all matt plus foundation

By Miss Insane - 20:18

Meine lieben Bleichgesichter, es ist wieder soweit. 
Ich habe eine neue Foundation entdeckt und unter die Lupe genommen. Hierbei handelt es sich um das "all matt plus shine control make up" von Catrice, das bei der letzten Sortimentsumstellung in das Standardsortiment von Catrice mit einziehen durfte.

Bei dem All matt plus shine control make up in der hellsten Nuance 010 leight beige, handelt es sich um ein fast mousseartiges und ölfreies Make Up.
Für einen Inhalt von 30 ml bezahlt man hierbei erschwingliche 6,49 €. 



Dosieren lässt sich die Foundation einfach und hygienisch mit einem Pumpspender. Das finde ich persönlich immer am Besten, weil ich mir immer einbilde, dass irgendwelche Bakterien in meine Foundation gelangen, wenn ich einen normalen Pressspender habe und das, obwohl ich die Foundation immer nur auf den Handrücken gebe und direkt wieder schließe. Desweiteren ist die Foundation in einem schicken und hochwertig aussehende Glasflakon aufbewahrt.



Farbeinschlag: gelb

Die Konsistenz der Foundation ist etwas gewöhnungsbedürftig. Es ist fast moussartig und eher fest - für mich hat das jedoch keinerlei Auswirkung auf den Auftrag hinterher. Sie lässt sich gut einarbeiten und trocknet auch relativ schnell nach dem Auftrag an. Damen, die allerdings keine stark parfümierten Foundations mögen, könnten hierbei ein Problem haben - das ist sie nämlich. Der Geruch ist für mich persönlich angenehm und gleicht einer Tagescreme, jedoch ist der Geruch nach dem Auftrag zuerst extrem stark, verblasst dann aber nach einer kurzen Zeitspanne und verfliegt schließlich nach in etwa einer Stunde komplett.




100 Ivory, Anti Shine Foundation, Astor | 010 All matte plus, Catrice | 105 fit me! ,maybelline


Zum Farbvergleich habe ich euch hier einmal zwei Foundations aufgetragen.
Hierbei könnt ihr schön sehen, wie hell die Foundation von Catrice ist.
Die Farbe deckt sich fast mit dem Farbton der Anti Shine Foundation von Astor (links).
Was Foundations in der Drogerie angeht, bin ich immer ziemlich bewandelt und demnach kann ich sagen, dass sie mittlerweile die hellste Nuance ist, die ich im Drogeriebereich kenne.



Deckkraft


Meiner Meinung nach ist die Deckkraft der all matt plus foundation eher im mittelstarken Bereich angesiedelt. Entzündete Pickel deckt die Foundation relativ leicht ab, nimmt die Röte etwas heraus und lässt sie insgesamt nicht mehr so penetrant aussehen. Nichts desto trotz bräuchte ich zum Abdecken meiner Akne aber definitiv noch die Camouflage Cream von Catrice, um mich wirklich wohl zu fühlen. Ohne würde es jedoch auch gehen, wenn man es eilig hat.
Desweiteren gleicht die Foundation meine Rötungen um die Nase herum etwas aus und schafft insgesamt ein einheitliches Farbbild. Große Poren, wie ich sie auf der Nase habe, werden abgedeckt und so entsteht ein weicheres und ebenmäßigeres Hautbild.


ungeschminkt | geschminkt



Welches Finish hat sie und für welchen Hauttyp ist sie geeignet?


Die Foundation wird von Catrice als "mattierend" tituliert. Dem kann ich jedoch nicht komplett zustimmen. 
Da in der Foundation lichtreflektierende Pigmente enthalten sind, hat die Foundation im Tageslicht ein lebendiges Finish; das heißt, dass das Gesicht einen eher gesunden Glow hat. Es ist also an sich schon matt, aber eben lebendig.
Demnach ist die Foundation eher nicht für ölige Haut geeignet, da der ölige Effekt der Haut so noch mehr verstärkt wird. Ich mit meiner Mischhaut musste nach ein paar Stunden meine T-Zone abpudern, weil sie geglänzt hat. Es ist also im annehmbaren Rahmen.

