essence frühjahr/sommer - lippen

By Miss Insane - 08:11

Bei den Lippenprodukten im neuen Standardsortiment für Frühjahr/Sommer von essence gibt es einige Neuerungen, die ich heute genauer vorstellen möchte.

Die xxxl longlasting lipglosse wird es in drei matten Farben geben, die von nude bis knallig rot reichen.
Für einen Inhalt von jeweils 4,5 ml bezahlt man hierbei pro Lipgloss 2,29 €.




Die Textur dieser Lipglosse ist für dieses Finish üblich, sehr samtig und direkt gut pigmentiert.
Mein persönlicher Favorit ist soft nude, da er auch bei Bleichgesichtern wie mir gut aussieht.
Was mich persönlich an den Produkten stört, ist der kaffeeartige, süße Geruch. Ich dachte zuerst, der übliche Zuckerwattengeruch der Lippenstifte sei schlimm; da hatte ich mich aber getäuscht, es geht noch schlimmer.
Alles in Allem sind sie für den geringen Preis aber wirklich gut.


Allerdings sind diese Lipglosse nur dann zu empfehlen, wenn man eher schmälere Lippen hat, die von Natur aus nicht zu Falten neigen, wie es bei meinen großen Lippen leider an der Oberlippe der Fall ist und vor allem sollten sie gepflegt sein. Im Winter könnte ich sie beispielsweise nie solo tragen, weil meine Lippen ständig an neuen Stellen aufreissen und unglaublich rau sind. Der matte Effekt der Lipglosse betont jede noch so kleine Unebenheit.
Mit einem glänzenden Lipgloss darüber sieht die Welt allerdings schon wieder anders aus. 



Auch gibt es vier neue xxxl longlasting lipglosse, die langanhalten und pflegend sein sollen.
Für einen Inhalt von 4,5 ml bezahlt man pro Lipgloss 2,29 €.



Um das direkt einmal vorweg zu nehmen - die Lipglosse selbst sind nicht langanhaltender als andere Glosse dieser Art. Man muss sie öfters am Tag nachtragen und auch beim Essen oder Trinken sind sie gut abgetragen. Demnach darf hierbei nicht allzu viel erwartet werden.
Außerdem sind sie relativ pappig und man spürt sie definitiv auf den Lippen.
Die Farben selbst sind aber gut pigmentiert und geben schön ihre Farbe ab.
Die Glosse selbst haben alle das wet-look-Finish.



Diese Glosse nehmen die verzwickte Augsangssituation mit meinen doch sehr strapazierten Lippen ganz anders auf.
baby doll's favourite, coral delight und i love pink glätten die Lippen direkt und lassen sogar meine natürlichen Lippenfalten verschwinden. Einzig und allein very berry ist ingesamt sehr kompliziert. Durch seine milchige Roséfarbe ist es nicht nur nahezu unmöglich ihn gleichmäßig aufzutragen, er setzt sich auch liebend gerne in allen vorhandenen Lippenfalten ab und sieht einfach nur furchtbar aus.
Von diesem Lipgloss muss ich an dieser Stelle leider abraten.



Von den xxxl shine lipglossen, die den Fokus eher auf ein glänzendes und sheeres Finish legen, werden in drei neuen Farben erhältlich sein.
Für einen Inhalt von 5 ml bezahlt man hierbei 1,79 €.



Die Farben sind alle sehr sheer und eher für den natürlichen Look gedacht.
Sie hinterlassen ein sehr samtiges Gefühl auf den Lippen und kleben nicht.
Die Textur selbst ist eher im flüssigen Bereich anzusiedeln und lässt sich demnach schnell und einfach auftragen - auch ohne Spiegel.



Besonders pretty in hibiscus sieht auf den Lippen wieder wundervoll aus. Er enthält zwar grobe Glitterpartikel, die allerdings so toll zur Farbe passen, dass ich sie nicht als störend empfinde, obwohl ich Glitterglosse eigentlich überhaupt nicht mag.



Bei den Lipstick Farben wird es eine neue Nuance geben, bei der es sich um ein knalliges Pink handelt.
Für einen Inhalt von 4 g bezahlt man hierbei 1,99 €.



Pink Treasure macht seinem Namen alle Ehre. Er erstrahlt in einem leuchtenden Signalpink mit cremigem Finish.
Allerdings müssen mehrere Schichten aufgetragen werden, damit der Lippenstift die Intensität bekommt, die ihr auf dem Swatch sehen könnt. Auf dem Swatch habe ich genau drei Schichten aufgetragen.
Pinkt Treasure's Textur ist außerdem sehr cremig und neigt dazu, auf den Lippen herumzurutschen. Das war schon immer der große Kritikpunkt an den normalen Lippenstiften von essence, dass die Haltbarkeit zu Wünschen übrig lässt und weswegen ich grundsätzlich von dieser Produktreihe Abstand nehme.
Für die etwas jüngere Generation, für die essence nun einmal entwickelt wurde, ist das aber eine gute Sache, denn so entgehen sie dem ungewollten Farbtopf Unfall.



Die longlasting lipsticks wird es in zwei neuen Farbtönen geben, die zwei Bereiche abdecken - auffällig und nude.
Für einen Inhalt von 3,8 g bezahlt man pro Lippenstift 2,29 €.




Wesentlich lieber als die normalen Lippenstifte mag ich die longlasting lipsticks, die nicht nur von eher fester Textur sind, sondern auch noch wesentlich länger halten.
Beide Lippenstifte haben ein lebendiges Finish (nicht matt und nicht glänzend) und sind super stark pigmentiert.


Fazit

Schöne Neuerungen.

Besonders die matt effect lipglosse haben es mir angetan. Sie sehen auf den Lippen wie Lippenstifte aus und lassen sich super einfach auftragen. Soft Nude ist mein Liebling dieser Reihe, obwohl es sich dabei um einen bräunlichen Nudeton handelt. Ich bin mir sicher, dass er ziemlich vielen Damen stehen wird. 
Hierbei ist der Mix aus knalligen Farben und neutralen Tönen definitiv besser geglückt als bei Catrice und gefällt mir um Welten besser.

Insgesamt ist bei allen Produkten ein gutes Preis/Leistungs Verhältnis geboten und man kann sie sich definitiv ruhigen Gewissens einfach einmal ansehen.


Welche Produktreihe gefällt euch am besten?
Welche Farben tragt ihr gerne auf euren Lippen?

  • Share:

You Might Also Like

16 Kommentare

  1. Ich finde auch besonders die matt effect lipglosse interessant. Ist mal was anderes. Auch die Farben finde ich sehr sehr schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese sind farblich echt toll, vor allem für den Alltag (:

      Löschen
  2. Die Shine Lipglosse finde ich sehr schön. Das sind tolle Farben und Pink Treasure finde ich auch toll.

    AntwortenLöschen
  3. echt tolle Farben *-*
    bei mir ist der eine Lipgloss gekauft und kurz danach halb ausgelaufen, wenn der liegt,
    habe leider das problem nicht gefunden =(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh. Aus welcher Reihe war der denn? Dann fehlt wohl das innere Teil, an dem der Applikation beim rausziehen entschlangschleift. Das kannst du reklamieren.

      Mir ist das mal mit einem xxxl shine Lipgloss passiert, aber das waren noch die von damals aus der allerersten Range davon. Ist bestimmt 7 Jahre her oder so.

      Löschen
  4. Ich finde, dass eigentlich alle Farben gut an Dir aussehen :D
    Meine Lippen sind von natur aus rötlich, und die nude Farben sehen einfach schrecklich aus bei mir -.-
    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt auch immer sehr auf die Hautfarbe an. Mir stehen die meisten Nudetöne, die anderen nicht stehen, weil ich einfach so unfassbar blass bin.
      Soft Nude kannst du aber mal swatchen, er ist eher bräunlich und könnte somit schon eher dein Fall sein (:

      Löschen
  5. Ich bin ein totaler Fan der longlasting Lippenstiften und kaufe mir auch keine anderen aus der essence-Theke :)
    Mit Glossen kann ich auch so gar nichts anfangen, ich mag es entweder knallig oder matt, dieser Glanz sieht an mir auch immer nach Porno-Sternchen aus und das pappige Gefühl mag ich auch nicht =^.^=

    Wieder eine tolle, übersichtliche Vorstellung, danke! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie sprichst du immer genau das aus, was ich nicht sagen will. "Porno Sternchen" - sowas ähnliches dachte ich mir bei dieser Farbe auch :D

      Gerne (:

      Löschen
  6. Danke für die vielen tollen swatches!
    Tatsächlich sehen die xxxl longlasting Lipglosse farblich sehr interessant aus. Aber auf den Lippen scheinen die mir zu sehr zu krümeln :/ Ich hab ähnlich große Lippen. Schade, weil Soft rose wär so ziemlich meine Farbe gewesen.
    Kaffeegeruch ist auch nicht so meins.. Ich liebe Produkte die nach Vanille oder Kuchen riechen xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne (:

      Also die matten sind im Auftrag auf jeden Fall nicht ohne und gerade, wenn man sie präzise am oberen Bogen auftragen will, dann krümeln sie schon etwas. Aber ich denke, wenn man nochmals mit einem Lippenpinsel drüber geht, könnte man das wegbekommen.

      Vanille wäre toll gewesen - aber solltest du dir die matten ansehen, dann bitte riech nicht daran, vertrau mir :D

      Löschen
    2. Interessant :D Ich finds doof dass esesnce keine Lipgloss Tester hat. Ein paar Mädels vor mir aben die nuene Produkte dann einfach auf die Lippen geschmiert und zurück in den Schrank gestellt. URRGHSSS XDD
      Ja, ich werd nicht dran schnüffeln, versprochen. Und die Nail Candies uach nich xD

      Löschen
  7. Die Longlasting Lippenstifte werde ich mir mal genauer anschauen, wer weiß vllt. darf einer bei mir einziehen.

    AntwortenLöschen
  8. Mein Favorit ist auf jeden Fall der XXXL LongLasting Lipgloss 'Soft Nude'. Ich glaube...den hole ich mir. :)

    Yuna von singforwhatyoufeelinside.com

    AntwortenLöschen
  9. Lipglosse sind ja so gar nicht mein Ding..
    Aber vielleicht werde ich mir die matten Varianten mal genauer ansehen.

    AntwortenLöschen