thrilling me softly

By Miss Insane - 14:23

Bei den Produkten der Limited Edition, die ich euch heute vorstellen möchte, handelt es sich um die "thrilling me softly" LE von Catrice, die ab mitte September bis Oktober 2013 erhältlich sein wird.



C01 Soft Thrill, eine der beiden Lidschatten Trios, beinhaltet einen matten mauve Farbton, ein schimmerndes Violett auf schwarzer Basis und ein glitzerndes Silber.
Für einen Inhalt von 5 g bezahlt man hierbei 2,79 €.



Die Textur aller drei Lidschatten ist schön buttrig und sie lassen sich demnach schön und gleichmäßig auftragen. Besonders der violettfarbige und der silbrige Lidschatten geben sofort beim Swatchen hochpigmentiert ihre Farbe ab. Der mauvefarbigen Lidschatten hingegen muss ein wenig geschichtet werden, bis er eine annehmbare Farbintensität aufweist. Meine Obsession für dunkle Farben hat sich natürlich direkt wieder in den violettfarbigen Lidschatten verliebt.
Jetzt kommt allerdings der Haken: So schön pigmentiert, wie sie auf dem Swatch aussehen, sind sie am Auge leider nicht - sie verlieren an Intensität und produzieren ein eher unschönes Fallout. Der violettfarbige Lidschatten wird am Auge, egal ob auf weißer oder schwarzer Base einfach nur glitzernd Grau. Violett ist nur noch mit viel Phantasie zu sehen. Das Silber krümelt trotz Einarbeitung nach und nach herunter. Das war eine absolute Enttäuschung, da mir die Farben absolut zugesagt haben. Eigentlich wollte ich euch mit den Farben einen Look zeigen, er hat mir aber aufgrund des Farbenmalheurs überhaupt nicht gefallen und so habe ich mich entschlossen, ihn weg zu lassen. An dieser Stelle muss ich also leider von dem Trio abraten.


Die Lace Patch Eyeliners sind wohl das gefürchtete oder heiß erwartete Highlight aus dieser Edition. Obwohl ich es sehr gern auffällig, außergewöhnlich und dramatisch mag, sind mir diese Eyeliner definitiv too much. Ich selbst würde sie nicht tragen, aber ich denke, für Leute aus der Gothicszene (um die es bei dieser LE schließlich auch geht) oder für besondere Fotoshootings könnten sie taugen.
Für ein Paar Patch Eyeliner bezahlt man hierbei 2,99 €.

Der Cat Eyes Eyeliner Pen, der für einen effektvollen und ausdrucksstarken Cat Eyeliner sorgen soll, kommt mit einer ziemlich dicken Spitze daher. Er ist tiefschwarz und flüssig.
Für einen Inhalt von 2,5 g bezahlt man hierbei 3,49 €.


Um nun aber die Enttäuschung des ersten Blickes über die dicke Spitze  aus der Welt zu schaffen, seht ihr bei diesem Swatch, dass es auch möglich ist, mit ihm feine Linien zu ziehen und zwar tiefschwarz - der Eyeliner ist also auch für normale Lidstriche zu gebrauchen. Die Spitze an sich saugt sich mit genügend Produkt voll, um einen gleichmäßigen und intensiven Eyeliner zu garantieren. Ich finde ihn super und er stellt meinen absoluten Favoriten aus dieser LE dar. Ich werde mir auf jeden Fall noch einen zulegen.


Hier seht ihr nun das Cat Eye, das ich mit dem Eyeliner gemacht habe. Einen Eyeliner dieser Art mit dem Pen zu machen geht so unglaublich einfach. Insgesamt habe ich für diesen Lidstrich keine 2 Minuten gebraucht, da ich lediglich 3 Striche ziehen musste, bis er mir direkt zusagte. (auf der Wasserlinie trage ich übrigens den Gel Eyeliner "black jack with jack black von Catrice, weil ich flüssigliner auf der Wasserlinie nicht vertrage) Der Eyeliner Pen ist grandios. Wer also gerne auch einmal mit Flüssigliner arbeiten möchte, aber mit den normen Spitzen nicht zurecht kommt, sollte sich dieses Produkt unbedingt einmal ansehen.


Bei Feverish, einem der insgesamt zwei Blush Sticks, handelt es sich um einen pinkfarbigen Creme Blush.
Für einen Inhalt von 8 g bezahlt man hierbei 4,49 €.


Die Textur dieses Produktes ist sehr cremig und fast ein wenig schmierig, so wie man es von den "lip and cheek colours" von Catrice auch schon gewohnt ist. 
Deswegen an dieser Stelle der Tipp: Man sollte sich mit dem Einarbeiten etwas sputen, da das Produkt relativ schnell antrocknet. Nach meiner Erfahrung lassen sich solche Produkte am besten sowohl mit den Fingern dosieren, als auch einarbeiten. Man sollte zu Beginn erst wenig Produkt aufnehmen und einarbeiten, sodass für die zweite Schicht schon eine Art Grundlage geschaffen ist.
Die Farbe an sich ist für mich persönlich zu knallig und auffällig - auf den Wangen habe ich es lieber eher dezent.


Occult ist ein dunkles Aubergine mit Cremefinish, das natürlich besser in diese LE hätte nicht passen können. Für ein komplett deckendes Finish empfehle ich bei diesem Nagellack zwei Schichten, damit die Farbe schön intensiv zur Geltung kommt. Die Konsistenz ist, wie für Catrice in den meisten Fällen üblich, eher dickflüssig und lässt sich so direkt hochpigmentiert auftragen.
Für einen Inhalt von 10 ml bezahlt man hierbei 2,79 €.

Discreet ist im Vergleich zu den anderen dominanten LE Farben wirklich unauffällig. Es handelt sich dabei um einen beigefarbigen Nagellack mit Cremefinish. Auch er benötigt für ein deckendes Ergebnis zwei Schichten.
Für einen Inhalt von 10 ml bezahlt man hierbei 2,79 €.

Bei Daredevil handelt es sich um ein reines Blutrot, das meiner Meinung nach eher den Namen "bloody mary" verdient hätte. Nichts desto trotz ist auch diese Farbe in zwei Schichten vollkommen deckend und zaubert ein Cremefinish auf die Nägel.



Als klarer Sieger geht bei diesen Lacken für mich defintiv "occult" hervor. Dieser Aubergineton ist wirklich bezaubernd und so schön dunkel. Obwohl ich Lacke eigentlich nicht so gern solo trage, wird das ein heißer Kandidat für Experimente in diese Richtung sein.


Fazit

Thematisch ist diese LE natürlich wie für mich gemacht. Ich finde es ebenfalls gut, dass in dieser LE auch eher unauffällige Farben enthalten sind und so sowohl die eher dezentlebenden Damen, als auch die Szenemenschen etwas finden können, obwohl das Kernthema eigentlich eher die Gothicszene wiederspiegelt.
Besonders enttäuscht hat mich die Farbabgabe der Lidschatten aus der Palette am Auge. Es ist immer eine 50:50 Chance bei den Paletten von Catrice, was die Pigmentierung und Farbabgabe betrifft und so vertritt diese Palette dieses mal leider die Flop-Seite.
Der Nagellack "occult" hingegen gefällt mir farbtechnisch sehr gut und der Eyeliner Pen ist in meinen Augen der absolute Kracher und sollte definitiv aufmerksam beäugt werden!

Das Thema selbst ist in meinen Augen gut gewählt, die Farben harmonieren insgesamt und das edle Print auf den Produkten rundet schließlich das Komplettpaket ab.
Für mich eine absolut gelunge Edition.


Welche Farben gefallen euch besonders?
Was meint ihr zu den Patch Eyelinern? Go oder No go?

  • Share:

You Might Also Like

23 Kommentare

  1. das katzenaugen sieht toll aus, ich hab ja immer noch so meine Problemchen mit dem Lidstrich^^

    Blushes als stick, damit kann ich mich irgendwie ncih abfinden, nee da nehm ich lieber welchen den ich mit dem pinsel auftragen kann :)

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Aaaaach, Übung macht den Meister (:

      Ich trage Blush übrigens selbst auch am Liebsten mit dem Pinsel auf - da hab ich irgendwie mehr die Kontrolle, als mit der Hand.

      Löschen
  2. ich mag die Nagellacke besonders schön :) Die Lidschattenpalette ist mir zu langweilig...

    AntwortenLöschen
  3. sehr tolle Produkte...aber nichts was mich direkt zum kaufen animiert ^^
    dein auge sieht übrigens super aus!

    AntwortenLöschen
  4. der eyeliner sieht wirklich gut aus, ich glaub, den hol ich mir auch noch :)
    Die Lidschatten hab ich heut schonmal kurz im Laden getestet, fand die aber nicht sooo toll pigmentiert und hab deswegen keinen gekauft

    AntwortenLöschen
  5. Du bist die erste, bei der ich lese, dass die Lidschatten buttrig sind. Mein Test gestern deckt sich mit den Reviews, die ich bisher gelesen habe. Empfinde die Lidschatten als staubtrocken und schlecht pigmentiert :-(

    Die Nagellackfarben sind ziemlich schön dafür und die Lip Laquers fand ich recht spannend!

    LG, schnikki aus dem beautyjungle

    AntwortenLöschen
  6. Habe die LE heut entdeckt und zwei dieser Lippgloss mitgenommen die sehr außergewöhnliche Farben haben meiner Meinung, der dritte (ein Rotton) durfte aber im Aufsteller wohnen bleiben :D Hab schon zu viel Rot xD Die restlichen Produkte fand ich sehr unspektakulär! Aus diesem Thema hätte man mehr raushauen können zB eine weiße Foundation :)
    LG <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht, eine weiße Foundation wäre defintiv noch etwas gewesen, das eigentlich dazu gehört hätte. Ich glaube, da hätten sich (inklusive mir) sehr viele Leute drauf gestürzt.

      Löschen
  7. Der Eyelinerstift ist auch mein Highlight. :)

    AntwortenLöschen
  8. Bisher nutze ich keinen Eyeliner bzw ich trage einfach keinen Lidstrich ;)
    Ich finde, das sieht bei mir irgendwie doof aus... einerseits weil ich es nicht richtig kann und andererseits habe ich auch irgendwie nicht die augen dafür...

    aber vllt werde ich es mit diesem eyeliner nochmal versuchen!?

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Schade dass der Lidschatten nicht so brav ist, dafür gefallen mir die Nagellacke umso besser, hach!

    Das Katzenaufe ist sehr toll geworden =^.^=

    AntwortenLöschen
  10. Hi,
    ich habe auch ein Päkchen mit Produkten bekommen. Die Lacke und den Eyeliner finde ich auch gut. Bei mir war das andere Lidschattentrio drin, die C02. Ich finde es ganz schlecht. Da ist nix buttrig und ganz schlechte Farbabgabe, selbst beim Swatchen schon. Mit den Blushsticks kann ich auch nicht viel anfangen, so cremiges Zeug für die Wangen ist nicht so meins.

    Hier mein Testbericht, falls du gerne mal schauen möchtest:

    http://kaestis.blogspot.de/2013/09/catrice-thrilling-me-softly-le.html

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  11. Also bei mir ist das Lidschattentrio gut pigmentiert, ich habe keinen Fallout und das Violett bleibt Violett auf dem Auge^^ Komisch^^

    AntwortenLöschen
  12. Du ziehst immer so tolle Lidstriche... Ich wünschte ich könne das auch mal irgendwann so.
    Vielleicjt sollte ich mir den Eyeliner mal ansehen :-)

    AntwortenLöschen
  13. ui, der Eyeliner sieht ja wirklich klasse aus! *-* Hoffentlich trocknet er nicht irgendwann ein. Werde ich mir dank deines gekonnten Lidstrichs wohl zulegen =)

    AntwortenLöschen
  14. Ahhhh :D ich wünsche mir von dir ein MakeUp mit den Eyeliners (: Würde schon gerne sehen wie du die einsetzen würdest ^^*
    & ich finde dein Katzenauge ist wunderschön geworden ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mir was raffiniertes ausdenken, wie ich sie kombinieren kann. Ich bin selbst schon gespannt, was dabei rauskommen wird :D

      Löschen
  15. Die Liner sind sooo geil^^ Den Nude-Lack "discreet" und den einen Ton (ganz links) aus dem von dir gezeigten Quad sind soooo toll. Ich habe allerdings nur den Lippenlack in Fatal und die Liner-Patches mitgenommen. Ich bin schon wahnsinnig gespannt wie du sie trägst ;)

    AntwortenLöschen
  16. Der Cat Eyes Eyeliner Pen sieht ja wirklich vielversprechend aus, und spricht mich deinem Ergebnis nach sehr an. Den werde ich wohl mal genauer anschauen.

    Und dass du die Klebe-Eyeliner als "too much" empfindest hätte ich ja niemals erwartet oO Für mich waren sie nach der Pressemitteilung neben den Lip Lacquers das absolut interessanteste Produkt.

    Laut den Kommentaren hier wirst du sie aber vermutlich trotzdem noch zeigen, oder?

    Liebe Grüße, purrrfekt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Eyeliner werde ich, sofern mir etwas einfällt, noch zeigen.

      Also sie sind schon mächtig, definitiv. Ich dachte auch nicht, dass mir mal was too much sein könnte :D

      Löschen