hidden stories by essence

By Miss Insane - 12:55

Ein glitzerndes Reich voller verzauberter Wesen und Wunder, das zum Träumen einlädt, wartet darauf entdeckt zu werden: Mit der neuen essence trend edition „hidden stories“ geht es im Januar 2015 bis Februar 2015 in Richtung verwunschenes Winter Wonderland.

Heute nehmen wir einige der Produkte vorab unter die Lupe.

"schimmernde farben in silber, flieder, rosa, mint, hellblau und mauve zaubern euch magische beauty-momente. highlights sind der glitzernde feenstaub für eure nägel, lippen und körper, die multidimensional schimmernden soufflé eyeshadows und die gefrosteten nagellacke in eisig-pastelligen farben.
follow the essence fairy tale!" so essence über die Edition.

01 enter wonderland, der zarte, fliederfarbige Ton und 02 enchanted by hint of mint, die pastellig minzige Nuance der Soufflé Eyeshadows bestehen beide eigentlich hauptsächlich aus Shimmer und Glitter und sind sehr hell und pastellig.
Insgesamt in 4 Farben werden die Lidschatten erhältlich sein.

Für einen Inhalt von jeweils 2 g bezahlt man hierbei 2,99 €.

Ich denke, an dieser Stelle könnte ich mir großartige Worte fast sparen, Ihr seht es selbst.
Die Konsistenz der Lidschatten ist ungefähr mit etwas festerer Mousse au Chocolat zu vergleichen und fühlt sich auch etwas feucht an.
Die Farbabgabe selbst leidet sehr stark unter der Konsistenz, da sie somit fast gar nicht zustande kommt.
Einen richtigen Klumpen an Produkt müsste man auftragen, wie ich das bei dem rechten Lidschatten relativ weit oben angedeutet habe, sodass eventuell ein deckendes Ergebnis entstehen könnte, welches durch die sehr rutschige Textur nicht am Auge halten wird.
Hierbei war ich sehr enttäuscht und kann deshalb leider nur von den Soufflé Eyeshadows abraten.

Meine persönlichen Favoriten sind die beiden Pixie Dust Pigmente in 02 trixie's pixi dust und 03 from dust till dawn, welche ebenfalls wieder schön schimmrig daherkommen.
Besonders für Highlights und Eyecatcher finden sich Pigmente dieser Art in meinen Make Up Kreationen gerne.
Insgesamt wird es drei Nuancen geben.

Für einen Inhalt von jeweils 1,5 g bezahlt man hierbei 2,29 €

Die seidig weiche Textur der beiden Pigmente ist ein Träumchen. Besonders das pastellige Rosé mit fuchsia changierenden Pigmenten 03 from dusk till dawn ist mein Favorit. 
Es sieht so bezaubernd aus.
Eine monströsige Deckkraft bleibt auch hier aus, weshalb ich sie, wie bereits erwähnt, nur als Highlight in Looks verwenden würde, beziehungsweise über einem anderen Lidschatten oder einer farbigen Base aufgetragen, denn dann können sie richtig zeigen, was sie können.

Um ebenfalls die Wimpern in elfenhaften Glitter zu hüllen, wird es in dieser Edition ebenfalls einen Mascara Topper geben, der "aufsehenerregende Glitzer-Akzente" auf den Spitzen der zuvor getuschten Wimpern zaubern soll.
Erhältlich ist er in in der Nuance 01 wonderland's next super fairy.

Für einen Inhalt von 11 ml bezahlt man hierbei 2,29 €.

Auf dem Unterarm selbst kann man den Glitter und die milchige Basis gut sehen, am Auge jedoch sieht das Ganze schon wieder anders aus.
Nicht nur, dass der Topper die Wimpern total verklebt, sondern es ist auch nur noch die milchige Basis zu sehen; von einem glitzernden Highlight keine Spur.
Das hatte ich mir ehrlich gesagt aber schon fast von Anfang an gedacht.
An dieser Stelle also leider auch keine Empfehlung meinerseits.

Um auch der Mähne ein wenig pastelligen Frühling zu schenken, gibt es in dieser Edition ein sehr hübsch verpacktes hair dye powder, bei welchem ich Euch die lavendelfarbige Nuance 01 enter wonderland vorstellen kann.
Eine weitere mintige Variante wird es ebenfalls geben.

Für einen Inhalt von 4,5 g bezahlt man hierbei 2,99 €.

