sleek divine paletten

By Miss Insane - 08:54

Heute möchte ich euch gerne zwei Schmuckstücke zeigen, die nun endlich den Weg in meine Sammlung gefunden haben. Es handelt sich dabei um die "acid" und die "Curacao" Palette von sleek.


Beide Paletten habe ich übrigens im Onlineshop kosmetik-kosmo.de bestellt. Das kann ich an dieser Stelle sehr empfehlen, da die Paletten hierbei nicht nur weniger kosten als in anderen Shops (teilweise über 11 € pro Palette zuzüglich Versandkosten), sondern auch der Versandt geht rasend schnell. Schon einen Tag später hatte ich mein Päckchen in der Hand. Außerdem zahlt ihr ab einem schnell erreichbaren Gesamtwert von 25€ keine Versandkosten. Da gehen beide insane'sche Däumchen für den schnellenund unkomplizierten Service nach oben!


Die Acid Palette beinhaltet vor allem eines - Neonfarben. Mit 12 knalligen und auffälligen mineralbasierten Lidschatten ist sie direkt ein besonderer Hingucker. Insgesamt beinhaltet sie sieben matte, zwei leicht schimmernde und zwei stark schimmernde Lidschatten. Außerdem enthalten sind ein zweiseitiger Schwammapplikatoren und ein Deckelgroßer Spiegel. Gekostet hat sie 9,99 €.

In der ersten Reihe haben wir zuerst ein leicht schimmerndes, beeriges Pink, das eine monströse Pigmentierung und Farbabgabe hat. Einmal mit dem Finger ein wenig aufgenommen, einmal den Streifen für den Swatch auf dem Arm gemacht und zack, die Farbe war vollkommen da. Daneben ein weißer Lidschatten, der relativ schwach pigmentiert ist und etwas schimmert. Das Neongelb, sowie das Neonorange sind komplett matt, haben aber ebenfalls eine gute Farbabgabe mit der man arbeiten kann. Neben dem pinken Lidschatten sind aber die beiden Blautöne die Eyecatcherfarben, auf die man sofort schauen muss. Ebenfalls sehr sehr hoch pigmentiert und eine perfekte Farbabgabe.


In Reihe Nummer zwei befindet sich, ein für mich, echt seltsamer Farbenmix, der irgendwie gar nicht zusammenpasst. Jedenfalls, wie ihr sehen könnt, sind das matte Violett und der hellere Olivton im Gegensatz zu den anderen Farben eher schwach pigmentiert. Das sind auch die beiden Farben, die bei mir wohl keine Verwendung finden werden; ich mag sie nicht. Das wiederrum machen aber die beiden Neontöne wieder wett - sie haben ebenfalls eine echt tolle Farbintensität und lassen sich spielend leicht farbintensiv schichten. Bei dem Neongrün geht mir natürlich wieder das Herz auf - das war auch der Grund, weshalb ich diese Palette haben musste. Ein dunkleres Grau/silber, sowie ein mattes Schwarz vollenden die Palette. Der Grau/silber Ton ist wieder sehr schön pigmentiert, wobei ich von den schwarzen Lidschatten (in der curacao Palette ebenfalls) total enttäuscht bin. Sie sind so fest gepresst, dass man sie nur mit Mühe heraus bekommt und sind im Auftrag fleckig.


Die curacao Palette aus der Caribbean Collection ist eine ebenfalls auffällige Palette, beinhaltet aber, wie der Name schon sagt, eher karibische und warme Farben. Die Palette beinhaltet ebenfalls 12 mineralbasierte Lidschatten und kostet ebenfalls 9,99 €.

tequila sunrise / martini / blue hawaiian / bloody mary / screwdriver / green iguana

Die erste Reihe ist auch bei dieser Palette der kreischend bunte Kracher. tequila sunrise ist ein wunderschön schimmerndes bräunliches Orange, das mich tatsächlich direkt an den gleichnamigen Coctail erinnert hat. Sehr stark pigmentiert, wie scheinbar alle schimmernden Lidschatten bei Sleek gibt er seine Farbe ab. Daneben der eher unspektakuläre, hellrosefarbene, schimmernde Martini. Blue Hawaiian ist ein wunderschön mattes Hellblau, welches zwar nicht ganz so stark pigmentiert ist wie sein Nachbar, aber dennoch sehr schön im Auftrag ist. Bloody Mary sagt schon alles. Seht euch dieses wunderschön kräftige, matte Rot an. Ebenfalls hoch pigmentiert und sehr gut in der Farbabgabe. Screwdriver, eine ebenfalls matte Farbe, hat ebenfalls eine gute Farbabgabe. Green Iguana hingegen hat es mir angetan. Ein schimmriger Türkiston, der wieder bombastisch pigmentiert ist.

apres midori / blue lagoon / purple haze / green martini / singapore sling / espresso martini

Da wären wir wieder bei der zweiten Reihe, die für mich farblich wieder überhaupt nicht zusammen passt.
Apres Midori ist ein leicht schimmriges Grün. Bei Blue Lagoon handelt es sich um ein kräftiges, mattes Aquamarin, das wieder mit einer sehr guten Pigmentierung glänzen kann. Gefolgt von Purple Haze, ein für mich eher unspektakuläres und standardmäßiges, mattes Violett. Green Martini hat eine schimmernden, leichten Smaradeinschlag und ist speziell für den Abend super geeignet, um rauchige Smokey Eyes zu schminken. Singapore Sling ist ein schimmerndes Pink, das eigentlich genauso aussieht wie die erste Farbe aus der Acid Palette. Espresso Martini ist wieder ein Schwarz, bei dem ihr auf dem Swatch dieses Mal sehen könnt, was ich meinte. Schlecht in der Entnahme, zaghafte Farbabgabe und fleckiges Finish. Das ist ziemlich unschön.

Fazit

Beide Palette haben es mir definitiv angetan.

Nicht nur, dass ich echt sehr überrascht von der mehrheitlich sehr guten Pigmentierung und Farbabgabe war, sondern auch die Farben selbst sind der Kracher.
Hinzu kommt noch die sehr liebevoll gestaltete Umverpackung der Paletten, die beide perfekt zum Thema passen. (Ich bin ja Fan der Curacao Verpackung)
Abgesehen von den beiden schwarzen Lidschatten und den beiden Tönen aus der acid Palette, die ich eher untoll fand, hat sich die Anschaffung für mich echt gelohnt.
Für einen wirklich kleinen Preis bekommt ihr qualitativ hochwertige Lidschatten. Das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut!
Diese beiden Paletten werden sicher nicht die beiden einzigen bleiben, die ich mir von Sleek zulegen werde.

Eine absolute Kaufempfehlung - für beide Paletten.


Besitzt ihr eine der Paletten auch?
Wart ihr mit Produkten von Sleek bis jetzt immer zufrieden?

  • Share:

You Might Also Like

19 Kommentare

  1. Ich hatte beide schon aber habe sie wieder abgegeben, da ich mit den knalligen Farben einfach nichts anfangen kann :)

    AntwortenLöschen
  2. Die ACID ist die beste! ♥ wobei mich die andere auch grade anlächelt :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Sleek!
    Diese beiden stehen auch ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste...bisher besitze ich 4.
    Werde mir aber so nach und nach versuchen ALLE Paletten zu kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Ziel habe ich, seit ich diese beiden nun besitze, auch. Ich möcht auch unbedingt noch mehr haben und wer weiß, vielleicht hab ich irgendwann dann auch alle. Die werden dann so nach und nach meine 120er Palette ersetzen.

      Löschen
  4. Oh, sehr schöne Paletten!
    Die Sleek Paletten himmel ich auf verschiedenen Blogs an und irgendwann werde ich wohl auch dem Kreis beitreten ^.~

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe auch beide Paletten und ich liebe sie sooo sehr.
    Bei Sleek bereut man es nie, dass man die Palette gekauft hat :3

    Zu den Neon Farben in der Sleek Palette kann ich sagen, dass sie unter Schwarzlicht leuchten.
    Hat einen wirklich tollen Effekt.

