rainbowliner & absolute rose palette

Montag, 19. Januar 2015

Heute nehmen wir einmal die neue Absolute Rose Eyeshadow Palette aus dem Frühling/Sommer Sortiment von Catrice unter die Lupe, welche in der Beautywelt schon einen kleinen Hype auslöste.

Parallel dazu möchte ich Euch wieder eine Make Up Kreation zeigen, die ich mit der Palette geschminkt habe.

Das habe ich verwendet

Grundierung
- Prime and Fine Eyeshadow Base (new version) von Catrice
Lidschatten
- Absolute Rose Palette von Catrice
- iDivine "acid" Palette von sleek
- watercolour palette von Eulenspiegel
Eyeliner und Wimpern
- Lash Growth Eyeliner Pen von Catrice
- Inside Eye Khol Kajal, Made to Stay von Catrice
- Ultra Black, Jet Lash Volume Mascara von Catrice
- 020 shot of pink, urban club vibes LE von p2
- Smokey Eyes Lashes von Catrice
- Corner Lashes von Catrice
- Lash Glue von Catrice
Pinsel
- Crease Pinsel von Zoeva
- großer Blendepinsel von Zoeva
- Lippen Pinsel von Zoeva

Für das reguläre Augen Make Up habe ich den hellsten, matten Roséton aus der Palette auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragen, die letzten beiden Drittel etwas mit dem matten Beigeton abgedunkelt und schließlich mit dem dunkelsten Ton der Palette meine Lidfalte ausschattiert und etwas mehr Dimension am Auge geschaffen.
Mir persönlich war dieser, für meinen Geschmack viel zu dezente, Look zu langweilig und somit habe ich ihn mit einem Regenbogenliner mit Leopardenmuster und pinker Mascara zum Strahlen gebracht.
Sowohl solo, als auch in Kombination mit dem farbenfrohen Akzent, ein schöner Alltagslook - allerdings kommen die wundervollen bordeauxfarbige Partikel in dem dunkelsten Ton am Auge überhaupt nicht zur Geltung, egal welche farbige Base darunter aufgetragen wurde. Das ist sehr schade und hat mich persönlich etwas enttäuscht.

010 Frankie Rose To Hollyood, die Absolute Rose Eyeshadow Palette beinhaltet 6 Lidschatten mit 1 g Inhalt je Lidschatten, einen doppelseitigen Applikator mit Schwamm-und-Pinselkopf und eine kleine Schminkanleitung auf der Rückseite der Packung.

Für einen Inhalt von insgesamt 6 g Produkt bezahlt man hierbei 4,99 €.

Die Palette selbst ist in sehr schönen Rosentönen gehalten, die sowohl für ein zartes Alltags-Make Up, als auch für einen ausdrucksstarken Abend-Look verwendet werden können.
Die Lidschatten selbst sind buttrig weich und geben schön ihre Farbe ab.
Dies ist, meiner Meinung nach, die mit Abstand bestpigmentierteste 6er-Palette, die Catrice jemals hatte.

Hier seht Ihr die Lidschatten auf der neuen "Prime and Fine Eyeshadow Base" in cremiger Form von Catrice aufgetragen.

Prinzipiell sind die Farben gut pigmentiert und unkompliziert im Auftrag, auch wenn man sie am Auge definitiv etwas schichten muss, ehe sie eine schöne Farbintensität aufweisen.
Wie bereits erwähnt hat mich der dunkelste Ton am Auge enttäuscht.
Auf dem Arm geswatcht stechen die bordeauxfarbigen Partikel förmlich heraus; am Auge hingegen verlieren sie sich komplett und ledglich die dunkle Grundfarbe ist zu sehen.

Fazit

Insgesamt ist die Palette nett, aber meinen persönlichen Ansprüchen genügt sie nicht; was Lidschatten und deren Beschaffenheit und Pigmentierung angeht, bin ich einfach schon sehr verwöhnt.
Nicht nur, dass erst Schichtarbeit am Auge benötigt wird, um die Farben herauszuarbeiten, sondern auch störe ich mich an dem Fallout, welches dabei entsteht.
Verblenden lassen sich die Lidschatten aber wirklich sehr schön und unkompliziert, was wiederrum einen positiven Aspekt darstellt.

Wer eine Palette für den Alltag sucht, mit der zarte und dezente Looks geschminkt werden können, wird hierbei definitiv fündig.
Menschen wie ich, die gerne ohne viel Arbeit ein intensives Finish haben möchten, werden hierbei eher weniger glücklich.

Wie gefällt Euch mein Make Up?
Sagen Euch die Farben der Palette zu?


Kommentare:

  1. ich trage heute die Lidschatten aus der Palette und besonder die dunklen lidschatten sind mir schon fast zu dunkel^^
    Die hellen sind leider wirklich ziemlich hell :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Findest du? Wenn man sie gut verblendet, werden auch diese sehr zart (:
      Ich mag die hellen Töne, gerade für sehr neutrale Looks sind die super.

      Löschen
  2. Ich denke, ich wäre auch nicht unbedingt Zielgruppe. Dein Eindruck würde bei mir ähnlich entstehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe die Hoffnung noch nicht auf, dass irgendwann etwas kommt, das für uns gemacht ist (:

      Löschen
  3. Dein AMU ist mal wieder der Wahnsinn, aber mich spricht die Palette nicht sehr an.