Die Farbe selbst ist für meinen Geschmack eher gewöhnungsbedürftig da ich, jedes vierte Schaltjahr einmal, sollte ich ein Dye Powder verwenden, eher kräftige Farben wähle.
Die Anwendung des Dye Powders hingegen ist sehr einfach und das Ergebnis kommt nach einmal durchfahren schön farbintensiv herüber.
Achtung: Dieses Puder funktioniert am besten in dunklem Haar. Bei meinem blonden Oberkopf hatte ich es auch versucht, aber von der Farbe war rein gar nichts zu sehen.
Also alle Blondinen werden hierbei nicht glücklich werden.

Da Puder allerdings nicht Jedermanns Sache ist, gibt es außerdem die sogenannte temporary pastel hair spray chalk in 01 enter wonderland, welche wie ein ganz normales Farbspray auf die Haare gesprüht wird.
Seitens essence wird eine leichte Auswaschbarkeit versprochen.
Getestet habe ich dieses Produkte für Euch allerdings nicht, da ich solcherlei Produkte nicht in mein Haar sprühe.
Insgesamt erhältlich in 2 Nuancen.

Für einen Inhalt von 50 ml bezahlt man hierbei 3,29 €.

Um dem Taint auch etwas Pixie Dust zu verleihen, wird es außerdem Cream Highlighter geben, dir ihren Namen ihrer seidigen Textur verdanken, die sich pudrig mit der Haut verschmilzt.
01 rose in wonderland nennt sich die Farbe, die ich Euch zeigen kann.
Ebenfalls erhältlich in 2 Farbtönen.

Für einen Inhalt von 10,7 g bezahlt man hierbei 2,99€.

Die Textur des Highlighters ist mit Abstand die angenehmste, die ich bis jetzt in meiner Laufbahn verwendet habe.
Samtig weich und die Farbabgabe empfinde ich als nicht zu wenig und nicht zu viel; somit kann der Highlighter schön aufgebaut werden, wie man ihn denn gerne tragen möchte.
Auch der kühl roséfarbige Unterton gefällt mir sehr gut und lässt das Finish nochmals etwas frostiger wirken.
Ein wirklich tolles Produkte, das ich mir im Alltag sehr gut vorstellen kann.

Ebenfalls in zwei Nuancen gehen wieder sehr schimmrige Lipglosse an den Start, die farblich diese Edition abrunden.
C02 mauve-llous fairy heißt mein anwesender Kandidat.

Für einen Inhalt von jeweils 4 ml bezahlt man hierbei 1,79 €.

Zu dem Lipgloss selbst gibt es nicht viel zu sagen, denn er agiert wie die Glosse in fast jeder Edition.
Auf den Lippen transparente Grundfarbe, nur Shimmer und Glitterpartikel werden sichtbar, das wars.
Ich selbst bin kein Fan der LE-Glosse von essence und kann mich deshalb ebenfalls wieder nicht für ihn begeistern. Es ist eben doch immer dasselbe.

Schlussendlich müssen natürlich auch die Nägel passend zu der vorherigen Glitterexplosion passen und somit wird es vier Nagellacke mit unterschiedlichen Finishes geben.
Den 02 enchanted by hint of mint aka "the frosted" sehen wir uns jetzt einmal genauer an.

Für einen Inhalt von 10 ml bezahlt man hierbei 1,99 €.

Ich persönlich habe mir unter dem Finish "the frosted" definitiv etwas ganz anderes vorgestellt.
Wir alle kennen das bekannte "frost finish" bei den Lidschatten und somit hatte ich eigentlich gehofft, dass 02 enchanted by hint of mint eben dieses Finish bietet.
Jedoch erinnert mich das Finish dieses Lackes eher an einen grobkörnigen Sandlack, was mir persönlich erstens überhaupt nicht gefällt und ich zweitens keinen Bezug zu dem Wort "frost", also zu deutsch "frostig" und dem Ergebnis herstellen kann.
Der Auftrag wird fleckig und ungleichmäßig und die enthaltenen, groben Partikel lassen den Gesamteindruck eher ungepflegt aussehen.
Für meinen persönlichen Geschmack ein absoluter Flopp.

Fazit

An dieser Stelle muss ich eines ganz klar und ehrlich sagen - ich bin enttäuscht.

Schon allein von der Qualität der Produkte hätte ich mir wesentlich mehr erhofft und wurde schnell auf den Boden der Tatsachen geholt.
Einzig und allein die beiden Pigmente, der Highlighter und das Hair Dye Powder konnten mich überzeugen, da hierbei Farbabgabe, Finish, Textur und Qualität stimmten, ansonsten war ich durchweg enttäuscht.
Gerade bei den Soufflé Eyeshadows habe ich mir einfach nur die Frage gestellt "warum?".
Prinzipiell, was Soufflé Lidschatten von essence angeht, war ich eigentlich immer relativ zufrieden und deshalb bleibt in diesem Punkt nur Unverständnis, da die Textur und Farbabgabe diesmal gänzlich daneben gegangen zu sein scheint.

Wie gefallen Euch die Farben und Finishes der Produkte?



  • Share:

You Might Also Like

37 Kommentare

  1. Hallo, also ich mag ja diese Farben sehr gerne, auch weil ich mich eher dezent im Alltag schminke (wenn überhaupt und mich der Stressmuffel nicht jagt) ;-)
    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbnuancen an sich sind ja auch nicht das Kernproblem, sondern die nicht vorhandene Pigmentierung. Ich denke selbst Damen, die es wirklich sehr dezent mögen, werden hierbei eher weniger glücklich =/

      Löschen
    2. Die Pigmentierung sollte schon passen. Soll ja nach was aussehen. Schade, die Farben sprechen an.

      Löschen
  2. weißt du, dass das Hair Powder nicht in Deutschland erhältlich ist (ja darüber habe ich mich auch sehr gewundert). Mein Post dazu kommt morgen online^^, deswegen hatte ich schon etwas recherchiert gehabt. Und ich habe festgestellt, dass die Pigmente nicht fürs Auge gedacht sind, steht drauf^^ deswegen halten sie auch nicht so gut. Man soll sie wohl für Lippen und Nägel verwenden^^
    Den Highlighter fand ich bei mir nicht so gut. Ich habe kaum Farbe raus bekommen, allerdings hab ich auch eine andere Nuance.

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Darüber hatte ich mich auch sehr stark gewundert, da es in jeglicher Auflistung fehlte. Aber gut zu wissen, da wird der Aufschrei wieder groß sein.

      Das habe ich gelesen, allerdings halten die Pigmente bei mir sehr gut am Auge. ^^

      Löschen
  3. schöne, ehrliche Review. Mich hat die LE auch so gar nicht angesprochen, weil sie so farblos ist. Hätte ich noch nicht genügend Highlighter Produkte, wäre das vielleicht anders :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade das hatte mich dieses Mal irgendwie sehr gecatcht, da ich mich mittlerweile doch für Patellfarben begeistern lasse (das darf man eigentlich gar nicht glauben) :D

      Löschen
  4. Ich habe die LE auch getestet: http://www.nettinordlicht.de/essence-hidden-stories-le
    Kann dir leider nur zustimmen, so "zauberhaft" sind die Produkte nicht. Mein Highlight ist mal wieder der Highlighter. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehe ich genauso, den finde ich klasse (:

      Löschen
  5. Na, die Edition klingt ja sehr enttäuschend, aber das ist oft so, bei hellen Farben.
    Frag mich auch, warum sie unbedingt Glitzer in die Mascara machen mussten. Als ob das auf den Wimpern irgendwie sichtbar wäre, so dünn wie die sind. Da wäre ein heller Fliederton (deckend) schöner gewesen.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich mich auch gefragt aber naja..
      Wir dürfen eben nicht vergessen, dass essence eine Marke für junge Mädels ist und somit gehören solche Topper offenbar einfach mit dazu.

      Löschen
  6. Das ist echt nicht meine LE. Pastellfarben sind nicht so meins und die Farbabgabe ist echt mau :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ich jetzt feststellen musste, ist sie doch auch nicht meins :/

      Löschen
  7. fand die LE auch lahm. Habe mir aber tatsächlich eines der farbigen Haarsprays gekauft und bereue es schon, da die bei dunklerem Haar nur grau aussehen sollen ... dachte es ist ne schöne Idee für kreative Looks in der Farbklasse, aber das war wohl nix. Für graue Haare könnt ich mir auch Trockenshampoo in die Zotteln sprühen -.-
    Danke für deine Review.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich mir schon gedacht, nachdem das bei dem Dye Powder ja ähnlich ist. Auf den ersten Blick sieht es auch hier grau aus, wenn man genauer hinsieht, kommt der Lavendelstich durch. :/

      Löschen
  8. :-) Danke für die Review! Diese LE ist mir zur farblos!
    Aber wenn ich das recht erinnere, dann gibt's jeden Winter so etwas elfenhaftes. Lasse ich immer aus und freue mich auf kräftigere Frühlings-/ und Sommerfarben.
    Schöne Woche! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gibt es tatsächlich in jedem Winter und jeden Winter sind es dieselben Farben, eine ähnliche Aufmachung und dieselbe Pigmentierung *seufz*

      Löschen
  9. Ich hab mir zwei Produkte aus der LE gekauft und hier auch schon vorgestellt:
    http://paintpops.blogspot.de/2015/01/essence-hidden-stories.html
    Ich muss aber sagen, so schlecht finde ich das Souffle nicht. Geht auf jeden Fall besser, aber vorsichtig mit dem Finger aufgetupft bekomme ich ein schönes, gleichmäßiges und vor allem deckendes Ergebnis hin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann lass das Ergebnis mal so, wie du es aufträgst, einen Nachmittag drauf und dann wirst du sehen was passiert. Wenn Soufflè zu dick aufgetragen wird und nicht richtig eingearbeitet wird, reißt es nach und nach auf, wie bei vielen Cremelidschatten, wenn sie antrocknen.

