catrice frühjahr/sommer 2014 - lippen

By Miss Insane - 10:56

Eine ganze Menge an Neuerungen für den Sortimentswechsel von Catrice findet sich vor allem in dem Bereich der Lippenprodukte wieder.
Vorstellen werde ich euch in diesem Beitrag: Ultimate Colour Lip Colours, Ultimate Shine Lip Colours, Longlasting Lip Pencils und die Made To Stay Smooting Lip Polishes.

Ultimate Colour Lip Colour

Den Anfang machen die fünf neuen Ultimate Colour Lippenstifte, die in sommerlich frischen Farben daherkommen.
Für 3,8 g Inhalt bezahlt man pro Lippenstift 3,99 €.




Die Lippenstifte selbst sind weder von zu trockener noch von zu cremiger Textur; sie unterscheiden sich nicht von den Lippenstiften aus dem aktuellen Standardsortiment.
Auftragen lassen sie sich aber gut, wobei ich sagen muss, dass Berry Bradshaw beim Auftrag auf die Lippen ziemlich kompliziert ist und man sehr genau arbeiten muss, damit das Ergebnis gut aussieht.
Bis auf Red My Lips, das tolle Blutrot und der sehr zarte Kiss Me If You Can, der meiner Meinung nach übrigens besser in der Ultimate Shine Reihe aufgehoben wäre, sagen mir persönlich aber alle Farben nicht wirklich zu.


Ultimate Shine Lip Colour

Bei der weniger stark deckenden Ultimate Shine Reihe wird es drei neue, frühlingshafte Farben geben.
Für einen Inhalt von 3,5 g bezahlt man hierbei 3,99 €.



Die Textur dieser Produkte ist sehr cremig und lässt sich demnach auch relativ einfach auftragen und verteilen. Allerdings sind die Farben folglich nicht so haltbar, wie beispielsweise die Ultimate Colour Lippenstifte.
Dadurch, dass die Farben nicht ganz so stark pigmentiert sind, wirkt das Ergebnis auf den Lippen hinterher natürlicher.
Ganz erstaunt war ich, als ich den dunklen Toffee To Go ausprobiert habe - das ist zweifelsohne der einzige nudefarbige Lippenstift auf dieser Welt, der gut an mir aussieht.
Nachdem die anderen Bloggerinnen beim Event schon gemutmaßt haben, dass diese Farbe garantiert niemandem stehen wird, waren sie ebenfalls überrascht, dass dieser Ton bei mir sehr natürlich und passend aussieht.
Damen, die sich also in meinem Typ wiedererkennen (blasshäutig, warm blonder Typ), könnten durchaus Freude an dieser Farbe haben.




Die Farben selbst sind, wie die Produkbezeichnung schon vermuten lässt, mit scheinendem, gar schimmerndem Finish bestückt. Auf dem Swatch habe ich die Produkte jeweils einmal am Arm entlang gezogen - die Pigmentierung ist also dennoch nicht schlecht.
Was ich an den Ultimate Shine Lip Colours allerdings überhaupt nicht mag, ist der süßliche, zuckerwatteartige Geruch, den die Lippenstifte von essence normalerweise an sich haben.


Long Lasting Lip Pencils


Bei neuen Lippenstift Farben bedarf es natürlich auch der passenden Lipliner.
Neu in das Sortiment werden zwei Kandidaten einziehen.
Für einen Inhalt von 0,78 g bezahlt man hierbei 1,99 €.



Die Textur der Lipliner ist erstaunlich fest und somit lässt sich das Produkt präzise auftragen.
Nachteil daran ist allerdings, dass die Stifte selbst etwas trocken sind und dazu neigen zu krümeln. Das werdet ihr auf dem Swatch gleich sehr gut sehen können.



Die Farben selbst sind relativ universell und lassen sich mit vielerlei Lippenfarben kominieren - also nicht nur spezifisch mit den Farben aus der Sortimentsumstellung. Die Pigmentierung ist meiner Meinung nach okay, hätte aber ein wenig kräftiger sein dürfen. Um die Farbintensität wie auf dem Swatch hinzubekommen, habe ich schon ein Weilchen umhermalen müssen.


Made To Stay Smooting Lip Polishes

Das interessanteste kommt natürlich immer zum Schluss.
Die Made To Stay Smooting Lip Polishes sollen die Farbe eines Lippenstifts, die Haltbarkeit eines Stains und den Glanz eines Lipgloss haben.
Erhältlich werden sie in sechs Farben sein.
Für einen Inhalt von 6 ml bezahlt man hierbei 4,99 €. 



Die Konsistenz dieser Farben ist ziemlich flüssig. Wer auf eine cremige oder moussige Textur gehofft hatte, wird hierbei leider enttäuscht sein. Der makellose Auftrag ist mit dieser Textur leider nicht so einfach wie erhofft. Die erste Schicht wird etwas schlierig, die zweite hingegen korrigiert die meisten "Patzer".
Demnach würde ich empfehlen, mit zwei dünnen Schichten zu arbeiten. Somit wird das Ergebnis wesentlich gleichmäßiger und schöner, als wenn man eine dicke Schicht aufträgt.




Für meinen Geschmack sind die Farben sehr krass. Ich selbst würde sie so nicht tragen, auch wenn sie optisch schon der absolute Hammer sind.
Hand auf's Herz - es wird zwar versprochen, dass die Smoothing Lip Polishes 8 Stunden halten sollen. Die Grundfarbe selbst überlebt keine acht Stunden - der Stain hingegen garantiert. 



Nur mit Gewalteinwirkung, sowie einer hinterher zerschrubbten Haut, habe ich den Stain wieder von der Haut bekommen. Das wiederrum spricht natürlich eindeutig für die Haltbarkeit des Stains.
Ich kann an dieser Stelle dennoch nur eine Warnung aussprechen - wer starke Stains nicht mag, der sollte von diesen Farben am besten die Finger lassen. 
Gewollt diesen Stain wieder von den Lippen herunter zu bekommen ist, ohne sich die halbe Lippe wegzuschrubben, nahezu unmöglich.


Fazit

Interessante Farben - Insteressante Produkte.

Auch wenn die Farben für meinen persönlichen Geschmack etwas zu krass sind, so sind sie ingesamt doch gut aufeinander abgestimmt und machen direkt Lust auf den Sommer.
Etwas wirklich Negatives kann ich an dieser Stelle zu keinem der Produkte sagen, weil sie, für ihren Zweck entsprechend, das leisten was sie leisten sollen.
Für den eher niedrigen Preis ist die Leistung definitiv angemessen.
Wem die Farben zusagen, der sollte die Produkte auf jeden Fall einmal swatchen und sich genauer ansehen.


Welches dieser Produkte interessiert euch am meisten?
Welche Lippenfarbe tragt ihr im Sommer am liebsten und warum?

  • Share:

You Might Also Like

21 Kommentare

  1. Hier habe ich es auf ein paar schätzchen abgesehen am meisten
    auf den Ultimate Shine 300 *-*
    echt tolle Produkte (=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie hätten diese Nuance wirklich besser in die "Ultimate Shine" Kategorie packen sollen - jeder denkt das, wie man sieht.
      Aber die Farbe ist für den Alltag wirklich zauberhaft (:

      Löschen
  2. Die Ultimate Shine Reihe werde ich mir jetzt wohl mal ansehen, genauso wie die Lipstains :)
    Einer meiner Beauty-Vorsätze dieses Jahr ist es nämlich, mir mehr Lippenstifte zuzulegen, deswegen kam dein Bericht dazu gerade richtig, vielen Dank :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Vorsatz hatte ich auch mal.
      Ich habe zwar sehr viele Lippenprodukte in allen erdenklichen Farben, aber irgendwie bin ich noch nicht soweit, über meinen Horizont zu wachsen und mich einfach einmal zu trauen, diese Farben nicht nur wundervoll zu finden, sondern sie auch zu tragen. :/

      Löschen
  3. mir sind sie auch zu krass die 8h Lippolishes, wobei der Stain bei allen ja fast gleich aussieht^^ Ich m ag es ja eh eher dezent auf den Lippen und auch nicht klebrig wie es bei Lipglos der Fall ist. Mein Highlight sind da eher die anderen Kategorien.

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich zustimmen.
      Auch wenn ich auf den Augen gerne immer etwas übertreibe, so habe ich es auf den Lippen doch sehr gern dezent und weniger auffällig. Schade, dass das irgendwie so wenig bedacht wurde, dass nicht alle mit solch knalligen Lippen herumlaufen.

      Löschen
  4. Ich habe den Smoothing Lip Polish Jen & Berry's daheim und Berry Delicious und Berry Bradshaw. Erkennt man da eine Tendenz bei der Farbwahl? ^^ Ich bin mit allen Produkten sehr zufrieden und habe auch beim Abschminken des Stains interessanterweise keine Probleme. Ich trage großzügig Lippenpflege auf und wische danach dann alles ab, da geht ein Großteil der Farbe schon weg :)
    Ich lege mich eigentlich bei keiner Jahreszeit fest, was die Farben angeht. Ich habe gemerkt, dass richtig knallige Farben wie "The Lips are on Fire" einfach nicht stehen, das passt nicht zu meiner Haut. Ich bleibe lieber bei gedämpfteren Tönen. Im Sommer greife ich aber dann schon lieber zu etwas sheeren Tönen, die sich leicht auf die Lippen legen, während ich im Winter gerne stärker deckende Farben verwende.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die erkennt man auf jeden Fall. (:

      Also ich hatte selbst mit Make Up Entferner für wasserfestes Make Up Probleme es wieder runter zu bekommen. Mit Stains habe ich immer Probleme, sie wieder zu entfernen

      Löschen
  5. Kiss me if you can, What's apricot und Toffee to go gefallen mir richtig gut :-)
    ♡, Mein Blog

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag die neuen Ultimate Colour Lippenstifte :-) Die Farben sehen toll aus =)

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was für schöne Farben! Ich liebe Kiss Kiss Hibiskus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Farbe ist auch interessant. Mir steht er leider gar nicht :/

      Löschen
  8. Danke für die swatches!
    Mich überzeugt gar nix. Ich weiß nicht was Cosnova derzeit mit krassen Farben hat. Können die nicht mal ein paar normale Farben zwischen beige, rosa-pink und rosenholz rausbringen, wo wirklich jeder etwas für sich findet?! Knallige Lippenstift find ich irgendwie überall (essence, P2, Kiko, Maybelline Jade...) und keiner trägt sie. Die aktuellen Beigetöne sind für mich auch nicht tragbar, weil zu hautfarben und zu wenig pink xD Und die neuen Nudetöne... sind schon wieder so welche.
    DIe Stains sind echt.. hässlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mir auch schon aufgefallen, dass man diese knalligen Farben überall findet. Alle rechtfertigen sich damit, dass sie die kommenden Trendfarben anbieten wollen, was ja auch nicht schlimm wäre, wenn es dennoch ein paar mehr Alternativen gäbe, wenn man solche Farben typbedingt nicht tragen kann oder sie nicht tragen möchte.

      Löschen
    2. Meine Rede :D Die sollten dann lieber 10 Alltagstöne rausbringen, wo für jeden (!!!) etwas dabei ist... und dann 5 rot/pinktöne für den Abend und dann irgendwelche random Knallfarben in den LE's. Dann hat jeder was davon ^^

      Löschen
  9. Ich habe u.a. den Lippenstift "Lips are on fire" bekommen und ihn gestern abend probehalber aufgetragen. Die Farbe als Swatch ist toll, auf den Lippen..... knallig. SEHR knallig, fast schon neonartig. Bin mir noch unsicher, ob mir der gefällt oder nicht, aber eins weiß ich: büro- und alltagstauglich ist die Farbe definitiv nicht, obwohl ich gerne mal etwas knalligere Lippenstifte verwende :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dieser Farbe bin ich mir ebenfalls nicht sicher. Sie ist tatsächlich fast neonartig und ich kann sie für mein Empfinden leider überhaupt nicht tragen, wobei man mit ihr garantiert überall auffällt.

      Löschen
  10. Wow, da sind ja echt klasse Farben dabei! Ich freu mich schon, wenns die sachen endlich bei uns gibt!

    AntwortenLöschen