red leopard

Freitag, 5. September 2014

In der Vergangenheit und auch gegenwärtig werde ich in regelmäßigen Abständen von euch gefragt, wie ich Rot im Alltag in meine Make Up Looks einbinde und wie man eben diese Farbe tragbar machen könnte.

Deshalb möchte ich euch heute gerne ein beliebtes Alltags Make Up von mir vorstellen, bei welchem ich gerne mit knalligem Rot arbeite.


- Prime and Fine Eyeshadow Base von Catrice
- liquid ink. high shine flüssig Eyeliner in schwarz von essence
- rote, wasseraktivierende Farbe von Jafrica Cosmetics
- iDivine "curacao" Palette von Sleek
- Ultimate Lash Multimizer Mascara von Catrice
- Classical Volume Lashes von Catrice


Der Look an sich ist eigentlich relativ schlicht und schnell gemacht, denn dabei handelt es sich nur um einen schwarzen Cat Winged Eyeliner mit jeweils einem großen Wing im Außenwinkel und einem etwas größeren Flick im Innenwinkel. Grundiert habe ich meine Augen mit einer Lidschattenbase, damit der Look auch den ganzen Tag über hält.
Schließlich kommt die Rote Farbe ins Spiel - diese habe ich für die Leopardenflecken den Wing entlang punktuell aufgetragen und die unteren Wimpern ebenfalls rot getuscht, um die Farbe nochmals etwas mehr aufzugreifen.
Schließlich werden die oberen Wimpern getuscht und in meinem Fall Kunstwimpern aufgeklebt. 
Dieser Schritt ist natürlich absolut optional.


Prinzipiell ist die Farbe Rot in Make Up Kreationen aber durchaus schwierig.
Sie lässt die Augen, gerade wenn das Rot nicht strahlend genug ist, schnell entzündet und unvorteilhaft wirken, weshalb ich empfehle, immer knalliges und als solches erkennbares Rot zu wählen.
Unterhalb der Wasserlinie sollte Rot grundsätzlich vermieden werden; die Wimpern damit einzufärben wiederrum funktioniert aber problemlos, da die eingefärbte Fläche nicht sonderlich groß ist und deutlich zu erkennen ist, dass es sich dabei um Make Up handelt.

Desweiteren empfehle ich immer, die Farbe mit einem Kleidungsstück, oder in meinem Fall mit den Haaren, aufzugreifen, sodass das Make Up eher unterstreichend und weniger fehlkombiniert wirkt.

Natürlich kann das knallige Rot auch großflächig verwendet werden, was bei mir gerne abends zum Besten gegeben wird.
Bestes Beispiel hierfür ist mein lady in red Make Up, das ich euch vor einiger Zeit bereits vorstellte.

Wie gefällt euch dieser Make Up Look?
Zu welcher Gelegenheit habt ihr bereits rot getragen, oder ist euch dies zu gewagt?




Kommentare:

  1. ich finde es ganz schick, wobei es für mich kein Alltags AMU wäre. Ich kann mir auch garnnicht vorstellen, dass es schnell gemacht ist. Morgens habe ich knapp 5min Zeit, da würde ich das nicht so schnell hinbekommen :)

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist alles Übungssache. Nach ein paar Mal probieren bekommt man das definitiv in fünf Minuten hin. Ist ja nur ein Eyeliner, ein paar rote Punkte, mit schwarzem Eyeliner die Leopardenflecken machen, Wimpern tuschen, finito (:

      Löschen
  2. "Unterhalb der Wasserlinie sollte Rot grundsätzlich vermieden werden" naja wenn mans richtig kombiniert. ;) Rot ist bestimmt nicht die einfachste Farbe in AMU´s, aber definitiv händelbar.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nicht selbstverständlich, dass man weiß, wie man es richtig kombiniert. In Regenbogenlooks ist es zum Beispiel relativ einfach, aber prinzipiell, wenn man nicht so sicher beim Schminken ist, sage ich am Anfang grundsätzlich immer, dass man genau das erst mal vermeiden soll. Hier sind auch einige Schminkanfänger am Start (:

      Löschen
  3. Grandioser Look und auch Deine Haare passen fabelhaft dazu :).
    Ich wünsch Dir ein tolles Wochenende und ganz liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank (:
      Dir ebenfalls ein tolles Wochenende! (:

      Löschen
  4. So, jetzt schreib ich hier.
    Also Leopardenmuster an mir selbst ist nicht so mein Fall, aber ich mag es gerne bei anderen. Und ich finde auch hier ist das wirklich sehr hübsch gemacht. Man bleibt echt beim ersten Moment stehen und will sich das genauer anschauen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Coole Sache (:

      So ging es mir aber früher auch, dass ich Leomuster an mir nicht mochte, bis ich mich dran gewöhnte und die Kombinationen immer farbenfroher und extravaganter wurden. Allerdings passiert es wirklich oft, dass Leute draußen mein Make Up genau ansehen wollen. Das essence oder Catrice Team bei Events auch jedes Mal :D

      Löschen
  5. Ich wünschte, dieser Mii-Wig im Innenwinkel würde bei mir fumktionieren. Aber mit de Schrauben an meinen Brillengläsernsieht das immer seltsam aus. Aber damit ist ein Cat Eye erst wirklich perfekt D:

    Und deine Haare sind eh der Hammer :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, das ist natürlich etwas doof, aber ich denke, wenn du den großen Wing etwas länger machst und ganz fein im Innenwinkel arbeitest, entsteht auch eine schöne Mandelform (

      Danke sehr (:

      Löschen
  6. Ganz toll =)
    Ich finde es besonders schön, dass du uns dich jetzt immer im Ganzen zeigst und nicht nur deine Augen, wirkt gleich...positiver? [und das aus meiner Schreibe...] ;) Ansprechender, schöner, harmonischer. So eben :D
    Der Look steht dir ausgezeichnet und passt zu deinen Haaren wie die Faust aufs Auge!

    Ich habe leider noch nicth den passenden Rot-Ton für mich gefunden, doch gebe ich nicht auf! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es bei dir so toll ankommt, dankeschön (:

      Löschen