    LG

    AntwortenLöschen
  6. Sleek Paletten sind spitze, anders kann ich es einfach nicht sagen.
    Die Curacao habe ich auch und benutze sie einfach so gern. Mh die andere wär auch was für mich, am liebsten hatte ich alle, auch
    die I Candy find ich schön.

    AntwortenLöschen
  7. Krasse Farben für kreative Makeups. Ich werd wohl keine krass bunten Sachen mehr kaufen. Aber schön zu hören dass die Qualität zusagt. Ich denk tatäshlich über die Sleek Storm Palette nach.

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe von diesen beiden die Curacao und iebe sie auf Grund ihrer schön knalligen Farben. Die werten jedes AMU direkt auf.
    Ansonsten hab ich noch die Respect und die Primer Palette :)

    Liebst
    Sarah

    AntwortenLöschen
  9. die farben sind ja echt der hammer!
    Ich kannte sie vorher nicht aber du hast mich auf jeden fall neugierig gemacht, mal sehen vielleicht hohl ich sie mir noch ;)

    AntwortenLöschen
  10. Zwei wirklich schöne Paletten :) Ich besitze bisher noch keine Produkte von Sleek :) Würde mir aber gerne auch mal eine Palette von Sleek kaufen :) Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  11. Die beiden Paletten hab ich auch und bin auch total begeistert von.
    Irgendwie bin ich zum totalen Sleek-Fan mutiert. Und meine Sammlung - momentan 5 Paletten - wird definitiv noch weiter aufgestockt.

    Beautige Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  12. Ich liiebe Sleek Paletten :) Ich selbst besitze die Sunset und die Oh so Special und meine Schwester ebenfalls die Acid.
    Was ich nicht verstehe, ist wenn sich jemand über die pigmentierung des schwarzen Lidschattens beschwert. Unsere 3 (in jeder Palette einer) sind so dermaßen krass pigmentiert, dass man richtig vorsichtig sein muss, um sie zu benutzen xD aber vllt schwankt da die Qualität einfach ein bisschen^^

    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann schon sein, dass ich vielleicht eine Montagspalette erwischt habe. Aber bei den schwarzen Lidschatten in meinen beiden Paletten ist es so, dass ich sie gar nicht richtig heraus bekomme - sie sind einfach zu stark gepresst. Darunter leidet dann natürlich auch die Farbabgabe und demnach kommen die bei mir auch so fleckig rüber.
      Mal sehen, ob ich das Problem irgendwie behoben bekomme.

      Löschen
  13. Die beiden Paletten sehen ja super aus. Ich habe nur 2 Paletten (die Oh So Special und The Original) und ich liebe sie. Ich werde mich auch mal irgendwann an die etwas knalligeren Farben trauen.

    AntwortenLöschen
  14. Die Curacao Palette sieht so schön aus <3
    Hätte ich nicht eine 120er mit quasi allen Farben und insgesamt über 300 Lidschattenfarben in meiner Sammlung, würde ich sie sofort kaufen :)
    Alles Liebe
    Allie

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe mittlerweile 15 Sleekpaletten (oh mein Gott, dieser Gedanke daran ... krank xD!) und man kann sie wirklich nur lieben :)!!!
    Wenn ich die ganzen limitierten Paletten von zwischendurch mal rauslasse, fehlen mir nur noch die Acid-, Sunset- und die Ultra Matte Brights .. und evtl bekomme ich die nächste Woche von nem Bekannten.
    Alles in Allem empfehle ich die Paletten immer sehr gern weiter und bisher kam auch nur Positives zurück. Ich hoffe, dass Sleek weiter so macht :).

    GLG

    AntwortenLöschen
  16. Ich mag die Paletten auch alle, ich habe 12 daheim und nutze immer mal wieder eine andere Kombination, die Acid werde ich mir bestimmt auch noch mal besorgen.

    AntwortenLöschen