catrice neuheiten herbst/winter 2015 - face

By Miss Insane - 17:01

Euer Wunsch sei mir natürlich wie immer Befehl und so stelle ich Euch heute zuerst alle neuen Face Produkte für die Herbst/Winter Saison von Catrice vor.

Grundierung


Die wohl interessanteste Neuerung stellen die neuen Foundations dar, bei welcher zwei neue Foundations bereits vorhandene Ranges erweitern und eine ganz neue Foundationreihe, welche uns Blassnasen im wahrsten Sinne des Wortes erstrahlen lassen wird.

Die Even Skin Tone Beautifying Foundation wird es in 4 neuen Nuancen geben, welche mit unterschiedlichen Hautunterönen versehen wurden.
Laut Beschreibung von Catrice soll die Foundation langanhaltend und pflegend sein und der Haut einen ebenmäßigeren Teint bescheren.
Außerdem soll sie bereits nach 8 Wochen Pigmentflecken sichtbar aufhellen und bieten einen SPF von 25.
Für einen Inhalt von 30 ml bezahlt man hierbei 7,49 €.

05 Even Ivory (Roséstich) | 010 Even Vanilla (Gelbstich) | 020 Even Sand (Gelbstich) | 030 Even Rosé (Roséstich)


Zwei sehr helle und zwei mittlere Hauttöne werden mit den vier neuen Foundations abgedeckt.
Zu meiner ganz persönlichen Freude ist die hellste Nuance wirklich extrem hell und dunkelt vor allen Dingen kein bisschen nach.
Für meine Gesichtsfarbe ist sie perfekt und demnach aktuell eine der hellsten Foundations, die in der Drogie erworben werden kann.

Was die Deckkraft betrifft, so ist sie im mittel-bis-starken Bereich angesiedelt, sodass eine Schicht im Normalfall ausreicht, um ein ebenmäßiges Ergebnis zu erhalten.
Diese Neuerung ist mein Highlight der gesamten Sortimentsumstellung. 
Eine riesengroße Empfehlung!

Auch dürfen bei der Nude Illusion Reihe und der Velvet Finish Foundation neue Farben nicht fehlen und so geht jeweils ein neuer Kandidat an den Start.
Für einen Inhalt von 30 ml bezahlt man für die Nude Illusion Foundation 7,49 €.
Für einen Inhalt von ebenfalls 30 ml bezahlt man hierbei für die Velvet Finish Foundation 7,99 €.

015 Nude Vanilla, Nude Illusion Make Up | 015 Beige Velvet, Velvet Finish Foundation


Auch hierbei sind beide Töne relativ hell gehalten und ergänzen somit die Range.
Besonders die neue Farbe der Velvet Finish Reihe dunkelt weniger nach, als die bisherigen Foundations, was ich persönlich ziemlich wichtig finde, da sie somit die Farbe nicht mehr so extrem verfälscht und böse Überraschungen ausbleiben.
Auch hier sind die Neuerungen gelungen.

Ein weiterer Favorit stellt der Liquid Camouflage Concealer in wasserfester Ausführung dar, welcher ergänzend zu der allseits beliebten Camouflage Cream agiert.
Besonders die hohe Deckkraft und die einfache Handhabung machen dieses Produkt, meiner Meinung nach, zu einem absoluten Must Have!
Für einen Inhalt von 5 ml bezahlt man hierbei 3,49 €.

010 Porcellain | 020 Light Beige


Auch hier sind die Töne wieder schön hell und ergänzen sich farblich sehr schön zu der neuen Even Skin Tone Foundation Reihe.
Die Konsistenz der Camouflage Concealer ist relativ cremig, jedoch in einer etwas festeren Form und lässt sich sehr schön einarbeiten und gegebenenfalls schichten.
Sehr schön verschmilzt das Produkt mit der Haut und lässt Augenringe, Pickelmale und Rötungen sofort und zuverlässig verschwinden.
Meiner Meinung nach ist dieses Produkt noch besser als die Velvet Finish Concealer!


Lange haben wir darauf gewartet und nun endlich die Erlösung - Konturpaletten!
Zwei Versionen wird es im Sortiment geben, die sowohl den kalten Hauttypen, als auch den warmen Hauttypen abdecken.
Enthalten ist in der Palette nicht nur das Konturpuder, sondern auch der abstimmte Highlighter.
Für einen Inhalt von jeweils 10 g bezahlt man hierbei 4,49 €.

