vintage romance - casualness

Montag, 23. September 2013

Entgegen des eher auffälligen und dunklen Looks "dramatic night", möchte ich euch heute eine Make Up Variante mit der "vintage romance" Palette von sleek zeigen, die ich für den Alltag bedacht hatte. Die Farben dieser Make Up Kreation sind mit allen Augenfarben kompatibel und somit ist dieser Look für Jedermann ausgelegt. 





So wird es geschminkt

1. Lidschattenbase auf dem beweglichen Lid, unterhalb der Augenbraue und unterhalb der Wasserlinie auftragen; weißen Kajal auf allen drei Bereichen als zweite Base mit dem Finger einarbeiten.
2. Zuerst wird der schwarze Lidschatten aufgenommen, direkt in der Lidfalte platziert und mit einem fluffigen Blendepinsel in Richtung der Augenbraue leicht nach oben verblendet. Somit haben wir die Base für den schimmernden Violettton geschaffen.
3. Den violettfarbigen Lidschatten nun einfach über die schwarze Base tupfen und ebenfalls ausblenden. Da der Lidschatten nicht ganz so stark pigmentiert ist, muss er ein klein wenig geschichtet werden, damit er seine tolle Farbe richtig präsentieren kann.
4. Genau in die Lidfalte nun den schwarzen Lidschatten geben und ebenfalls etwas intensivieren. Den Übergang zu dem violetten Lidschatten nur ganz leicht verwischen.
5. Alle eventuellen Kanten um das Make Up herum nun entweder mit weißem oder mit hautfarbigem Lidschatten verblenden. Ich habe mich wie immer für Weiß entschieden.
6. Auf das erste Drittel des beweglichen Lids, sowie den Augen Innenwinkel wird der hellste Goldton getupft. Dieser besteht zum Großteil aus einzelnen Partikeln und sollte daher etwas mehr geschichtet werden, damit die Farbe deckend wird.
7. Auf die restlichen beiden Drittel wird eine Mixtur aus den beiden dunklen Goltönen und der schwarzen Farbe gegeben. Hierfür einfach zuerst in den schwarzen Lidschatten tupfen, anschließend in den dunkelsten der Goldtöne und schließlich in den mitteldunklen Goldton. Diese Mixtur nun einfach auf das Lid tupfen und gut einarbeiten. Alle Lidschatten befinden sich bei dieser Methode in dieser Reihenfolge direkt so auf dem Pinsel und werden quasi übereinander getupft. Die Farben werden nicht einzeln auf das Lid aufgetragen!
8. Der schwarze Lidschatten wir nun ebenfalls sehr fein unterhalb der Wasserlinie aufgetragen. Hierfür eignet sich am besten ein fest gebundener Liner Pinsel, mit dem man die Farbe sehr kontrolliert auftragen kann. Die Farbe sollte hierbei nicht zu intensiv aufgetragen werden, da sie den Look nur etwas mehr smokey machen soll.
9. Mit einem schwarzen Eyeliner Produkt nach Wahl nun einen eher dünnen Cat-Winged-Eyeliner ziehen. All Diejenigen, die mandelförmige Augen haben, können hierbei den Flick im Innenwinkel weglassen. Da ich aber kugelrunde Augen habe und diese Form nicht mag, verleihe ich meinen Augen so immer künstlich die schöne Mandelform.
10. Auf die Wasserlinie einen weißen Kajal auftragen und diesen mit weißem Lidschatten setten.
11. Um dem Look noch das gewisse Etwas zu verleihen, mit dem weißen Kajal einen Flick unterhalb des schwarzen Flicks ziehen. Hierbei einfach der unteren Wasserlinie direkt nach oben folgen. Ebenfalls wieder mit weißem Lidschatten setten, damit er den Tag über schön hält.
12. Wimpern biegen, tuschen und bei Bedarf Kunstwimpern aufkleben.


Für diesen Look habe ich insgesamt 10 Minuten benötigt - er ist also morgens auch im Halbschlaf sehr schnell und einfach zu bewältigen.


Wie gefällt euch dieser Look?
Welche Farbkombinationen tragt ihr gerne im Alltag?

Kommentare:

  1. Wieder wunderschön *_*, hab mir die palette jetzt auch bestellt.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Miss Insane!
    Ich bin immer wieder baff, wenn ich lese, dass jemand für einen so tollen Look nur 10 Minuten braucht. Ich würde wahrscheinlich eine halbe Stunde brauchen :( aber vielleicht probier es ihn trotzdem nachzuschminken, auch wenn es sich nicht so toll aussehen wird ;)

    Alles Liebe, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna,

      vielen Dank für deine lieben Worte.

      Genau, versuche es einfach mal und ich bin sicher, dass es mindestens genauso schön wird (:

      Löschen
  3. Hach Missy, ich liebe deine Looks so sehr.. <3

    AntwortenLöschen
  4. Umwerfend. Für meine braunen Augen wäre das für den Alltag perfekt. Nicht zu langweilig aber auch nicht zu viel.
    Ich bekomme das allerdings nie so schön Smokey hin :-(.
    Welche Pinsel verwendest du für solche Looks? Es liegt bestimmt an meinem "Werkzeug".

    Herzlichst, Jess.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jess.

      Ich verwende dafür immer das Bamboo Pinsel Set von Zoeva. Ich habe auf meinem Blog darüber schon einmal berichtet. Den Bericht dazu findest du hier: *klick* es ist sehr zum empfehlen (:

      Löschen
  5. Hammer schön Süße *-*
    Besonders das kleine Schwalbenschwänzchen gefällt mir richtig gut! ♥
    Immer wieder genial was du alles aus den Ärmeln schüttelst :D

    AntwortenLöschen
  6. Der doppelte Eyeliner gefällt mir super zu dem AMU...passt perfekt zusammen :)

    AntwortenLöschen
  7. Richtig schön, der Look ist perfekt. Besonders jetzt, für die kühleren, düsteren Tage :)

    Liebst, Tonia

    AntwortenLöschen
  8. Wow das sieht echt klasse aus. Ich wünschte ich könnte das auch.
    Lg :)

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für ein gelungener Look.
    Gefällt mir sehr.

    Liebe Grüße
    Stefan von SpeedTutorial.de

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich das nur endlich mal so hinbekommen würde. Ich bin wie immer begeistert und ein wenig neidisch ;) ♥

    AntwortenLöschen
  11. Wirklich ein sehr schönes Amu. Ich finde es auch super, dass du eine Anleitung dazugeschrieben hast. Muss ich mal ausprobieren, wobei ich mir nicht vorstellen kann, dass ich das dann genauso toll wie du hinbekommen würde.

    Liebste Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen