catrice sortimentsupdate 2016 - face

Mittwoch, 13. Juli 2016

Da für die kommenden Make Up Trends der Herbst/Winter Saision 2016 besonders ein makelloser Teint ein absolutes Must Have darstellt, gibt es wieder eine Hand voll Neuankömmlinge im Bereich "Gesicht".

Auf besonderes Interesse allerseits stieß die neue HD Liquid Coverage Foundation, die in vier Nuancen erhältlich sein wird und mit einer innovativen und vor allem hygienischen Pipette zur Protionierung der Foundation glänzen kann.
Für einen Inhalt von 30 ml bezahlt man hierbei 6,99 €.

010 Light Beige| 020 Rose Beige| 030 Sand Beige| 040 Warm Beige


Die Foundation zeichnet sich durch ihre hauchdünne Textur aus, die Deckkraft jedoch im hohen Bereich angesiedelt ist.
Als ich sie das erste Mal im Gesicht getragen habe, war ich sehr überrascht, dass lediglich eine dünne Schicht ein vollkommen deckendes Ergebnis bereitet und sogar Augenringe gut abdeckt. 
Prinzipiell ist, wenn man die Foundation unter den Augen punktuell aufträgt, kein separater Concealer mehr nötig.
Die Deckkraft konnte mich absolut überzeugen.
Was mir hingegen auffiel ist, dass die Foundation leider nachdunkelt
Die hellste Nuancen hat in meinem Gesicht einen orangefarbigen Unterton bekommen, der sich deutlich von meiner eigentlichen Hautfarbe abhob. Nach der ersten Stunde des Tragens kristalisierte sich diese Ernüchterung heraus, sie kann also nicht sofort gesehen werden, was in meinem Fall ein Unbehagen auslöste, da ich sie zu einem speziellen Anlass getragen habe.
Abhilfe schafft es hierbei, wenn sie mit einer Foundation mit neutralem Unterton gemischt wird; hierbei wird diese Eigenschaft etwas unter den Tisch gekehrt. Ich persönlich fand dies jedoch trotzdem sehr schade, da ihre positiven Eigenschaften wirklich toll sind.

Ebenfalls neu werden die drei Camouflage Creams für unterschiedliche Bedürfnisse sein, die wieder eine schöne Deckkraft zu bieten haben.
Die grüne Camouflage ist für die Abdeckung von Rötungen gedacht, die hautfarbige für Augenringe und die roséfarbige für ein waches und frisches Finish.
Für einen Inhalt von jeweils 3 g bezahlt man hierbei 2,99 €.

Auch wird eine neue Farbe des Allround Cover Sticks Einzug finden, der für mittlere Hauttöne geeignet ist und wieder eine schöne Deckkraft vorzuweisen hat.
Für einen Inhalt von 2,6 g bezahlt man hierbei 2,99 €.

Die Textur des Produktes ist sehr cremig und somit lässt er sich schnell und gut einarbeiten.
Empfehlenswert ist es jedoch immer, Produkte dieser Art mit einem durchsichtigen Puder zu setten, damit sie schön lange halten und strapazierfähiger werden.
Auch bin ich von der Deckkraft wieder überzeugt, die zuverlässig abdeckt.

Komplett neu hingegen sind die beiden Prime and Fine Contouring Duo Sticks, die ein cremiges Konturprodukt und Highlighter vereinen.
Für einen Inhalt von jeweils 3,4 g bezahlt man hierbei 4,49 €.

01 Lighter Skin| 02 Medium Skin


Hierbei werden die hellhäutigen, als auch die Beauties mit mittlerem Hautton abgedeckt, wobei sich die 01 auf kühle Farben bezieht und die 02 aus warmen Farben besteht.
Die Pigmentierung der Produkte ist stark und die Farbabgabe intensiv.
Mit Cremeprodukten dieser Art muss der Umgang erst gelernt werden, ehe ein schönes Ergebnis ensteht, wenn es jedoch soweit ist, entsteht ein langanhaltendes Ergebnis, das farblich auf den Punkt genau passt.
Definitiv solide Produkte, die bei erfahrenen Contouring-Liebhabern Euophorie auslösen wird.

Ein Puder Produkt, welches einen frischen Teint bescheren soll, darf natürlich auch nicht fehlen.
Hierbei handelt es sich um das Healthy Look Mattifying Powder in Translusent.
Für einen Inhalt von 9 g bezahlt man hierbei 4,49 €.

