glimmer lac edition by catherine

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Heute habe ich die Möglichkeit, euch ein Set der aktuellen "glimmer lac edition gala" und dazu einen "metallic lac" von Catherine vorstellen zu können.


"Ein schillerndes Feuerwerk lässt den schwarzen Nachthimmel in allen Farben aufleuchten. Elegante Abendkleider soweit das Auge reicht. Und mittendrin die neue gilmmer lac edition gala von Catherine Nail Collection. Aufregend glimmend machen die fünf glitzernden Lacke love, shine, night, magic und starlight die Lackträgerin zum Star auf jedem Event." so beschreibt Cathrine diese Collection.

Bei 246 starlight handelt es sich um einen silberfarbigen, sogenannten "glimmer Lack". Er beinhaltet feine silberfarbige, gleichgroße Glitterpartikel. Mit drei Schichten ist er annähernd deckend, wobei das aufgrund der transparenten Base eher insgesamt unmöglich ist.
Außerdem im limitierten Set enthalten ist der youngster Top Coat, um das Design direkt versiegeln zu können.
Beide Lacke enthalten jeweils 7,5 ml und kosten im Set 8,50 €.





211 mint
, der in zwei Schichten deckende Nagellack mit Metallic finish, ist ebenfalls in Sondergröße am Start. Es handelt sich dabei um einen "quick dry" Polish, der besonders schnell trocknet.

Er enthält ebenfalls 7,5 ml und kostet hierbei 8,50 €.



jeweils zwei Schichten aufgetragen


Wie für Cathrine üblich, sind die Lacke hochpigmentiert und die Deckkraft ist demnach klasse. 
Eigentlich würde schon eine Schicht ausreichen, um ein ziemlich deckendes Ergebnis zu erreichen. Als 2-Schichten-Lackiererin würde ich trotzdem zu zwei dünne Schichten raten - doppelt hält besser.
Die Konsistenz beider Lacke ist zwischen flüssig und mitteldick anzusiedeln. 
Was mich allerdings enttäuscht, ist das mega kleine Pinselchen. Ich habe damit arge Probleme, den Lack zügig und vor allem gleichmäßig aufzutragen. Bei mir ist das insgesamt immer ein größeres Problem, weil ich ein ziemlich breites Nagelbett habe und somit Gefahr laufe, hinterher ein streifiges Ergebnis zu haben. Das hätte man meiner Meinung nach definitiv besser lösen können.

Fazit

Die Farben selbst sagen mir zu.

Gerade jetzt zu den feierlichen Tagen ist "mint" eine tolle Farbe, die parallel dazu mit "starlight" harmoniert und für einen Eyecatcher sorgen kann. 
An der Lack-Qualität von Cathrine ist meiner Meinung nach eigentlich nie etwas auszusetzen; diesmal auch nicht.
Die Trockenzeiten sind ebenfalls relativ zügig und auch die Finishes gefallen mir.
Das einzige, das ich nicht so gut durchdacht finde, ist der kleine Pinsel, bei dem ich mir sicher bin, dass einige andere damit auch Probleme haben werden.
Die Flasche an sich ist groß genug, dass ein normal großer Pinsel locker hineingepasst hätte.

Alles in Allem gefallen mir die Lacke aber gut und demnach gibt es diesbezüglich auf jeden Fall eine Empfehlung.
Wie man mit kleinen Pinseln zurecht kommt, weiß jeder am besten für sich selbst.

Wie gefallen euch die Lack-Farben?
Was tragt ihr am Liebsten zur Weihnachtszeit auf den Nägeln?

Kommentare:

  1. Wow.. die Lackfarben sind unglaublich schön! In der Weihnachtszeit mag ich gerne dunkelrote Nägel oder generell jede dunkle Farbe kombiniert mit gold.
    lg Mella ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dunkelrot trage ich an Weihnachten auch immer gern. Passt fast nirgends besser, als zu dieser Jahreszeit (:

      Löschen
  2. Gefallen mir doch allesamt sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  3. Die Lacke sehen auf jeden Fall toll aus, was dünne Pinsel betrifft, naja, das kann einem schon den Spaß am lackieren nehmen, es gibt Lacke die sind wiederum so schön, dass sowas zur Nebensache wird xD Zu Weihnachten ist bei mir vor allem Glitzer angesagt haha Farbe ist da relativ egal, je nach Lust und Laune eben, solange es funkelt bin ich glücklich ^.^ Wünsch dir schöne Feiertage Süße!

    AntwortenLöschen