neon zebra

By Miss Insane - 10:26

Neon Farben und Animalprint - das ist die Kombination für mich, die immer und überall in allen Variationen gern gesehen ist.
Besonders wenn ich in Sommer Laune bin, schleichen sich solcherlei Kombinationen oft auf meine Nägel und sorgen für einen knalligen Blickfang.
Heute möchte ich euch eine Kombination aus Neon Grün und Zebraprint vorstellen.


Farblich habe ich das Design dieses Mal auf zwei Farben beschränkt, sodass der Fokus besonders auf die Neon Grüne Grundfläche fällt, die alle Aufmerksamkeit auf sich zieht.


- protecting base coat von essence
- Youngster Nail Care Top Coat von Catherine
- Stamping Set & Schablone mit Zebramuster von essence
- 090 Neon Green von Yesensy
- schwarzen Stamping Nagellack von essence


So wird's gemacht

1. Die Nägel mit einer Schicht Basecoat vor eventuellen Verfärbungen schützen und komplett durchtrocknen lassen.
2. Neongrünen Nagellack deckend auftragen und ebenfalls komplett trocknen lassen.
3. Mit schwarzem Stamping Lack und einer Schablone mit Zebramuster das Print auf die Nägel stampen.
4. Das Design mit ein bis zwei Schichten Top Coat schützen und dabei besonders sorgfältig die Nagelränder an den Nagelspitzen bedecken, damit das Design lange hält und nicht so anfällig für Tipwear ist.


Wie gefällt euch dieses knallige Design?
Habt ihr bereits dieselbe oder eine ähnliche Kombination getragen?

  • Share:

You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Jetzt kommt wieder so ne richtige Noobfrage meinerseits: Wie zum Henker bekommt man das Muster der Schablonen auf die Nägel? Ich kann mir das absolut nicht vorstellen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du darfst immer so noobig fragen wie du möchtest. Von mir bekommst du immer ne Antwort :D

      Naja, man gibt den schwarzen Nagellack auf das Motiv auf der Schablone, sodass alles schön bedeckt ist und man nichts mehr davon sieht, streicht den Lack mit dem Schaber (oder einer Kreditkarte zum Beispiel) von der Schablone runter, sodass nur noch in dem Zebra Muster der Nagellack zu sehen ist, drückt den Stempel drauf, hat sogleich das Muster auf dem Stempel und rollt ihn in einem Zug über den Nagel. Finito.

      Eigentlich ganz einfach, wenn man ein klein wenig geübt hat (:

      Löschen
    2. Das freut mich, ich werde bestimmt noch einmal darauf zurück kommen. ;D
      Ahh ahhh. Ja gut, macht irgendwie mehr Sinn als meine Vorstellung sich die Metaldingsis auf die Nägel zu drücken. xD

      Löschen
  2. hihi ♥
    Wir sind schon 2 so "Neon"-Trauben :P
    Ich finde dein Zebra ist ein knalliger Hingucker den man nicht so schnell vergisst! (:

    Das werde ich eventuell auch mal spampen aber mit dem Neon Leuchtlack ..dann ist es selbst im Dunkeln sichtbar x'D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich habe gerade beide Beiträge nebeneinander geöffnet und bin doch leicht verwirrt gewesen ;)

      Sehr kuhl, gefällt mir sehr gut!
      Ich habe gar keinen "richtigen" Neon-Lack, glaube ich...hmmm...

      Löschen
    2. Das ist ne geile Idee Nessa. Mach das auf jeden Fall mal! Ich hab mir den immer noch nicht gekauft :D

      Nebo, wir haben ebenso doof aus der Wäsche geguckt, weil wir das nicht geplant hatten und auf einmal veröffentlichen wir dasselbe Design :D

      Löschen
  3. ich würde so gern dieses stamping drauf haben :D leider habe ich eine total wackelige hand und ich bekomm das einfach nicht hin
    ich liebe das krasse grün, ein richtiger eyecatcher

    liebe grüße anni h2o2
    Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Am Anfang ging das Stamping bei mir auch überhaupt nicht und ich hatte es ewig nicht gemacht, weil es immer doof aussah. Aber mit der Zeit kommt es dann, dass es funktioniert (:

      Dankeschön (:

      Löschen
    2. Richtig cooles Ergebnis. Neon und Animal Print = Top !

      Löschen
  4. Schönes Design. Gefällt mir =)

    AntwortenLöschen