technic party brights - neon green & nageldesign

By Miss Insane - 12:05

Bei dem Nagellack, den ich euch heute gerne vorstellen möchte, handelt es sich um den neongrüne Nagellack aus der "party brights" collection der Marke technic.
Parallel dazu möchte ich euch zeigen, wie man ihn in einem düsteren Nageldesign zum knalligen Highlight macht.


Bei dem namenlosen, neongrünen Nagellack handelt es sich um einen Lack mit Cremefinish. Er beinhaltet außerdem kleine, nur in der Flasche sichtbare Schimmerpartikel. Für einen Inhalt von 12 ml habe ich 2,65 € bezahlt. Je nachdem, wo ihr den Lack kauft, variiert der Preis natürlich etwas.

Bestellt habe ich den Lack übrigens bei cosmelux.de. Bei Amazon bekommt ihr die party brights zwar auch, allerdings nur im Sechserpack. Bei Cosmelux könnt ihr sie alle einzeln kaufen. Die Lieferzeit betrug zwei Tage - also auch nicht wirklich lange und zu empfehlen.

Die Konsistenz des Lackes ist weder zu dünn-, noch zu dickflüssig, sodass man ihn angenehm auftragen kann. Das einzige, was ich nicht so toll finde, ist der kleine Pinsel. Ich bin mittlerweile einfach die großen Pinsel mit der "ein-wisch-technik" gewohnt und finde kleine Pinsel daher nicht mehr ganz so toll und muss ehrlich sagen, dass ich mit ihnen auch nicht mehr ganz so gut umgehen kann. Aber das soll uns jetzt erst mal nicht weiter stören.


Nach der dritten Schicht bekommt man dann dieses Ergebnis zu Gesicht. Ein wunderschöner Neonton mit Cremefinish, welcher einfach nur unglaublich schön strahlt.
Wenn man den Lack aufträgt, werden die ersten beiden Schichten etwas streifig; jedoch kann das die dritte dünne Schicht dann wieder wett machen. Sie wird schön gleichmäßig.



Bei diesem Nageldesign ist der neonfarbige Lack als Leopardenmuster der knallige Hingucker, der das Design zu etwas besonderem macht. Der schwarze Baselack ist übrigens aus der Color Show Reihe von Maybelline New York. Als Basecoat habe ich den studio base sealer von essence verwendet und als topcoat den better than gel nails topcoat von essence.

Achtung!: je nach Lichteinfall wirkt die Farbintensität des Lackes etwas anders. In geschlossener Umgebung erinnert der Lack eher an ein etwas knalligeres Grün, wirkt aber nicht wirklich neon. Erst im Tageslicht, Weißlicht und Schwarzlicht zeigt er sich in seiner vollen Farbenpracht.


Fazit

Ich mag den Lack gerne.

Der Auftrag ist unkompliziert, die Farbe sehr schön und vor allem der Lack befindet sich sowohl preislich als auch qualitativ in einem guten Verhältnis und lässt in der Hinsicht keinen Raum für Beanstandungen. 
Da gehen beide Däumchen nach oben!


Besitzt ihr Lacke der party brights Collection?
Wie gefällt euch mein Nageldesign dazu?

  • Share:

You Might Also Like

12 Kommentare

  1. Nein, die Lacke kenne ich nicht, doch dein Design gefällt mir ausgesprochen gut!

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist richtig cool :-) Und das Nageldesign gefällt mir sehr gut^^

    AntwortenLöschen
  3. Sieht Hammer aus, sehr schön.

    Lg Me.Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Ein schöner Nagellack :) Auf dem ganzen Nagel würde ich ihn nicht mögen aber so als Akzent finde ich ihn super schön :D Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. Ab und zu gibt es technic-Lacke bei TEDI ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Das wusste ich gar nicht. Danke für die Info, da muss ich mal in nächster Zeit aufmerksam sein (:

      Löschen
  6. Die Lacke kannte ich nicht, aber das Design ist einfach cool *-*

    AntwortenLöschen
  7. Ich kenne diese Marke auch noch nicht. Die Farbe ist wirklich mega schön!
    Ich werde auch immer mehr Fan von Neonfarben :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ich besitze einen ähnlichen Farbton von Essence, der mich überhaupt nicht überzeugt hat. In der Flasche top, auf den Nägeln flop!
    Dein Tipp wird also demnächst mal ausprobiert, neue Marken sind immer gut.
    Und wie immer gefällt mir der Look mit schwarz natürlich auch super gut!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen