low sneakers

Sonntag, 16. April 2017

Aktuell shoppe ich nicht sonderlich viele Fashion Pieces und falls doch, dann ausschließlich für die Arbeit.
Hierbei sind besonders Sneakers meine täglichen und essentielle Partner, die nicht nur optisch etwas hermachen müssen, sondern auch einen ganzen Tag auf den Beinen ohne Fußschmerzen garantieren sollten.
An dieser Stelle möchte ich Euch heute zwei Paar low sneakers von schuhtempel24 präsentieren, die ich nun einige Wochen hinweg getragen habe.

Unterschiedlich könnten die beiden Paare kaum sein, denn während das eine Paar in Form von roten Chucks eher das Standardmodell darstellen, sind die goldenen Sneakers mit Plateau ein Pendant zu den sehr beliebten Sneakers von Superga, die sich sehr ähnlich sehen.
Beide Paare unterliegen der 10 € Aktion von Schuhtempel24 - die meisten Paare sind aktuell auf lediglich 10 € reduziert. Auf der Facebook Seite von Schuhtempel24 werdet Ihr über solche Aktionen im Übrigen auf dem laufenden gehalten.

Bei diesem roten Modell handelt es sich um ein reguläres Modell roter Chucks, welche von der Aufmachung her genauso aussehen wie die roten Basic Converse Chucks.
Sie fallen regulär bis ein bisschen kleiner aus (je nachdem, wie breit die Füße sind) und können bei normaler Fußbreite in der regulären Schuhgröße bestellt werden und bei etwas breiten Füßen dann lieber eine Nummer größer.


Das Tragegefühl ist das herkömmlicher Sneakers - mindestens eine Woche einlaufen ist angesagt, bis sie nicht mehr kneifen und schon ein wenig eingetragen sind, sodass sie auch mit dünnen Socken getragen werden können.
Optisch sind sie bis heute zeitlos und vielseitig kombinierbar. Dieses Modell trage ich aktuell sehr oft und sehr gerne.

Diese edlere, optisch gewebte Variante des low sneakers ist nicht nur für besondere Anlässe tragbar, sondern verleiht auch jedem Outfit einen kleinen Hauch Glamour.
Dadurch, dass ich dieses Modell von Jumex im Shop nicht mehr gefunden habe, nehme ich an, dass die Sneakers derzeit restlos ausverkauft sind.


Schuhe von Jumex fallen in der Regel gern eine Nummer kleiner aus - so auch dieses Paar, welches ich eine Nummer größer bestellt habe.
Als ich sie im Nachhinein getragen habe stellte ich dann fest, dass ich sie hätte 2 Nummern größer nehmen sollen.
Das Einlaufen dieser Schuhe gestaltete sich vorne an den Zehen als sehr schmerzhaft - 8 Stunden am Stück halte ich auf ihnen bis heute nicht aus.
Daher werden sie wohl eher ein Accessoire für den Alltag bleiben, die für einen zeitlich begrenzten Zeitraum ihren Einsatz finden.

Fazit

Alles in Allem bietet Schuhtempel24 wieder qualitativ gut verarbeitete Schuhe zu einem unschlagbaren Preis an.
Dass ich in der Vergangenheit bereits von den Schuhen begeistert war, konnte man meinen vorherigen Beiträgen entnehmen - auch dieses Mal konnten mich die Modelle überzeugen und daher kann ich erneut eine Empfehlung für beide Paare aussprechen.

Wie gefallen Euch die Modelle?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen