flashy aqua

Dienstag, 1. Oktober 2013

Der Titel des Looks, den ich euch heute zeigen möchte, basiert auf dem Namen des blauen Eyeliners, den ich hierfür verwendet habe. Es handelt sich dabei um einen der neuen glitter eyeliner von essence, den ich euch heute parallel dazu genauer vorstellen möchte.

get the look

1. Lidschattenbase auf dem beweglichen Lid, unterhalb der Augenbrauen und unterhalb der Wasserlinie auftragen.
2. Auf dem beweglichen Lid und unterhalb der Wasserlinie schwarzen Kajal als zweite Base auftragen; unterhalb der Augenbraue weißen Kajal als Base einarbeiten.
3. Auf das bewegliche Lid einen matten Schwarzton geben und diesen im Außenwinkel sanft ausblenden, sodass schön rauchige Smokey Eyes entstehen. Die Farbe darf jedoch trotzdem etwas intensiver sein! Ebenfalls unterhalb der Wasserlinie schön smokey verblenden.
4. Alle eventuellen Kanten um das Make Up herum mit weißem Lidschatten verblenden und im Brauenbogen ein Highlight setzen.
5. Nun kommt der Eyeliner ins Spiel. Er wird in zwei dünnen Schichten einfach auf das bewgliche Lid getupft. 
5. Mit einem schwarzen Eyeliner wird dann der Cat Winged Lidstrich mit kleinem Flick im Innenwinkel gezogen.
6. Die oberen Wimpern biegen, tuschen und Kunstwimpern aufkleben.
7. Die unteren Wimpern blau einfärben.
8. Für ein weiteres kleines Highlight am hinteren Flick drei 1 mm kleine blaue Steinchen aufkleben.



Bei flashy aqua handelt es sich um einen flüssigen Eyeliner, der komplett aus blauen Glitterpartikeln besteht. Seine Base ist transparent mit leichtem Blaueinschlag.
Für einen Inhalt von 4 ml bezahlt man hierbei erschwingliche 2,25 €.



Wie ihr hier sehen könnt, wird der Eyeliner ohne eine farbige Base definitiv niemals deckend werden. Dafür ist einfach die transparente Base kontraproduktiv. Allerdings finde ich das persönlich ziemlich gut, da sich so der Eyeliner vielseitiger nutzen lässt und er, wie in meinem Beispiel, auch einfach komplett auf das gesamte bewegliche Lid aufgetragen werden kann.
Die Konsistenz selbst ist eher etwas klebrig und fast schon etwas gelartig und weniger flüssig. Allerdings stört auch das mich weniger, da er sich dennoch auch im Innenwinkel präzise auftragen lässt.


Fazit

Es glitzert und es ist Aquamarin - Missy's Herz wurde im Sturm erobert.

Ich finde nicht nur die Farbe der Glitterpartikel einfach wunderschön, sondern auch die Haltbarkeit am Auge. Da der Eyeliner eine etwas klebrige Konsistenz hat, bleibt er so auch länger an der gewünschten Stelle haften und auch die Glitterpartikel bleiben wo sie sind. Die Haltbarkeit des Eyeliners kann übrigens noch etwas ausgekostet werden, indem man ihn entweder mit transparentem Puder oder mit etwas schwarzem Lidschatten settet. In dieser Hinsicht bin ich also keinesfalls enttäuscht worden.

Das Preis/Leistungs Verhältnis stimmt meiner Meinung nach definitiv und ich bin froh, dass ich ihn zusammen mit "sparkling purple" gekauft habe, den ich euch auch noch vorstellen werde.
An dieser Stelle kann ich definitiv eine Kaufempfehlung aussprechen.



Wie gefällt euch mein Look mit dem Eyeliner?
Welche Farbe der neuen Glitter Eyeliner gefällt euch besonders?
Habt ihr sie schon ausprobiert? Wie haben sie abgeschnitten?

Kommentare:

  1. HAMMER! Weiß nicht, was ich sonst noch sagen könnte :D

    Liebst, Ella ♥

    AntwortenLöschen
  2. ich finde den look super und der eyeliner wirkt da sehr schön, allerdings stelle ich ihn mir als eyeliner nicht so praktisch vor, denn für einen lidstrich ist es ja schon zu wenig glitzer, oder?

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön (:

      Es kommt drauf an. Also wenn man eine schwarze Base vorbereitet und ihn dann darüber als Eyeliner aufträgt, sieht er total super aus. Die Variante werde ich mit dem violettfarbigen noch zeigen.
      Aber so ohne alles als Eyeliner auf einem ganz normalen AMU geht das wohl eher nicht und sieht merkwürdig aus.

      Löschen
  3. Das AMU ist wunderschön!
    Mir sind die Eyeliner noch gar nicht aufgefallen, muss ich ehrlich zugeben.

    AntwortenLöschen
  4. ohgott wie göttlich!
    das ist richtig gut gemacht, großes kompliment!
    wann trägt man denn mal so ein auffälliges amu? :) xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank (:

      Da fragst du genau die Richtige :D
      Für mich ist das ein fast noch dezentes Alltags AMU. Ich trage noch viel extremere Sachen (:

      Löschen
  5. Ahhhhh Du machst so tolle AMU`s und inspirierst mich damit. Ich freuen mich jedesmal auf ein neues AMU von Dir. Echt wunderschön.
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  6. Ist das hübsch! Meine größten Komplimente. Auch toll kombiniert mit der schwarzen Base, erst da kommt der Glitter so richtig toll zur Geltung

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mir sehr :) ich liebe es, wenn's glitzert :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe den schwarzen Glitzer Eyeliner und bin auch total begeistert :)

    AntwortenLöschen
  9. Boah, sieht das toll aus! Ich hab auch noch zwei ungeliebte Glittereyeliner hier rumfliegen, die solo gar nicht gut kommen, aber vielleicht probier ich das hier mal aus!

    AntwortenLöschen
  10. Wow, sieht umwerfend aus!
    Hätte dem Eyeliner nicht zugetraut, dass er so dermaßen glänzen kann. :-)

    AntwortenLöschen
  11. wow, das sieht hammer aus! einfach toll!
    ich selbst benutze eigentlich keine glitterliner.

    AntwortenLöschen
  12. Wow. Sehr stark! Richtig toll ♥

    AntwortenLöschen
  13. Wow sieht das toll aus! Eigentlich hasse ich das Glitzerzeug von Essence, aber jetzt überlege ich doch glatt mir diesen Eyeliner zu zulegen :O

    AntwortenLöschen