blackened rainbow

By Miss Insane - 15:22

Allseits bekannt, gern ausprobiert und vorgeführt - der Regenbogen eyeliner.
Die liebe Conny hat mich dazu eingeladen, beim "rainbow eyeliner tag" mitzumachen und meine Variante des Klassikers auszupacken. Ohne lange zu überlegen hatte ich sofort die Kreation im Kopf, habe die Herausforderung angenommen und losgepinselt.


Das habe ich verwendet

- Prime and Fine Eyeshadow Base von Catrice
- weißen Kajal von Essence
- schwarzen aqua eyes Kajal von make up forever
- Acid Palette von Sleek
- Curacao Palette von Sleek
- 6er Palette mit wasseraktivierenden Farben von Eulenspiegel
- giftgrüne und rote wasseraktivierende Farbe von Jafrica Cosmetics
- schwarzen Flüssigliner von e.l.f
- schwarzen gel Eyeliner von p2
- The Giant Mascara von Catrice
- schwarze Kunstwimpern, No Name
- Lidschatten Pinsel von Essence
- Gel Eyeliner Pinsel von Essence
- kleiner Shader von Zoeva
- Lippenpinsel von Zoeva
- Liner Pinsel von Zoeva
- großer Blendepinsel von Zoeva



Und so wird's geschminkt

1. Lidschattenbase auf dem beweglichen Lid, unterhalb der Augenbraue und unterhalb der Wasserlinie auftragen. Weißen Kajal unterhalb der Augenbraue als zweite Base einarbeiten.
2. Als zweite Base für das bewegliche Lid wird ein schwarzer Kajal genommen, der farbintensiv aufgetragen und gut eingearbeitet wird. Der Flick im Außenwinkel wird jetzt schon direkt mit dem Kajal gezogen.
3. Mattes Schwarz nun auf die gesamte schwarze Fläche geben, um die Farbe zu intensivieren und fest zu setzen.
4. Nun wird der Eyeliner für den Regenbogenverlauf gezeichnet. Wenn ihr weißen Eyeliner habt (egal ob flüssig oder cremig), nehmt hierfür 2 Schichten, um einen richtig weißen Eyeliner zu erhalten. Wenn ihr, wie ich, keinen weißen Eyeliner habt, so nehmt einfach wasseraktivierende Farbe, die man beispielsweise für Halloween oder Fasching verwendet, um das gesamte Gesicht zu bemalen. Auch hiervon werden 2 Schichten benötigt. Es ist sehr wichtig, dass der Eyeliner komplett weiß und vor allem gleichmäßig gezogen wird.
5. Wenn der Eyeliner vollkommen getrocknet ist, wird nun der Regenbogenverlauf kreiert. Hierfür einfach von Rot nach Violett alle Farben einbauen und darauf achten, dass die Farben schön ineinander fließen und keine harten Kanten haben. Dies gelingt am besten, wenn ihr immer die dunklere Farbe nehmt und auf die Grenze zur helleren Farbe tupft. Je nachdem welche Produkte ihr verwendet, muss die Farbe etwas geschichtet werden. Dafür ruhig etwas Zeit lassen, es wird sich lohnen.
6. Alle eventuellen Kanten um das Make Up herum mit mattem Weiß verblenden.
7. Den Flick im Innenwinkel mit einem schwarzen Eyeliner ziehen und die Wasserlinie ausfüllen. Etwas schwarzen Kajal unterhalb der Wasserlinie auftragen und mit einem Pinsel verwischen.
8. Die oberen Wimpern biegen, tuschen und Kunstwimpern aufkleben.
9. Nun geht es an die unteren Wimpern. Wenn ihr farbigen Flüssigliner habt. dann könnt ihr mit ihm die unteren Wimpern ebenfalls im Regenbogenverlauf einfärben. Wenn ihr, wie ich, keine farbigen flüssig Eyeliner habt, dann kommt wieder die wasseraktivierende Farbe zum Einsatz. Hierfür habe ich die Farbe sehr flüssig mit Wasser angemischt und schließlich mit einem Lidschatten Pinsel einfach die Wimpern in zwei Schichten getuscht, damit die Farbe schön intensiv herauskommt.
10. Um dem Look jetzt noch das gewisse Etwas zu geben, wird mit schwarzen Flüssigliner oberhalb des schwarzen Wings noch ein Leopardenmuster im Bogen verlaufend gezeichnet.


Im Prinzip ist dieses Make Up nicht schwierig zu schminken. Es kommt vor allem auf den weißen, gleichmäßigen Eyeliner an, der die Farben hinterher richtig zum strahlen bringt und natürlich auf die Geduld beim Schichten der Farben.

Ich hoffe natürlich liebe Conny, dass dir dieses Make Up ein kleines bisschen gefällt (:


Wie gefällt euch dieser Look?
Habt ihr auch schon einen Regenbogen Eyeliner getragen?

  • Share:

You Might Also Like

20 Kommentare

  1. Wow! Wahnsinn! Für mich nicht unbedingt alltags-tauglich, aber WOW! Ganz, ganz toll!!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht richtig, richtig gut aus :-)
    Liebe Grüße, Maren

    AntwortenLöschen
  3. Supersupergeil! Vor allem die Akzente mit der bunten Mascara sind der Hammer! Gehst du mit solchen Looks auch raus oder schminkst du die nur für dich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich führe alle meine Looks aus.
      Es kommt natürlich immer drauf an, was ich für ein Outfit trage; aber es kann schon auch mal sein, dass wenn ich tagsüber ein Korsett trage, ich einen solchen Look auch für tagsüber schminke. In 90% der Fälle trage ich sowas aber abends (:

      Löschen
  4. Mehr als genial! Ich liebe es!!!! *____*

    AntwortenLöschen
  5. Richtig geiler Look, vor allem mit dem Wimpern!

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht echt gut aus. Ich mach mir ja sonst so gar nix aus Augenmakeup, aber das gefällt sogar mir^^

    AntwortenLöschen
  7. Da hast du dich selbst übertroffen. Das ist nun mein liebster Regenbogen Look von dir. Es ist so faszinierend, wie du das immer machst.

    Herzlichst, Jess.

    AntwortenLöschen
  8. Mein Lieblings Rainbow look bis jetzt!!! Ich liebe es wie du die unteren Wimpern auch in Regenbogenfarbe geschminkt hast und dieser Leo-touch hebt das ganze richtig ab <3 Einfach nur WOW

    AntwortenLöschen
  9. Was ist das wieder schön geworden :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich find´s toll, wie du die knalligen Regenbogenfarben mit dem schwarz kombiniert hast. Der Kontrast wirkt richtig herrlich. Normal würde man ja meinen, ein schwarzer Eyeliner und dann auch noch einer in allen Nuancen des Regenbogens wären genug...aber mit den Leoflecken wirkt es, wie ich finde, noch ein ganzes Stückchen geiler und gibt dem ganzen den letzten Schliff. Super gemacht <3 :D

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön wie immer. Dein ruhiges Händchen ist bewunderswert :-)

    AntwortenLöschen
  12. Wow einer der schönsten Rainbow Looks die ich bisher gesehen habe. Ich liebe deine kreativen Looks ganz besonders :)

    Ganz viele Grüße

    Lisa

    AntwortenLöschen
  13. Boa du hast das echt superschön hinbekommen :) respekt, dass du so gut mit farben umgehen kannst !

    AntwortenLöschen
  14. Das Make-up ist der absolute Hammer!!! Die verschiedenfarbigen unteren Wimpern faszinieren mich einfach!
    LG

    AntwortenLöschen
  15. geeeeeeeil *-* du hast es so drauf!!! ♥

    AntwortenLöschen
  16. Das sieht wirklich genial und wundervoll aus *_* magst du den Look noch in die Galerie zum TAG hochladen? =) das wäre toll! http://www.talasia.de/2013/09/01/tag-rainbow-eyeliner/
    Und wie du mit deinen geilen Make Ups dich bei der Sailor Moon Schminkaktion nicht "trauen" kannst begreife ich nicht :D

    AntwortenLöschen