warm ocean breeze

By Miss Insane - 14:44

Der Look, um den es heute gehen soll, ist neben "night glam" die zweite Tragevariante mit den "hair mascaras" aus der aktuellen ticket to paradise LE von Essence. Hierbei habe ich mich für einen eher schlichten Alltagslook mit Farbklecks entschieden, bei dem der Augenmerk besonders auf der türkisfarbigen Mascara liegen soll.
Warm ocean breeze ist super schnell gemacht, benötigt wenige Produkte und ist für nahezu jeden Typen tragbar.





Das habe ich verwendet



- Prime and Fine Eyeshadow Base von Catrice
- schwarzen und weißen Kajal von Essence
- 01 dream team eyeshadow duo von Essence, daraus mattes Weiß
- Hip Trip Eyeshadow Palette von Catrice, daraus den hellsten Ton
- 400 my first copperware party von Catrice
- 120er Palette von Manly, daraus matten schwarzen Lidschatten
- schwarzen Flüssig Liner von e.l.f
- 02 dive with me to the island hair mascara, ticket to paradiese LE von Essence
- schwarze Kunstwimpern, No Name
- mittelgroßer Shader von Zoeva
- großer Blendepinsel von Zoeva
- Liner Pinsel von Zoeva
- Crease Pinsel von Zoeva

Und so wird's geschminkt

1. Lidschattenbase auf dem beweglichen Lid, unterhalb der Augenbraue und unterhalb der Wasserlinie einarbeiten; weißen Kajal auf dem beweglichen Lid und unterhalb der Augenbraue als zweite Base nutzen.
2. Auf das komplette bewegliche Lid einen Lidschatten geben, der etwas heller als die eigene Hautfarbe ist. Mit weißem Lidschatten oder einem hellen Beigeton funktioniert dies ebenso. Also keine Panik, wenn ihr einen solchen nicht zuhause habt.
3. Mit braun/bronze farbigem Lidschatten (my first copperware party) nun ab der Lidfalte etwas weiter nach oben in Richtung Augenbraue blenden.
4. In die Lidfalte etwas schwarzen Lidschatten geben und diesen gut in das Braun blenden, sodass ein sehr softer Übergang entsteht. Am Besten mit einem Crease Pinsel platzieren, leicht ausblenden und den Rest mit einem fluffigen, großen Blendepinsel verblenden. Somit bekommt ihr einen schönen weichen Übergang.
5. Alle eventuellen Kanten um das Make Up herum mit weißem Lidschatten verblenden und ein Highlight im Brauenbogen setzen.
6. Mit eurem liebsten schwarzen Eyelinerprodukt zeichnet ihr euch jetzt nach belieben euren Eyeliner. Da ich persönlich meine runde Augenform immer in die mandelförmige Augenform verwandle, habe ich mich für einen Cat Winged Eyeliner mit längerem Flick im Außenwinkel entschieden.
7. Schwarzen Kajal auf die Wasserlinie geben. Etwas davon gebt ihr nun auch unter die Wasserlinie und verblendet es mit einem Liner Pinsel. So wird hinterher der schwarze Lidschatten, der darüber getupft wird, etwas intensiver. Nochmals mit dem fluffigen Blendepinsel etwas verblenden, damit die Kanten nicht zu hart werden.
8. Die oberen Wimpern biegen, tuschen und bei Bedarf Kunstwimpern aufkleben.
9. Die unteren Wimpern mit der hair mascara tuschen. Gegebenenfalls braucht ihr zwischen 2 und 3 Schichten, da die Farbe nicht hoch deckend ist. Am besten arbeitet ihr nicht mit den Borsten, sondern mit der Menge, die sich vorne am Bürstenkopf absetzt. Sie ist schön flüssig und lässt sich so besser und gezielter auf den Wimpern platzieren.

Wie gefällt euch "warm ocean breeze"?
Wie setzt ihr die hair mascaras von essence ein?

  • Share:

You Might Also Like

24 Kommentare

  1. Ah, da ist ja das erwartete AMU :)
    Die Mascara peppt das dezente AMU richtig schön auf, eine tolle Kombination.
    Schade, dass die Mascara nicht so deckend ist.. Da werde ich sie wohl eher nicht noch kaufen. Denn durch deine Methode ist die Mascara zwar richtig schön deckend, aber leider verkleben die Wimpern doch ganz schön.
    Ich könnte mir vorstellen, dass die pinke Mascara von p2, die es momentan in einer LE gibt, auch deinen Geschmack trifft. Die ist ja extra für die Wimpern gedacht, und von dem, was ich so gesehen habe, auch sehr deckend. Ich hab sie auch schon hier liegen, allerdings noch nicht ausprobiert.
    Liebe Grüße, purrrfekt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was? Eine Pinke? In welcher LE ist die denn aktuell (ich hab's zur Zeit etwas schleifen lassen, die Pressemitteilungen von dm anzuschauen *pfeiff*)?
      Eine pinke Mascara ist natürlich für mich der Burner, sowas hab ich auch noch nicht. Die muss ich mir dann unbedingt ansehen (: wirst du über sie berichten?

      Löschen
    2. Die pinke Mascara ist super, die ist aus der Ultra Vibes LE. Krissii hat schon hier drüber berichtet: http://www.ttcybeauty.de/2013/06/p2-urban-club-vibes-mascara-shot-of-pink.html

      Ich hab' sie mir auch zugelegt und ich liebe sie ;)

      Löschen
    3. Ja, aus der "Urban Vibes"-LE. Ina hat auch schon drüber berichtet: http://www.einfach-ina.de/2013/06/pinker-le-einkauf.html
      Da sieht man richtig, wie knallig sie ist. Kostenpunkt liegt bei 3,25 €.
      Ich werde aber auch noch demnächst darüber berichten ;)
      Liebe Grüße, purrrfekt :)

      Löschen
  2. Wow sieht das toll aus :) Und super erklärt hast du es auch.

    AntwortenLöschen
  3. Wie immer sehr schön. =]

    Sagt mal könntest du (wenn du das nicht schon getan hast) vielleicht eventuell einen leicht nachzuschminkenden, eher dezenten Look mit dem Essence Lidschatten "strawberry ice cream" kreieren? Ich habe ihn hier liegen und kann nichts damit anfangen, da ich so schrecklich untalentiert im Schminken bin. ^^"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist der aktuell noch im Standardsortiment erhältlich? Den müsste ich mir dann mal ansehen, weil ich von Essence bis auf 2 Lidschatten gar keine Monos besitze. Aber wenn mir damit dann irgendeine Idee kommt, mach ich sowas natürlich gern (:

      Löschen
    2. Ja, der ist aktuell im Standartsortiment erhältlich. =]

      Das wäre wirklich schön, allerdings will ich nicht, dass du ihn extra kaufst und dir groß Gedanken machst, wenn er dir gar nicht gefällt.

      Löschen
  4. Ich habe die Mascara auch und mag sie total gerne, auch wenn die Deckkraft besser sein könnte. Aber ich mache es auch so wie du und arbeite mit der Spitze der Bürste, das klappt gut.
    Schönes AMU, ich mag den Kontrast zwischen dem Weiß und den Braun (:

    Liebe Grüße, Jenny (:

    lipstick-summer.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. mir gefällt das sau gut mit den farbigen wimpern *-*

    AntwortenLöschen
  6. Wieder mal ein wunderschönes Make Up *_*

    AntwortenLöschen
  7. Das gefällt mir.
    Ich liebe türkis.

    Ich würde mir von dir mal ein Tutorial zu solchen AMUs wünschen.
    Also mit Bildanleitung

    LG Bibi

    AntwortenLöschen
  8. Heey,
    ich habe dich zum Make up TAG getaggt.
    Ich würde mich ultra mega freuen, wenn du mitmachst!

    >> http://beautycoral.blogspot.de/2013/06/tag-makeup-fragen.html

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Wie immer wunderschön und passend zum Titel :)
    Übrigens danke für deine Erklärung der schwarzen Base, jetzt verstehe ich das auch endlich mal :D

    AntwortenLöschen
  10. Sieht super schön aus :D & irgendwie finde ich es sehr natürlich! :) Mal wieder wunderschön :) Liebe Grüße :)

    http://melody-of-beauty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Wie perfekt ist denn der Lidstrich bitte? :o
    Ich finde die Kombo aus alltäglich und etwas bunt sehr sehr schön. Ich glaube, das muss ich mal nachmachen. Nicht zu viel und nicht zu wenig :)

    Liebste Grüße.

    AntwortenLöschen
  12. Und wieder ganz super!
    Ich liebe ja auch deine Lidstriche =^.^=

    AntwortenLöschen
  13. Da schließ ich mich meiner vorgängerin an, deine Liedstriche sind der wahnsinn ;)
    Tolles AMU, sehr gut erklärt.

    LG

    AntwortenLöschen
  14. Du schminkst die allerschönsten AMUs, hätte aber dennoch gern etwas mehr Bilder :)
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  15. Die türkise Haarmascara find ich viel schöner :-)
    Sieht toll aus.

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschönes Makeup, du hast ne neue Leserin gewonnen.

    AntwortenLöschen
  17. Gefällt mir, wie immer, wahnsinnig gut :)!!! Ich hatte die Hair Mascara auch schon in den Händen. Jedoch habe ich sie wieder beiseite gepackt. Ich ärger mich jetzt ein wenig darüber :D.

    LG

    AntwortenLöschen