Demnach würde ich sagen, ist die Foundation eher für Leute mit normaler Haut, Mischhaut und speziell trockener Haut geeignet.


Zusammenfassung ihrer Leistung

- mittelstarke Deckkraft
- lebendiges Finish
- Haltbarkeit bei Mischhaut: 8 Stunden
- angenehme Konsistenz
- schnelle Trocknungszeit
- angenehme, wenn auch starke Parfümierung
- hygienischer Pumpspender
- hochwertige Glasverpackung
- kleiner Preis



Fazit

Mir gefällt die all matt plus foundation von Catrice.

Die Farbe ist genau die, nach der ich gesucht habe. Jetzt, da ich im Herbst wieder etwas blasser bin und wieder eine sehr helle Foundation benötige, kam mir diese hier genau recht.
Besonders das lebendige Finish gefällt mir sehr gut, da man so trotz Make Up doch noch natürlich aussieht. Außer meinem Bronzer für ein wenig mehr Farbe und Kontur im Gesicht, verwende ich keinerlei Highlighter - es ist schlicht und ergreifend einfach nicht nötig, da die Foundation selbst dem Gesicht den natürlichen Glow gibt.
Die starke Parfümierung ist ein Punkt, an dem ich direkt sagen kann, dass das einige ärgern wird - mir macht es jedoch nicht so viel aus, da ich den Geruch angenehm finde.

Der Preis und die Leistung dieses Produkts stimmen für mich überein und demnach kann ich definitiv eine Empfehlung aussprechen.


Habt ihr die Foundation auch schon ausprobiert oder möchtet ihr sie noch testen?
Wie hat sie bei euch abgeschnitten?

  • Share:

You Might Also Like

10 Kommentare

  1. Na vielleicht kauf ich Sie mir, mal denn Tester im Laden probieren und Bloß keinen Spiegel vergessen ;), damit ich mich auf der Straße davon überzeugen kann wie Sie zu meiner Haut passt

    AntwortenLöschen
  2. aach, jetzt würde ich die gerne testen, aber ich hab mit der Photo Finish Foundation damals so einen Griff ins Klo gelandet ^^ Die war mir viel zu dunkel..hmm

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für Dein Review und die Bilder. Hört sich sehr interessant an :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag diese Foundation mittlerweile auch ganz gerne und für uns Bleichgesichter ist sie wirklich gut! :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe die Foundation auch und liebe sie. Habe sonst immer eine von Dior benutzt und diese von Catrice ist für mich absolut ein toller Drogerie Ersatz!!

    Liebst, Ella ♥
    von soSparki

    AntwortenLöschen
  6. Ich benutze sie auch super gerne. Da ich auch von der Bleichgesicht-Fraktion bin habe ich die alte Catrice Foundation ziemlich vermisst und war wirklich froh als die hier im Sortiment kam. Vor allem im Winter seh ich mit alle anderen Foundations immer viel zu angemalt aus -_-

    AntwortenLöschen
  7. Ach gott, wieso fühle ich mich von dem Wort "Bleichgesichter" so angesprochen? Ja richtig, ich habe Jahre gebraucht um eine so helle Foundation zu finden :D Die Foundation die du vorstellst klingt meiner sehr ähnlich, ich benutze eine von Alverde, die ebenfalls etwas mouseartig ist. Klingt gut, wenn meine leer ist, werde ich sie vielleicht mal ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  8. Ah supi, ich möchte sie nach deinem Beitrag unbedingt testen :)
    Hatte mich bisher noch nicht herangetraut, da ich ja in dem Bereich zu unsagbaren Fehlkäufen neige =^.^=

    AntwortenLöschen
  9. wollte ich mir auch demnächst holen, aber ich meine, ich hatte es im DM getestet und es war zu hell.
    hast du nen guten make up/foundation/puder- tipp für dunkle haut? :) xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kenne nur eine dunkle Foundation von Loreal aus der "perfect match" Reihe. Vielleicht wirst du da fündig (:

      Löschen