insane sugar skull

Donnerstag, 17. Oktober 2013

Halloween steht fast vor der Tür und demnach präsentiere ich euch heute mein erstes Halloween Make Up. 
Aus all euren Make Up Wünschen dieses Jahr habe ich mir für heute den Wunsch herausgepickt, der am häufigsten angefragt wurde.
Dabei handelt es sich um keine geringere Kreation, als der allseits bekannte und beliebte sugar skull. Heute seht ihr ihn in der Miss Insane Version.

Vorweg: Beim Halloween Make Up ist es nicht wichtig, ob perfekt geschminkt wird oder nicht. Die meisten Looks sehen sogar noch grusliger aus, wenn gerade nicht jede Linie perfekt sitzt. Demnach keine Anst - einfach ausprobieren. Jeder bekommt definitiv einen Sugar Skull hin. Diese Make Up Idee gehört zu den einfachsten an Halloween.



Das habe ich verwendet

- weiße Foundation von Star Gazer
- 6er aqua color Palette von Eulenspiegel
- Pinsel Gr.2 von Eulenspiegel
- rote Pailletten von Ryer
- frame4fame Wimpernkleber von essence
- The Giant Mascara von Catrice
- schwarzen Gel Eyeliner von p2


Und so wird's geschminkt

1. Zuerst ist natürlich die Grundierung des Gesichts dran. Wie ihr euer Gesicht deckend weiß bekommt, ist euch überlassen. In meinem Fall haben 3 Schichten weiße Foundation ausgereicht. Zwischen jeder Schicht sollte man die Foundation aber mindestens 5 Minuten antrocknen lassen, ansonsten läuft man Gefahr, dass man sich alles wieder herunterwischt. Foundation hat bei der Grundierung natürlich den Vorteil, dass man sie schwieriger wieder herunter bekommt als wasseraktivierende Farbe - Schwitzen ist hierbei weniger ein Problem. Deswegen würde ich persönlich zu Foundation raten.
Tipp: weiße Foundation findet man günstig in Gothic Online Shops.
2. An der Oberlippe beginnend den Mund einzeichnen. Dafür von der Lippenmitte aus nach oben in einer Bogenbewegung arbeiten. Selbiges dann an der Unterlippe, am besten auf der Höhe der oberen Bögen. Im Mundwinkel den Totenkopfmund ein klein wenig verlängern und nochmal 3 Zähne einzeichnen. In die Lippenmitte ein wenig der schwarzen Farbe geben - so entsteht die Illussion, dass der Mund leicht geöffnet ist.
3. Mit schwarzem Kajal die Umrisse der Augen erst einmal sehr leicht vorzeichnen. Wenn die Form gefällt, schließlich die gesamte Fläche Schwarz ausmalen. Dadurch, dass das Lid immer in Bewegung ist, wird die wasseraktivierende Farbe dort nicht halten. Demnach auf dem Lid und auf der Wasserlinie schwarzen Gel Eyeliner auftragen.
4. Um die Augen herum rote Pailletten aufkleben.
5. Das Spinnennetz auf die Stirn aufmalen.
6. Die Schnörkel am Kinn und an die linke Wange zeichnen.
7. Das Leopardenmuster auf die rechte Wange zeichnen und dabei rote Punkte in den Leopardenflecken platzieren.
8. Die Nase komplett schwarz ausmalen und dabei auf eine etwas dreieckige Form achten; wie es bei Totenköpfen so üblich ist.
9. Am Kinnbereich eine Blume aus 4 Pailletten aufkleben und ebenfalls am Kernpunkt des Spinnennetzes eine Paillette anbringen.
10. Wimpern tuschen.
11. In den Spiegel schauen und erschrecken.

Wie gefällt euch mein Sugar Skull?
Habt ihr zu Halloween auch schon einmal einen geschminkt?
Gibt es ein Halloween Make Up, das ihr unebdingt einmal von mir geschminkt haben möchtet?

Kommentare:

  1. WoW *-*
    Ich finde das du es super geschminkt hast & auch mit den Pailletten, die würden bei mir nicht in einer Reihe sein x'D
    Letztes Jahr hatte ich den Grinser von Alice als MakeUp (:

    AntwortenLöschen
  2. Wooooah! Sieht genial aus. Richtig richtig toll.

    Liebst, Ella ♥
    von Ella loves

    AntwortenLöschen
  3. Sprachlos.
    Wie hammer geil das einfach wieder aussieht.

    AntwortenLöschen
  4. WOW sieht richtig geil aus! Hihi Die Leoprints schreien auch nach Miss Insane ^.~ Gefällt mir sehr gut.
    Ich hab mich an Halloween glaub ich noch nie verkleidet oder irgendwie besonders geschminkt =/ Schade eigentlich, aber ich kam einfach nicht dazu. Wird das dein Halloween Look oder hast du da was anderes geplant? :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow das sieht richtig gut aus! Ist dir echt gut gelungen!
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  6. Genial geschminkt! Gefällt mir echt gut.
    Ich hätte gerne einmal einen Hexenlook von dir gesehen x)

    AntwortenLöschen
  7. Toll, wenn man sowas selbst kann. Sieht echt gut aus!

    AntwortenLöschen
  8. Sieht wirklich klasse aus :o Dass man sowas selbstmachen kann ist wirklich klasse. Ich hätte gerne einen Zombie gesehen, aber naja.. Groß schminken werde ich mich an Halloween nicht, ein paar Teufelshörner von Fasching auf und los gehts :D

    AntwortenLöschen
  9. Und wieder hast du es geschafft ein Leo-Muster einzubauen^^ *hahaha
    Bei mir geht morgen auch wieder ein Halloween-Post online *juhu

    AntwortenLöschen
  10. Huah sieht das toll aus! Klasse!!
    Ich habe mir noch gar keine Gedanken über eine Verkleidung für mich gemacht.

    AntwortenLöschen
  11. Das sieht klasse aus.
    Alles Liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen
  12. Ist dir wirklich sehr schön gelungen ^.^

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht sehr gut aus!

    LG Nymphaea

    AntwortenLöschen
  14. Hammer!!!! Ich liebe diesen sugar skull Look sowieso, aber wie du ihn umgesetzt hast, ist echt spitze!!!!!!!
    LG

    AntwortenLöschen
  15. Wieder einmal total faszinierend und toll.
    Sugarskulls schaue ich mir immer gern an, habe aber noch nie einen geschminkt, ich bin da eher das unordentliche Lotterzombielein...

    AntwortenLöschen
  16. Toller Look, ist dir klasse gelungen (:

    AntwortenLöschen