vichy dermablend foundation

Samstag, 10. Mai 2014

Heute möchte ich euch die in der Blogger Welt heiß diskutierte Dermablend Foundation von Vichy vorstellen, die für eine ganz besondere Deckkraft steht.


15 Opal, die hellste Nuance der Dermablend Serie von Vichy, bietet ein mattierendes Finish mit hoher Deckkraft und SPF 35.
16 Stunden Halt werden versprochen, 24 Stunden soll sie Feuchtigkeit spenden, keine Duftstoffe enthalten und kein Maskeneffekt soll entstehen.

Regulär kostet die sehr ergiebige Foundation mit einem Inhalt von 30 ml 21 €. Hier bekommt ihr sie ganze 22% günstiger und bezahlt hierbei nur noch 16,39 €.


Ein regulärer Press Spender befördert die Foundation aus ihrer Tube. 
Prinzipiell bin ich kein Fan solcher Spender, da sie weniger hygienisch als Pump Spender sind und die Bakterien direkt in die Foundation gelangen, die man hinterher wieder auf das Gesicht aufträgt.
Portionieren lässt sich die Foundation mit ihrer leichten und zwischen flüssig und mittel dick angesiedelten Konsistenz aber dennoch gut.


Als ich das Ergebnis mit meinem sparsamen Auftrag gesehen habe, war ich schockiert.
Die Deckkraft ist unfassbar und lässt alles aus meinem Gesicht verschwinden, was ein ebenmäßiges Hautbild unmöglich macht; Große Poren, Pickel, Rötungen, verschiedene Hautfarben, Augenringe - Einfach alles weg!
Als ich damals die Werbung mit Zombie Boy gesehen habe, bei der das Vichy Team mit der Dermablend Foundation seine Tattoos überschminkte, dachte ich noch "ja klar, mit 10 Schichten Camouflage kann ich das auch". Aber dass eine kleine Menge der Foundation ausreicht, um ein solch deckendes und vor allem natürliches Ergebnis zu erhalten, hätte ich niemals gedacht.
Die Haltbarkeit des Produktes ist ebenfalls nicht zu verachten. Einmal aufgetragen und eingearbeitet bleibt sie fest auf der Haut und kann nur wieder vollkommen mit einem Produkt abgeschminkt werden, das wasserfestes Make Up herunter nimmt. Ansonsten sind die Chancen gering, alles entfernt zu bekommen.

Die Kehrseite der Medaille

Natürlich gibt es keine Foundation, die so perfekt ist, dass sie keinerlei Nachteile hat.
Im Vergleich zu anderen Make Up Produkten wirkt ihr Nachteil klein, jedoch ist er für uns Blassnasen nicht weniger schlimm.
In der ersten Stunde nach dem Auftrag scheint es, als würde die Foundation nur minimal zu dunkel für sehr helle Haut sein und man könne aufgrund des Finishes eindeutig darüber hinweg sehen, da man so ein wenig "gesünder" aussieht.
Wartet man jedoch länger, erlebt man die böse Überraschung: die Foundation dunkelt stark nach und ist in ihrem Endzustand mindestens 3 Nuancen dunkler als mein Hautton.
Die Enttäuschung diesbezüglich war grenzenlos, da sie mich mit ihren tollen Eigenschaften so sehr begeisterte und ich sie definitiv zu meinem neuen Gral ernannt hätte.

Fazit

Fassen wir zusammen.

Alle wichtigen Punkte, die Vichy mit der Dermablend Foundation verspricht, werden gehalten.
Sie bietet eine hohe Deckkraft, mattiert den Teint, lässt keinen Maskeneffekt entstehen und hat eine bombastische Haltbarkeit.
Prinzipiell ein wirklich tolles Produkt, das meiner Meinung nach jeden Cent wert ist.
Allerdings macht mich die Tatsache, dass es diese Foundation wieder nicht für blasshäutige Menschen gibt, sehr traurig und ich würde mir wünschen, dass es sie in wesentlich helleren Nuancen geben würde, damit auch wir Blassnasen in den Genuss kommen, diese bombastische Foundation tragen zu können.
Ich beneide ungelogen jede Dame, die das Dermablend Make Up tragen kann.


Habt ihr die Demablend Foundation auch bereits ausprobiert?
  

Kommentare:

  1. Den Clip mit Zombie Boy kenne ich u.a. auch, Dermablend fand ich dadurch schon recht faszinierend. Leider gehöre ich auch zu den sehr hellen Typen mit Rötungen und wenn die Foundation so massiv nachdunkelt, ist das wohl wieder nix. :-/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein leider nicht. Für helle Typen ist sie nicht geeignet :/

      Löschen
  2. Ich habe mir die Foundation auch vor Kurzem bestellt und ich bin mehr als begeistert. Die Deckkraft ist wirklich der Wahnsinn und die lange Haltbarkeit hä hat mich auch erstaunt.
    Das Problem mit dem Nachdunkeln tritt bei mir erstaunlicherweise nicht so extrem auf, sie wird auf meiner Haut maximal eine Nunance dunkler.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Nachdunkeln ist immer so eine Sache und unterscheidet sich je nach Hauttyp. Ist die Haut von grundauf etwas dunkler, beziehungsweise kommt der Foundation näher, fällt der Farbunterschied nicht so stark auf und auch die Nuancenzahl, die sie nachdunkelt, wird somit natürlich auch verringert. Da ich allerdings zu den Damen mit fast weißer Haut zähle, nehme ich den nachdunkelnden Effekt deutlicher wahr, da die Foundation ja prinzipiell schpn zu dunkel ist (:

      Löschen
  3. was für ein tolles Ergebnis, aber schade das sie so sehr nachdunkelt. Dann werde ich damit leider auch nix anfangen können :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist in der Tat schade, aber wenn du eine weiße Foundation zur Hand hast, könntest du sie ja aufhellen. Falls nicht, dann schau dir mal die weiße Foundation von StarGazer an, die habe ich auch. Sehr preiswert mit gutem Finish. Die verfälscht das Finish kaum und die Deckkraft bleibt erhalten (:

      Löschen
  4. Oh neiiiin, wieso dunkelt sie so nach? Oh schade! )): Dabei ist sie so gut! Ich selber mag an mir keine so deckende Foundation, trage lieber leichteres, aber Wahnsinn wie doll die Foundation deckt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich sehr ärgerlich :/

      Sei froh darüber, dass du so stark deckendes Make Up nicht benötigst. Leichtes Make Up wäre mir auch lieber, aufgrund der Akne aber eher weniger geeignet (:

      Löschen
  5. also das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen, schade nur, dass es so stark nachdunkelt.
    Ich hab grad mal geschaut und würde das auch bei einer Apotheke bei uns in der Nähe bekommen, sogar nur 14,02€ für die 30ml. Ob man da mal austesten kann?
    Ich werde es probieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein toller Preis, da kannst du es auf jeden Fall versuchen.
      Ich würde es allerdings nur dann empfehlen, wenn du eine sehr helle oder weiße Foundation gegebenenfalls zum mischen da hast. Ich kann mir vorstellen, dass es dir auch zu dunkel sein wird.

      Löschen
  6. Den Werbespot kenne ich auch, und der Effekt ist wirklich unglaublich! Aber ich habe ja auch sehr helle Haut, von daher ist es wohl auch nichts für mich.

    AntwortenLöschen
  7. Oh nein. So ein tolles Produkt aber mit diesem schrecklichen Nachteil.. wie schade :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja total. Kann ich irgendwie gar nicht verstehen =/

      Löschen
  8. Ich wollte schon sagen, dass die Foundation auf dem aufgetragenem Bild sehr sehr dunkel aussieht /: Echt schade, hätte sie mir gerne zugelegt. Halte mich auf dem Laufenden, ob sie auch heller erhältlich sein wird :D

    Liebe Grüße,

    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider. Also das war echt enttäuschend, dass sie direkt so dunkel war =/
      Sobald es etwas neues dazu gibt, kommt die Info auf jeden Fall (:

      Löschen
  9. Ich erinnere mich noch sehr gut an den Werbespot. Interessante Sache!
    Das Nachdunkeln geht echt gar nicht. Da kann ma gar nicht einschätzen ob die Nuance richtig für einen ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das finde ich auch. Vor allem, wem sollen denn dann die noch dunkleren Töne der Foundation passen? Für den europäischen Teint ist das allgemein wohl eine schwierige Sache.

      Löschen
  10. Das ist ja irgendwie schon ne ziemliche Frechheit! Man denkt man kauft die Farbe die man in der Flasche vorfindet und hat dann ne Zeit später ein Gesicht wie eine Tomate.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja leider :( ich hoffe irgendwie immer noch, dass sie daran irgendetwas ändern werden in Zukunft =/

      Löschen
  11. Wie ärgerlich :/ warum werden wir Blassnasen immer vergessen? Das ist doch ne riesen Marktlücke... ich kann da die Firmen nicht verstehen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das frage ich mich auch, zumal eigentlich sehr viele deutsche Damen mittlerweile zu sehr heller Haut neigen. Ich kann das auch nicht verstehen.. aber ärgere mich jedes Mal auf's neue. =/

      Löschen
  12. Och man, das hört sich alles so toll an. Vielleicht kann Vichy daran ja noch etwas ändern. Ich hoffe es sehr. Mal eine andere Frage.... Womit entfernst du solche Produkte denn wieder, die so bombenfest halten? Mir fallen im Moment nur Augen Make-up Entferner ein, die für Wasserfestes Make-up geeignet sind.....

    Liebe Grüße.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nutze hierfür das Reinigungs Fluid mit Mizellentechnologie für das Gesicht von Loreal, das dem Biotherm H2o ähnelt. Damit bekommt man komplett alles herunter - von der langanhaltenden Foundation, bis hin zum wasserfesten AMU (:

      Löschen
    2. Ok, danke für deinen schnelle Antwort. Die Mizellenlösungen vergesse ich irgendwie immer noch. :)

      Löschen
    3. Gerne (:

      Spätestens wenn du sie das erste Mal ausprobiert hast vergisst du sie nicht mehr. Die sind goldwert (:

      Löschen
  13. Hallo Süße,
    ach, schade, bin doch auch so eine Blassnase ;o(
    Warum muss sie denn so nachdunkeln???? Doof!
    Danke für Deinen tollen und vor allem auch ehrlichen Bericht!
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne. Freut mich, wenn er dir weiter geholfen hat (:

      Löschen