    Glg Nati

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass dir mein Look gefällt, Nati (:

      Löschen
  4. Oh das sieht wirklich klasse aus!

    AntwortenLöschen
  5. Hach, dein AMU ist wieder so wunderbar: traumhaft verblendet und dann der gestochen scharfe Eyeliner - ganz toll =)

    Ich bin ja auch schon etwas angefixt, was die Palette angeht, habe doch etwas Angst, dass sie für mich nicht dunkel genug ist ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte, Nebo. Freut mich sehr (:

      Da solltest du auf jeden Fall mal swatchen, ich denke allerdings, dass sie dir deutlich zu hell ist.

      Löschen
    2. Hihi, ok, dann bin ich ja sehr gespannt und nun etwas weniger scharf auf die Palette :D
      Danke für die Einschätzung ;)

      Löschen
  6. Wunderschöner Look und ich mag deine Augenform total gerne. Einfach perfekt.
    Und von deinen Looks bin ich jedes mal aufs neue Fasziniert.
    Die Rose Palette hab ich nun schon auf einigen Blogs gesehen und ich muss sagen dass ich nur von den Berichten und Fotos etwas enttäuscht bin. Ich habe sie mir weitaus rötlicher vorgestellt aber auf den meisten Bildern wirkt sie sehr braun. Ich werde sie mir im Laden mal nochmals anschauen und dann entscheiden ob ich sie haben möchte oder nicht.

    LG
    K-ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank (:

      Da hast du recht. In der Verpackung sehen die Lidschatten eher bräunlich mit Rotanteil oder eben rosémäßig aus. Dies verliert sich, wie du auch bei meinem Look sehen kannst, allerdings fast komplett und zurück bleiben eher Brauntöne.
      Besonders fällt es beim dunkelsten Ton auf - er verliert beim schminken seine Bordeauxanteile komplett.

      Aber swatchen kann dennoch nicht schaden (:

      Löschen
  7. ui tolles amu.
    werde mir die Palette aufjedenfall kaufen, mir gefällt sie :)

    AntwortenLöschen
  8. Dein Make-up ist wunderbar gelungen ich liebe deinen Leoeyeliner!

    AntwortenLöschen
  9. Oh das ist so toll geworden :) Ich liebe den Look. Ich bin immer wieder fasziniert, wie du das so schön und genau hinbekommst!

    AntwortenLöschen
  10. Das AMU ist natürlich wieder der Hammer, keine Frage. Leider finde ich es nur irgendwie etwas unpassend zu einer Review der Catrice Rose Palette (die ich auch sehr spannend fand!), da gerade diese Lidschatten in dem AMU ziemlich ersetzbar aussehen und man eig gar nicht auf sie achtet. Nichts desto trotz ist das ein toller Post, danke für die Mühe! c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und genau da hast du zwischen den Zeilen gelesen - sie sind ersetzbar und es ist schön, dass das jemandem aufgefallen ist, was es eigentlich bedeutet (:
      Just Insane ist ein kreativer Blog und wird es immer bleiben. Standard Amus, die es schon auf 10.000 anderen Blogs gab, wird es hier niemals geben, auch nicht bei Rewievs, vor allem bei so für mich eher langweiligen Paletten, sorry.

      Löschen
    2. Ich hab auch gar nicht von dir erwartet, ein langweiliges AMU zu sehen. Aber auch aus augenscheinlich eher langweiligen Nuancen kann man interessante, kreative AMU's zaubern ohne auf altbewährtes zurückgreifen zu müssen. Wobei sich das dann natürlich nicht mehr mit dem Fazit des Posts decken würde. Drum lassen wir austauschbar, austauschbar bleiben und erfreuen uns an dem tollen AMU. :D

      Löschen
  11. Dein AMU! ist mal wieder fantastisch ♥

    AntwortenLöschen
  12. Wahnsinn! dein amu sieht soo toll aus schatzie!! *-*
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  13. Wow :D Das hast du echt wiedermal super hinbekommen!
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
  14. Ich musste so lachen :D
    "Mir persönlich war dieser, für meinen Geschmack viel zu dezente, Look zu langweilig und somit habe ich ihn mit einem Regenbogenliner mit Leopardenmuster und pinker Mascara zum Strahlen gebracht." Großartig!
    Deine AMU-Künste sind wirklich der Hammer! Ich bin auch eher eine von denen, die dezent unterwegs sind, daher kann ich zum Glück viel mit der Palette anfangen. Aber wenn man sich erstmal an eine gewisse Qualität gewöhnt hat, wundert man sich bei der Palette schon ein wenig über die Arbeit, die man investieren muss...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, was meine Ansicht, beziehungsweise der Geschmack meiner AMU's angeht, bin ich sowieso etwas verdreht :D ich denke, mein Spitzname "Chamäleon" passt da doch ganz gut zu mir.

      Freut mich wieder sehr, dass dir der Look gefällt (:

      Löschen
  15. Habe mich gerade durch deine AMU's geklickt und finde sie wirklich super! Aber das hier ist mein absoluter Favorit! Ich liebe so Gradient-Eyeliner :)

    Hast eine Leserin mehr ;)

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass meine Looks dich überzeugen konnten - freut mich (:

      Löschen