      Löschen
    2. Ich hab das tatsächlich so einen halben Tag auf den Lidern getragen und bis auf minimales Zusammenziehen in der Lidfalte hat es gut gehalten. Mit der RdLy Base drunter und mit farblosem Puder einmal abgepudert. Ich mag meine Color Tattoos auch wesentlich lieber, einfach weil sie nicht so merkwürdig riechen, aber komplett untragbar ist das Zeug nicht :)

      Löschen
  10. Irgendwie sieht alles so ziemlich gleich aus. Definitiv nichts für mich.

    AntwortenLöschen
  11. Oh je die Pigmentierung ist ja wohl ein Witz :( Ich weiß gar nicht was im
    Moment mit Essence los ist. Ähnlich ist es ja auch bei der Valentinstagskollektion. Helle Töne sind an sich ja vollkommen ok, aber die Qualität muss einfach stimmen. Hoffentlich geht es bald wieder bergauf. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das frage ich mich momentan auch.
      Vor allem denke ich mir in solchen Fällen stets "probieren die die Produkte eigentlich nicht aus, bevor sie in den Handel kommen?".
      Also bei all den LE's des vergangenen Jahres ist diese Qualitativ eine der schlechtesten, wenn nicht gar die schlechteste. Bei eigentlich so schönen Pastellfarben muss das echt nicht sein :/

      Löschen
  12. ich finde die Aufmachung der le so richtig süß..aber die Produkte dazu da fehlt i.wie das gewisse etwas o.o bin der pigmentierung bin ich enttäuscht...

    ein sehr schöner Bericht von dir ^__^
    ei lave jo♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch, vor allem die Pappverpackung des Hair Dye Powders hat mich wieder total angesprochen aber naja.. =/

      ei lave ju, too ♥

      Löschen
  13. Ich bin auch total enttäuscht von der LE. Die Souffles sind einfach grausam :/ Die Farben an sich sind ganz schön, aber der Auftrag ist echt eklich. Und wenn man es geschafft hat, fühlt sich die Geschichte auf dem Lid echt nicht gut an. Meine beiden Nagellacke (der rosane und der lilane) sind wegen der Deckkraft nur als Topper zu gebrauchen und der Gloss ist auch eher so lala. Vorallem weil ich der Meinung bin, dass man den groben Glitter sogar auf den Lippen spürt.
    Naja, vllt wird die nächste LE ja besser^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich ja beruhigt, dass nicht nur ich die Konsistenz der Soufflés als nicht sehr angenehm betrachte. Ich persönlich kam damit auch weniger zurecht.
      Das habe ich mir allerdings auch gedacht, als ich den Gloss drauf hatte, dass man da von den Partikeln etwas spürt ^^

      Löschen
  14. Die LE ist so gar nicht mein Fall. Habe sie mir gestern mal angeschaut, aber bin sofort weitergegangen. Alles viel zu zart und die Farben sind kaum sichtbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, die nächste wird wieder besser (:

      Löschen
  15. Ich bin echt kein großer Essence Fan un auch diese LE reizt mich nicht wirklich. Das Einziege was ich interessant finde ist das Hair Dye Powder.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welches es, nach einer Information einer anderen Bloggerin, nicht in Deutschland gibt. Tata.

      Löschen
  16. Ich hab das Gefühl, das ist die 100ste Pastell-Glitzer LE auf dem Markt! :( Leider gar nicht mein Fall und meine Farben sind's auch nicht. Ich würde mich mal wieder über mehr Innovation freuen bei Essence. Hair Dye Powder ist ja jetzt auch schon etwas "ausgelutscht" & die Qualität ist bisher quasi immer gleich gewesen.
    Liebste Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist nicht nur ein Gefühl, das ist Tatsache :/
      Mal sehen, was uns in Zukunft erwarten wird (:

      Löschen
  17. ooh 2 days ago i bought some products by essence and probably it's my favorite **
    Thanks for sharing~
    I follow you on gfc. ~♥ Hope that you like my blog too~ xx
    follow back~ My new post♥

    AntwortenLöschen
  18. ...dennoch passen die Produkte optisch perfekt zu deinem Blog ;)

    AntwortenLöschen
  19. Niedliche Produkte. Aber für mich persönlich ist da kein absolutes Highlight dabei.

    AntwortenLöschen