020 Warm Harmony (für warme Hauttypen) | 010 Ashy Radiance (für kalte Hauttypen)


Die Pigmentierung der Produkte ist in Ordnung, wobei ich persönlich finde, dass sie zu fest gepresst sind. Mit dem Finger und ein wenig Druck ist das Produkt gut zu entnehmen; mit dem Pinsel hatte ich hingegen ein wenig Schwierigkeiten und musste öfter Produkt aufnehmen, um die gewünschte Intensität auftragen zu können. Selbiges mit dem Highlighter.
Nichts desto Trotz sind die Konturpuder komplett Matt und zaubern ein tolles Ergebnis auf das Gesicht.
Für wen die Entnahme des Produktes kein Abbruch bedeutet, der sollte sie sich auf jeden Fall einmal ansehen!

Auch sind in der kommenden Saison dunkle Augenringe oder Schatten ein No Go und deshalb gibt es einen neuen Dark Circle Eraser in 020 Nude Rosé, der hier Abhilfe schaffen soll.
Für einen Inhalt von 3 g bezahlt man hierbei 3,99 €.

Das sehr cremige Produkt gibt sofort hochpigmentiert seine Farbe ab und lässt sich schön einarbeiten.
Die Augenringe werden durch den roséfarbigen Ton schnell und einfach kaschiert - jedoch ist eine extra Schicht Foundation über dem Produkt nötig, sodass die Roséfarbe nicht mehr zu sehen ist.
Für mich persönlich sind solche Produkte immer weniger relevant, da es hierfür auch ein Concealer tut.
Fans solcher Produkte werden hierbei allerdings nicht enttäuscht. Qualitativ absolut zufriedenstellen.

Ergebnis

Hier seht Ihr aufgetragen die Even Skin Tone Beautifying Foundation in 05 Even Ivory, als Concealer unter den Augen den Liquid Camouflage Concealer in 010 Porcellain und die Prime and Fine Professional Contouring Palette in 010 Ashy Radiance.


Welchen neuen Lippenstift ich hier von Catrice trage? Das erfahrt Ihr im nächsten Post (:


Blushes

Die allseits beliebten Difining Blushes werden in drei neuen Nuancen erhältlich sein, welche in beerig frischen Tönen daherkommen.
Für einen Inhalt von 5g bezahlt man hierbei 3,49 €.

045 Lilactric | 100 Rose Couture | 110 Legend-Berry


Zu den Blushes an sich gibt es nicht viel zu sagen.
Sowohl die Textur, als auch die Pigmentierung unterscheiden sich nicht von den bereits vorhandenen Blushes der Reihe und ergänzen diese damit sehr schön.
Die Farben selbst gefallen mit sehr, besonders der kühle 110 Legend-Berry, der bei mir derzeit auch pausenlos zum Einsatz kommt.
Solide Blushes, die eigentlich immer bedenkenlos gekauft werden können.

Außerdem wird es zwei neue Multi Matt Blushes geben, die jeweils auch sowohl den kalten Hauttyp, als auch den warmen abdecken.
Bestehend aus vier Farben.
Für einen Inhalt von 8 g bezahlt man hierbei 3,99 €.

010 Love, Rosie!, der Blush für den warmen Hauttyp, umfasst vier peachige Nuancen, welche in der Verpackung relativ hell wirken.
Alle Töne sind, wie die Namensgebung verspricht, durchweg matt.

Ganz rechts sind alle Farben gemischt!


Auf der Haut hingegen zeigen sie, was sie können.
Schön pigmentiert geben sie ihre Farbe ab und lassen sich angenehm auftragen.
Hierbei sei jedoch gesagt, dass die Blushes sich aufbauen lassen; das bedeutet, dass die Pigmentierung nicht zu extrem ist und man somit die Overblush Gefahr etwas senkt.

020 La-Lavender, der Blush für die kalten Hauttypen, enthält kräftigere Rosé-bis-Pink Töne und glänzt ebenfalls durch eine schöne Pigmentierung.
Ebenfalls sind auch hier alle Farben matt.

Ganz rechts sind alle Farben gemischt!


