essence frühling/sommer sortiment 2015 - lippen

By Miss Insane - 12:58

Natürlich dürfen bei dem bereits aktuell angekommenen Patell-Nude-Trend passende Lippenfarben nicht fehlen und somit sehen wir uns heute die neuen Lippenprodukte von essence an, die in das bereits erhältliche Spring/Summer Sortiment Einzug gefunden haben.

In der Lippenstift-Sparte dürfen wir fünf neue Kandidaten der ebenfalls neuen longlasting lipstick nude Reihe begrüßen, die allesamt in matten, cremigen Farben daherkommen.
Für einen Inhalt von jeweils 3,8 g bezahlt man hierbei 2,29 €.

01 wearing only a smile 02 porcelain doll | 03 come naturally | 04 it's nude time! | 05 cool nude

Farbtechnisch habe ich, mit meinen guten und relativ pinken Lippen, leider weniger die optimale Lippenfarbe, um nudefarbige Lippenstifte zu zeigen, da sie mir alle relativ in dieselbe Richtung gehen.
Mit den Farben selbst kann ich persönlich relativ wenig anfangen und ich mag auch das cremige und rutschige Gefühl der Lippenstifte auf den Lippen nicht - longlasting sieht hierbei leider anders aus.
Desweiteren betonen die Lippenstifte alle Lippenfältchen und gegebenenfalls Trockenheitsschüppchen, was wiederrum verheißt, dass gepflegte und ebenmäßige Lippen von Nöten sind, um ein halbwegs ordentliches Ergebnis zu bekommen, denn sie neigen außerdem dazu, ein ungleichmäßiges Finish zu bieten.
Einzig und allein die 05 cool nude gefällt mir noch am ehesten.

Überzeugen konnten mich hier weder die Farben, noch die Qualität.

Ebenfalls eine neue Farbe findet Einzug in die reguläre longlasting lipstick Reihe.
Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen matten, doch sehr barbiemäßigen Ton in der Farbe 02 get the look.
Für einen Inhalt von 3,8 g bezahlt man hierbei 2,29 €.

Dieser Lippenstift hat es farbtechnisch in sich.
Obwohl es sich hierbei um eine sehr helle und pastellige Farbe handelt, knallt die Farbe ordentlich und hinterlässt leider ein sehr unschönes, ungleichmäßiges Finish, welches mir nicht gefällt - die Lippen sehen dadurch sehr ungepflegt aus.
Desweiteren rutscht er fröhlich auf den Lippen umher und verrutscht vor allem und hinterlässt Farblöcher.

Ich weiß nicht genau, was dieses Mal bei der Entwicklung eventuell nicht ganz funktionierte, allerdings sind die Lippenstifte qualitativ nicht zufriedenstellend.

Erfreulicher hingegen sind die neuen longlasting lipliner in 8 neuen Farben, welche eher weniger den Nudebereich abdecken, als viel mehr die beerige Kategorie.
Da sich im Standardsortiment selbst viele Rot und Beerentöne befinden, eine sehr schöne Erweiterung.
Für einen Inhalt von jeweils 0,23 g bezahlt man hierbei 1,49 €.

01 Ready for Red 02 Sweetheart 03 Yummy Berry 04 Peach Beauty 05 Lovely Frappuccino 06 Girl's Dream 07 Plum Cake Purely me!

Seht Euch diese bezaubernden Farben an!
Alle Lipliner sind matt, lassen sich schön cremig und durch die präzise Spitze genau auftragen.
Schon beim Event, als ich den roten ready for red aufgetragen habe, ging er nur sehr schwer wieder von meinem Arm herunter.
An den Lippen geht dies natürlich etwas einfacher, allerdings halten sie nach meinem Empfinden auch hier wirklich schön.
Meiner Meinung nach sollte man sie sich auf jeden Fall einmal näher ansehen!


Natürlich dürfen auch Lipglosse nicht fehlen und somit geht mit 6 neuen Farben die ebenfalls neue xxxl nude lipgloss Range an den Start.
Für einen Inhalt von jeweils 5 ml bezahlt man hierbei pro Lipgloss 1,99 €.

01 Shy Beauty | 02 Blush Ivory 03 Taste The Sweets 04 Soft Whisper 05 Juste Nude! 06 Soft Almond


Die Lipglosse selbst haben alle ein glänzendes Finish ohne shimmer-oder-glitter Partikel, was mir per se erst einmal gut gefällt, weil es für mich nichts schlimmeres gibt, als besagte Partikel im Gloss.
Allerdings bin ich auch hier von den Farben und der Deckkraft weniger begeistert, da meine Lippenfarbe grundsätzlich dominiert.
Auf weniger pigmentierten Lippen mag dies schon wieder gänzlich anders aussehen.
Hier hätte ich mir in jedem Fall dennoch definitiv mehr Deckkraft gewünscht.

Anders hingegen agiert der neue xxxl shine lipgloss in 34 poppy red, welcher wieder mehr Wert auf Farbe und Deckkraft legt und die bereits existente xxxl shine Reihe erweitert.
Für einen Inhalt von 5 ml bezahlt man hierbei 1,79 €.

Diese sehr frische und frühlingshafte Farbe gefällt mir sehr gut.
Obwohl es sich dabei um eine warme Farbe handelt und mir eigentlich eher kalte Farben stehen, finde ich dennoch, dass sie schön mit meinem Hautton harmoniert.
Der Gloss an sich fühlt sich etwas "pappiger" an, sodass er auch ein wenig längeren halt verspricht als seine nudefarbigen Kollegen.


Ebenfalls eine neue "Farbe" der bereits existenten kiss care love lipbalms in 06 peach smoothie wird erhältlich sein, die allerdings den Fokus auf die Lippenpflege legt und lediglich einen gesunden Glanz auf die Lippen bringt - ein gewöhnliches Pflegeprodukt, keine Besonderheiten.
Für einen Inhalt von 4 g bezahlt man hierbei 1,29 €.

Bei einer Neuerung, die für mich persönlich weniger relevant ist, handelt es sich um die lip candies in 7 "Farben", welche Ihr wahrscheinlich bereits als "nail candies" für die Nägel kennt.
Das Prinzip dieser Produkte ist einfach - es wird kein Wert auf Farbe gelegt, die Produkte sollen lediglich ein gepflegtes und gesund aussehendes Finish bereiten.
Ich habe den Verdacht, dass die verschiedenen Farben für die verschiedenen Hauttypen und Hauttöne geeignet sind und sie lediglich anpassen sollen.
Farbe darf hierbei nicht erwartet werden!
Für einen Inhalt von jeweils 4 ml bezahlt man hierbei 1,99 €.

01 Candy Crush 02 Sugar Shock 03 Pastel Party 04 Welcome to Candyland! 05 Pink Lollipop 06 Cotton Candy 07 Vanilla Cream

Auf dem Unterarm kann etwas von den jeweiligen Farben wahrgenommen werden; auf den Lippen verlieren sich die Farben jedoch komplett.
Bei wirklich allen Farben ist von der Farbe selbst nicht zu sehen, die Lippen werden lediglich in ein glossy Finish gehüllt und sie sollen gepflegt werden, mehr ist hierbei nicht zu erwarten.

Um Lippenstifte allgemein präzise an der Kontur auftragen zu können, wird es die neue lip brush für 1,29 € geben, der durch seine feine Spitze eine genaue Arbeit garantiert.
Ich persönlich bin in den meisten Fällen ein großer Fan der essence Pinsel und kann dieses Mal auch nur wieder sagen, dass ich froh bin ihn zu besitzen und er für den geringen Preis wirklich eine gute Qualität aufzuweisen hat und seinen Job toll macht.

Fazit

Ernüchterung pur.

Dieses Mal bin ich von der Qualität der Produkte und den Farben selbst wenig begeistert und hätte mir definitiv bessere Texturen, bessere Deckkraft und angenehmere Finishes gewünscht.

Einzig die Lipliner, die tolle neue Lip Brush und, unglaublich aber wahr, der neue xxxl shine lipgloss konnten mich wirklich überzeugen; bei den anderen Produkten wurde ich schnell ernüchtert und konnte für meine Bedürfnisse kein zufriedenstellendes Ergebnis festellen.

Habt Ihr auch bereits ein Produkt der neuen Lippenprodukte ausprobiert?
Was sagt Ihr zu den Farben?



  • Share:

You Might Also Like

30 Kommentare

  1. Von den neuen Lippenstiften habe ich mir "come naturally" gekauft und von den Lip Candies durfte "Candy Crush" mitkommen, ich muss aber zugeben das ich die noch nicht getestet habe und nun hoffentlich nicht böse überrascht werde.
    Lg Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immerhin bist du schon einmal gewappnet.
      Eventuell hast du auch eine ganz andere Meinung, das ist ja immer subjektiv (:

      Löschen
  2. Die Lipliner sehen interessant aus :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. Die Lipliner muss ich mir ansehen (=
    und den neuen Lippenstift^, steht dir klasse ^^

    LG
    Jessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall. Qualitativ sind die echt toll (:
      Dankeschön (:

