dreams for sale

By Miss Insane - 17:56

Schillernde Träume, so glitzernd und wundervoll - genau dies ist das Thema des Nageldesigns, das ich euch heute vorstellen möchte.

An dieser Stelle geht aber erst einmal ein riesiges Dankeschön an meine Geri, die mir den Hauptakteur dieser Kreation vermacht hat, nachdem sie ihn so selten verwendet hat. Danke, Danke Danke - damit hast du einen Nagellack Junkie sehr glücklich gemacht ♥
Enthalten sind in dem Topper grüne, als auch goldene und kupfer changierende Glitterpartikel in verschiedenen Größen, die diesen einzigartigen Effekt ausmachen.
Den Glitter Topper selbst gibt es schon eine Weile nicht mehr zu kaufen, allerdings gibt es hierfür sehr gute Alternativen der Marke NFU, die bezaubernde Special Effect Topper herstellt.

- gel nails at home System von essence
- nail art sticker, superheroes LE von essence
- 155 black is back, colour & go Nagellack von essence
- 02 dreams for sale glitter topper, hugs & kisses LE von essence


So wird's ganz einfach gemacht
1. Eine Schicht Basecoat auf alle Nägel auftragen, um die Nägel vor eventuellen Verfärbungen zu schützen und eine gleichmäßige Grundfläche zu erhalten.
2. Eine Schicht schwarzen Nagellack mit Cremefinish auf alle Nägel auftragen.
3. Zwei Schichten von dreams for sale auftragen, um ein besonders intensives Ergebnis zu erhalten. Zwischen jeder Schicht einige Minuten Trocknungszeit einplanen.
4. Auf den Ringfinger als Akzent jeweils holografische Sterne und Punkte aufkleben.
5. Das Design mit ein bis zwei Schichten Topcoat versiegeln und besonders die Nagelränder gut bedecken, um verfrühter Tipwear vorzubeugen.







Wie gefällt euch dieses Design?





  • Share:

You Might Also Like

19 Kommentare

  1. Das sieht so toll aus, ich liebe so dunkle Nägel mit Effekten. Ich hab mir von ModelsOwn mal so einen Effekt-Coat gekauft, weil ich total auf dieses Winter/eisige Zeug stehe. Aber leider ist der Lack selber total dickflüssig und es sit schwer die Partikel raus zubekommen, was ich sehr schade finde. Diesen Topper den du verwendet hast hätte ich auch interessant gefunden aber die LE war hier ja sofort abgegrast gewesen. :<

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du mal versucht, ihn mit Alkohol ein kleines bisschen zu verdünnen? (:
      Ansonsten, wenn auch das nicht wirklich klappt, platziere ich die großen Glitterpartikel immer separat mit einem Zahnstocher. Das habe ich bei diesem Design auch so gemacht. (:

      Löschen
  2. Das sieht so schön aus =) Freut mich, dass er dir so gut gefällt =)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus. :) Den Topper besitze ich auch noch. :)

    AntwortenLöschen
  4. Solche Topper gibt's auch von China Glaze oder Deborah lippmann ("Stairway to heaven") - sehen immer toll aus über dunklen Tönen, finde ich. Schön, dass du solche Freude damit hast :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke für die Tipps, das werde ich noch ergänzen (:

      Löschen
  5. Das sieht soooo hübsch aus =) einen ähnliches Topper gibt es auch von der Marke Debby (für die Leute, die Budni in ihrer Nähe haben)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, ich ergänze ihn im Post noch (:

      Löschen
  6. Schön! Ich lackiere auch sehr gerne diese Art Topper auf einen schwarzen Nagellack, immer wieder schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf einer schwarzen Basis kommen solche Lacke einfach immer noch am besten raus (:

      Löschen
  7. Ich hab den Glitzerlack auch, aber bin irgendwie nie darauf gekommen ihn mit einem schwarzen Lack zu kombinieren xD Sieht wirklich fantastisch aus!

    AntwortenLöschen
  8. Suuuper schön! Das sind doch mal Easy Galaxy Nails :) Brauch man eben doch nicht 20 Lacke für ^^ Die Idee mit den Sternchen-Stickern ist super!

    Sag mal, ist bei deinem neuen Blog Design der Button "ältere Posts" verschwunden? Also dass man durch den Blog blättern kann? Den wollte ich nämlich gerade benutzen ;P Sonst finde ich das neue Design echt super schick, trotz des Leo Designs dezent und einfach perfekt passend zu dir ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du wohl recht (: freut mich, dass es dir gefällt.

      Auch da hast du recht - ich betreibe gerade noch Ursachenforschung - irgendwas ging da leider daneben und mir sind die Links abhanden gekommen :/

      Löschen
    2. Oh das ist ja Mist :/ Vielleicht kannst du solange wenigstens das Archiv wieder in die Sidebar einfügen? Weil sonst hat man gar keine Möglichkeit, zu den älteren Beiträgen zu kommen. :(

      Löschen