quick galaxy nails

By Miss Insane - 19:19

Nachdem ich mich dazu entschieden habe, einmal wieder etwas auf den Nägeln zu tragen, da dies mein aktueller Alltag nur für kurze Zeiträume ermöglicht,
möchte ich Euch heute das wohl einfachste Galaxy Design vorstellen, das ich bis jetzt gemacht habe.
Verwendung darin fand einer der wunderschönen neuen Effect Topcoats von essence, der fast die ganze Arbeit von allein erledigt.



Let's get ready

Nachdem die Nägel auf die Maniküre vorbereitet wurden und der Base Coat (the gel nail polish Base Coat von essence) bereits gut angetrocknet ist, eine schwarze Grundierung deckend auftragen.
Ich persönlich bin ein absoluter Fan der "noir noir darkening Base" von Catrice geworden, welche ich für solche Designs immer nutze, da sie binnen weniger Minuten matt antrocknet und somit eine gut haftbare Grundierung für den Effect Top Coat darstellt.

Drama, baby!

Zwei dünne Schichten des "all that shimmers" Top Coats von essence auftragen und ebenfalls wieder gut durchtrocknen lassen.
Dadurch, dass dieser Lack je nach Lichteinfall von blau nach violett changiert, ist das separate auftupfen eines solchen Farbverlaufes nicht nötig. Total praktisch, nicht?

Let's reach the stars!

Mit einem weißen Nagellack (33 wild white ways, the gel nail polish von essence) und einem Dotting Tool (duo nailart stylist von essence) nun die Sterne nach Belieben einzeichnen. Weniger ist manchmal mehr.


Stay by me!

Das Design mit ein bis zwei Schichten Top Coat versiegeln und die Nagelränder dabei nicht vergessen, damit das Design schön lange hält.

Das wäre es auch schon gewesen. 
Der Zeitaufwand beläuft sich, wenn man von den Trocknungszeiten absieht, nicht einmal auf mehr als 10 Minuten. 
Insgesamt habe ich für das Design geschlagene 45 Minuten benötigt, ehe es komplett fertig und durchgetrocknet war. 
Würde es sich hierbei um einen Nailart-Marathon handeln, hätten wir damit ganz klar gewonnen.

Wie gefällt Euch dieses Design?


  • Share:

You Might Also Like

14 Kommentare

  1. Schöne Nägel - Galaxy geht einfach immer :D

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht soo schön aus *__* Ok ich brauche all that glimmers in meinem Leben!!!
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte auch niemals gedacht, dass der so genial auf einer schwarzen Base raus kommt. Der Hammer!
      Freut mich, dass Dir das Design gefällt (:

      Löschen
  3. Das sieht ja super aus und ist ja einmal wirklich eine kurze und knappe Anleitung :) Galaxy Nails sehen aber auch immer toll aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt und zwar in fast allen Variationen (:
      Freut mich, dass Dir meine Nägel gefallen (:

      Löschen
  4. Sieht echt toll aus :) Das mit dem Topper ist eine echt super Idee.

    AntwortenLöschen
  5. Das einfachste Galaxy Tutorial das ich je gesehen habe. Wird ausprobiert, dennd as mit den Galaxien und Nebeln mit Schwämmchen und Gedöns krieg ich nicht hin ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das hier ist definitiv kein Hexenwerk. Das kriegst Du sogar mit links hin (:

      Löschen
  6. Oh! Eine tolle Idee, Instant-Galaxy, sehr cool =)

    AntwortenLöschen
  7. Woow, das sieht super aus. Und es scheint nicht ganz so kompliziert zu sein. Vielleicht bekomme ich das auch hin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich bekommst Du das hin!
      Freut mich, dass Dir das Design gefällt (:

      Löschen