      Löschen
  4. Wirklich enttäuschend. :( Hab bisher nichts anderes gehört über die neuen Lippenstifte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin guter Dinge, dass die Kritik angenommen werden wird und die nächsten Lippenstifte wieder besser werden (:

      Löschen
  5. Ich finde die Lippenstifte alles andere als schön. Ich hab sie mir im Laden angesehen und dachte: Uuuh die sind alle deutlich heller als meine Haut. Nee, du wir werden keine Freunde und jetzt wo ich die Tragebilder sehe weiß ich dass ich wohl nie wieder mehr essence Lippenstifte zu kaufen brauche ^^

    Ich finde es schade, dass die XXXL Nudes so extrem ähnlich aussehen. Immerhin scheinen die beiden dunkleren tragbar. Ich finds aber schade dass man auch hier die Lippenfalten sieht. Habe sie den Plastikgeschmack endlich entfernt :D?

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde die Lipliner richtig genial! Aber der Rest enttäuscht mich leider sehr

    AntwortenLöschen
  7. :-) Ich bin auf die beerigen Lipliner gespannt!
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die sind echt toll. Einfach mal swatchen (:

      Löschen
  8. Wie du vielleicht auf Insta gesehen hast, habe ich mir ja die 03 und die 05 zugelegt - und sie sind fürchterlich hell an mir, ich komme mit den hellen Lippenfarben auch so gar nicht zurecht. ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja habe ich gesehen und ehrlich gesagt hatte ich es mir schon gedacht, dass das auch nichts für dich sein würde :/

      Löschen
  9. Poppy red sieht richtig klasse aus! Wunderschöne Farbe! Von den Lippenstiften gefällt mir cool nude auch sehr gut, eine schöne Farbe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann haben wir offenbar einen ähnlichen Geschmack (:

      Löschen
  10. the best as always **
    ohh sounds intresting!
    Thanks for sharing~


    ~♥ Hope that you like my blog too~ xx
    follow back~ My new post♥

    AntwortenLöschen
  11. Die Nude Lipsticks und Lipglosse sehen auf den Lippenf ast alle gleich aus, den Rosanen Long Lasting habe ich mir geholt und bin nicht 100% überzeugt, da wie du schon beschrieben hast, er auf die Lippen hin und her rutscht.
    die Lip Candies sind ja mal total daneben, die sieht man auf den Lippen fast gar nicht.
    Einzigst die Lipliner, die finde ich ganz pasabel.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag

    Liebe Grüße
    Russkaja :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut.
      Die Lip Candies haben ja dasselbe Prinzip wie die Nailcandies - Pflege aber ohne Farbe.
      Da finde ich persönlich, dass eine Farbe gereicht hätte, denn sie sehen sowieso alle hinterher gleich aus.

      Danke, dir ebenfalls (:

      Löschen
  12. Sehr schöne und ausführliche Review.
    Ich muss sagen, dass ich ein wenig über die Lippenstifte und -glosse enttäurscht bin, hätte da etwas mehr erwartet. Aufgetragen merkt man bei ihnen ja fast kaum einen Unterschied. Die Liner will ich mir aber unbedingt mal genauer anschauen :)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, die könnten dir gefallen. Ich finde sie klasse (:

      Ja, also insgesamt ging da dieses Mal leider einiges schief :/

      Löschen
  13. Von den neuen Lippenstiften habe ich mir "come naturally" gekauft, aber rutschiges Gefühl, plus vor Allem noch ekliger Duft, den essence Lippenstifte vorher nicht hatten - die nude-Lippenstifte enttäuschen leider sehr.
    Auf die neuen Lipliner bin ich gespannt, auch da ich Lipliner gern über Lipbalm solo als Lippenstift benutze. Ich hoffe einzig, sie sind nicht so pappig wie die p2 perfect look.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und diese Mischung hält dann auch auf den Lippen gut?
      Das muss ich mal versuchen, da wäre ich noch gar nicht drauf gekommen das zu auszuprobieren (:

      Löschen
  14. ich finde nur den 03 & 05 von den nude lippies schön ...der rest ist eher.. naja xD
    am schlimmsten finde ich den barbie lippie o.o

    i lafe jo♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist irgendwie echt komisch von der Konsistenz und rutscht so extrem - ist das bei dir auch so?

      i lafe jo, too ♥

      Löschen
  15. Puh, die ganzen Lippensachen sehen für mich aus wie Kinderschminke.. absolut nicht mein Ding. Die Lipliner sehen noch ganz gut aus, besonders 07 Plum Cake gefällt mir da sehr gut. Das andere... mhh... alles so nichtssagend ^^ Schade, eigentlich!

    AntwortenLöschen