Hier seht ihr alle enthaltenen Farben gemischt aufgetragen.
Das Puder selbst soll sich allen Hautfarben anpassen und ein strahlendes Finish bieten, welches dennoch mattiert.
Dies kann ich an dieser Stelle bestätigen. Das Finish sieht wirklich schön gesund aus und auch das Gesicht wird mattiert.
Wobei man jedoch beim Auftrag achten sollte, wenn man helle Haut hat, dass man nicht zu viel von der bräunlichen Farbe erwischt, die das Make Up nachdunkeln lässt.
Dies ist bei diesen kleinen Formen gar nicht so einfach, aber nach und nach entwickelt man ein System, wo genau man den Pinsel am besten im Produkt ansetzt.
Alles in Allem hält es jedoch, was es verspricht. 

Neben dem mattierten Teint darf es doch ein bisschen Glow sein? Kein Problem!
Hierfür geht der Deluxe Glow Highlighter an den Start, der gleichzeitig mit Vitamin E und Jojobaöl eine pflegende Wirkung hat.
Für einen Inhalt von 10 g bezahlt man hierbei 4,49 €.

Enthalten sind hierbei drei verschiedene Farben, die je nach Lust und Laune Verwendung finden.
Darf es etwas auffälliger sein, so werden die helleren Nuancen genutzt. Darf es etwas dezenter sein oder ister der typische Sun-Kissed-Look erwünscht, wird der hautfarbige Ton gewählt, der lediglich schimmernde Partikel enthält, aber farblicht nicht wirklich auffällt, sofern er nicht geschichtet wird.
Ein schönes Produkt für unterwegs.

Für die Blush Liebhaber unter uns wird es zwei Nuancen der neuen Powder Matt Blushes geben, die in frischen Farben daher kommen.
Für einen Inhalt von jeweils 2 g bezahlt man hierbei jeweils 3,99€.

010 Hibis-Kiss| 020 Coco Coral


Die Blushes können mit einer guten Farbintensität und Abgabe glänzen und auch die Farben gefallen mir wirklich gut.
Dadurch, dass beide Farben schön matt sind, finden sie auch bei mir endlich Verwendung.
Durch die praktische Kugelform lässt sich das Produkt direkt von der Verpackung aus auf die Wangen applizieren und schließlich nur noch mit dem Pinsel verblenden.
Wieder eine absolut praktische und sinnvolle Form.

Damit das Make Up auch schön lange hält, gibt es mit dem nahenden Update nun endlich das Prime and Fine Multitalent Fixing Spray, welches vielseitig einsetzbar ist.
Zum einen als Finish für die Foundation, bei dem man das Spray einfach ins Gesicht sprüht. Hierbei hinterlässt es ein gesundes Finish und macht das Make Up haltbarer.
Desweiteren kann das Spray auch direkt auf Pinsel angewandt werden, um Lidschatten besser am Auge haftbar zu machen.
Oder einfach als kühle Erfrischung an warmen Tagen, die gleichzeitig noch etwas leistet.
Alles in Allem mag ich das Spray echt gern und nutze es momentan täglich.

Welches Produkt spricht Euch am meisten an?
Was fehlt für Euch persönlich an Foundation Produkten?


Kommentare:

  1. Das Setting Spray werde ich mir wohl auch holen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wirst Du über ihn schreiben? Würde mich interessieren, was andere von ihm halten (:

      Löschen
  2. Wow was für tolle neue Teintprodukte von Catrice. Ich werde mir die Blushes mal ansehen.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe für Dich, dass eine schöne Farbe dabei ist (:

      Löschen
  3. Die Foundation stand eigentlich recht weit oben auf der Wunschliste, aber da ich jetzt immer gelesen habe dass sie nachdunkelt und auch alle total orangig sind lass ich sie wohl doch eher stehen.
    Mich reizen die 3 neuen Camouflages aber noch und das Settingspray.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tun sie, leider.
      Die Deckkraft, die Konsistenz und die schöne Leichtigkeit waren wirklich vielversprechend, aber da man sich grundsätzlich mischen muss, damit sie eben nicht nachdunkelt und so ihre Eigenschaften wieder verliert, ist das wirklich absolut schade.

      Löschen
  4. Die Camouflages muss ich unbedingt einmal ausprobieren, denn meine Augenringe des Todes kriegt selbst normale Camouflage schwer abgedeckt :D

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha :D ich drücke Dir die Daumen, dass es dieses Mal klappt. (:

      Löschen