Auch hier gefallen mir die Farben recht gut und ergänzen sich gut mit dem bedachten Hauttyp.
Die beiden helleren Töne in der Mitte müssen mehr aufgebaut werden, da sie deutlich schwächer pigmentiert sind.
Nichts desto Trotz lässt es sich auch mit dieser Palette gut arbeiten.

Ob die beiden Blushes nun ein Must Have sind? Wage ich zu bezweifeln.
Sie sind qualitativ in Ordnung und haben schöne Farben zu bieten; allerdings sind die Endresultate, wenn man alle Farben zusammenmischt, mindestens schon einmal als "Defining Blush" fertig zu erwerben.

Ein weiteres Schmankerl sind wohl die neuen Highlighting Powders, welche in zwei Farben erhältlich sein werden.
Laut Catrice sollen die Highlighter einen Pearl-Effekt bieten und sowohl auf dem Wangenknochen, als auch unter der Augenbraue einsetzbar sein.
Für einen Inhalt von jeweils 5 g bezahlt man hierbei 3,99 €.

010 Stardust | 020 Champagne Campaign


Wunderschön, oder?
Vor allem 020 Champagne Campaign hat es mir mit seiner bezaubernden Farbe angetan.
Beide Produkte sind stark pigmentiert und lassen sich ebenso gut auftragen und schön verblenden.
Ich persönlich bin ein absoluter Fan von schönem Bling Bling und bin demnach Feuer und Flamme für diese beiden Schätzchen, obwohl ich nie sonderlich für Highlighter zu begeistern war.
Alles vorher gesagte nehme ich zurück - Highlight sind eine feine Sache!


Fazit

Ich bin positiv überrascht!

Eigentlich alle der neuen Produkte sind gut gelungen und es gibt nichts, das man wirklich ernsthaft kritisieren könnte.
Bei allen Produkte wurden jeweils die unterschiedlichen Hauttypen bedacht, die neuen Foundations haben eine angenehme helle und auch die neuen Blushes stellen sich farblich schön auf die neue Saison ein.

Es bleibt mir nur zu sagen: die Face Kategorie hat mich dieses Mal tatsächlich etwas umgehauen und ich bin jetzt schon ein absoluter Even Skin Tone Junkie in Kombination mit dem Liquid Camouflage Concealer. Seit ich sie nun besitze, habe ich keine andere Foundation und keinen anderen Concealer mehr getragen.
Demnach sind diese beiden Produkte meine absoluten Highlights!

Welche der Produkte interessieren Euch besonders?
Was sagt Ihr zu den Blushfarben für die kommende Saison?


  • Share:

You Might Also Like

22 Kommentare

  1. Die Concealer werde ich mir auf jeden Fall im DM anschauen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, wie er dir gefallen wird (:

      Löschen
  2. Die Produkte sind ja sehr interessant. Fuer mich besonders, weil ich immer noch nicht das gefunden habe, was bei mir gut abdeckt bzw meine Haut ebenmäßiger erscheinen lässt :/ Werde die Produkte auf jeden Fall im Auge behalten. Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir, dass du diesmal vielleicht fündig wirst (:

      Kein Problem - immer wieder gern (:

      Löschen
  3. Kontur-Paletten - na Gott sei Dank, ich warte wirklich schon ewig darauf, dass mal sowas kommt! Gerade bei Highlightern bin ich extrem wählerisch und bisher konnten mich farblich nur ganz wenige überzeugen. Auch die Suche nach dem passenden Konturpuder ist bei mir so ein Kampf.
    Die Palette für den kühlen Hautton werde ich mir definitiv ansehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich mal gespannt, ob du mit ihr was anfangen kannst (:

      Löschen
  4. Das sind ja tolle neue Produkte. Ich werde mir auf jeden Fall die neuen Blushes anschauen.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin gespannt, was du dazu zu sagen hast (:

      Löschen
  5. Hach, ich finde die Produkte alle total interessant!! *_*

    AntwortenLöschen
  6. Die neue Foundation ist wirklich extrem hell und steht dir super!
    Ich vermute ich wär dann eher bei 010 dabei. Ich finds schade, dass es wischen 010 und 020 keinen Ton dazwischen gibt.

    Der Concealer sieht vielversprechend aus. Wird angesehen!

    Mmmh ich bräuchte bei den Contouring Sachen den Highlighter aus der warmen Palette und den Contourer aus der kalten Palette xD Mal sehen wie die Sachen Bei deinem Tragebild sieht man davon kaum ewas.

    Rosefarbenen Concealer find ich gegen augenringe nicht gut. Es hat bei mir alles verschlimmert. Ich tendiere da eindeutig zu apricot.

    Die Blushes haben sich für mich erledigt. Die sind ja alle kalt :/ Pink und helles apricot gibt es zu Genüge *seufz*

    Der warme Multi Matt Blush sieht schon viel besser aus. Die gemischte Farbe ist aber irgendwie vie heller als ich es ir vorgestellt habe. Der kalte ist echt nicht meins, der erinnert mich zu sehr an die alten die es mal von essence gab. Nix weltbewegendes.

    Der silberweiße Highlighter ist ja mal heftig o_O Ich bin gespannt wer das tragen kann. Der Champagner is tragbar aber irgendwie zu standard. Ich hab die Farbe schon huuuuundert Mal gesehen. Schade, schade.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun, bei Foundations ist es immer schwierig, irgendwo alles abzudecken. Ich finde, das ist diese Mal ganz gut gelungen. Bei dir ist das jetzt natürlich schade, dass du die eine Nuance etwas aufhellen oder abdunkeln müsstest :/

      Was die Concealer angeht - absolut grandios. Also die kann ich nur wärmstens empfehlen. Auf jeden Fall mal swatchen! (:

      Beim Event hat eine Bloggerin genau dasselbe gesagt als du, als es um die Konturpaletten ging. :D

      Das habe ich mich bei den Highlightern auch gefragt. Der champagnierfarbige ist ja eher so der Allrounder, der bei fast allen Typen gut aussehen wird (:
      Das stimmt allerdings. War definitiv schon mal da

      Löschen
  7. Die neuen Foundations ehen klasse aus, vor allem schön hell :)
    Den Dark Circle Eraser schau ich mir auch genauer an, das könnte etwas für mich sein. Den Matt Blush # 020 habe ich bereits, der ist so schön *-*

    Liebe Grüße
    Russkaja :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind sie, in der Tat (:

      Freut mich, dass du einen passenden Blush für dich finden konntest (:

      Löschen
  8. Die Even Skin Tone Beautifying Foundation in "005 Even Ivory" ist wirklich arg hell. Damit siehst du sehr krank und blass aus. Außerdem stellt dein Gesicht zu deinem Hals, wenn ich das richtig sehe, einen ziemlich krassen Kontrast dar. Da würde ich es mir noch einmal überlegen, ob diese Foundation als Standard nehme.
    Die in "010 Even Vanilla" werde ich mir mal ansehen und testen, ob sie zu meinem Hautton passt. Der LSF 25 hört sich wirklich gut an. Nur schade, dass bisher niemand nen Blick auf die INCI geworfen hat. Das vermisse in den ganzen Berichten bisher am meisten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Hals sieht nur auf dem Foto so aus. Besonders wegen dem Lippenstift wirkt alles etwas fahler. Real sieht man keinen Unterschied (:

      Was genau meinst du denn mit INCI? (:

      Löschen
  9. Vielen lieben Dank für den Einblick und deine first Impressions :)
    Das Liquid Camouflage, die Konturpalette sowie den Highlighter in der Farbe "Champagne Campaign" werde ich mir in jedem Fall anschauen!

    Liebe Grüße
    Ramona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder sehr gerne (:

      Da bin ich gespannt, ob für dich etwas dabei ist (:

      Löschen
  10. Ich bin ja begeistert, endlich einmal helle Foundations und auch kühle Töne. Die Konturpalette werde ich mir sicherlich zulegen. An meinem Liebling Taupe von NYX kommt man doch recht schlecht ran. Und das hellste Blush gefällt mir auch sehr gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Taupe von Nyx ist auch ein Konturpuder, oder?
      Bis jetzt habe ich mich noch nicht so ausgiebig mit Nyx beschäftigt. Die Preise in Deutschland sind da doch etwas übertrieben (:

      Löschen
  11. Oh, ich finde vorallem die helle Foundation und den Concealer super interessant! Muss ich mir mal zulegen (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin mir sicher, du wirst sie mögen (:

      Löschen