geometrix

Freitag, 12. April 2013

Natürlich möchte ich euch nicht vorenthalten, was man mit den wundervollen Farben der Palette aus der Geometrix LE von Catrice am Auge anstellen kann und habe für euch diesen Look kreiert. Von der Form her wollte ich bei diesem Make Up bei dem Thema "Geometrix" bleiben und habe so eine akkurate Form gewählt.





- Prime and Fine Eyeshadow Base von Catrice
- weißen und schwarzen Kajal von Essence
- Eyeshadow Palette, Geometrix LE von Catrice
- schwarzen und weißen matten Lidschatten von Essence
- 010 Black Jack with Jack Black Gel Eyeliner von Catrice
- The Giant Mascara von Catrice
- eye jewels, Fantasia LE von Essence
- kleiner Shader von Zoeva
- großer Blendepinsel von Zoeva
- Liner Pinsel von Zoeva
- Gel Eyeliner Pinsel von Essence


Und so wird's geschminkt

1. Lidschattenbase auf dem beweglichen Lid, unterhalb der Augenbrauen und unterhalb der Wasserlinie auftragen; weißen Kajal als zweite Base verwenden.
2. Im Augeninnenwinkel, bis ungefähr zur Hälfte des beweglichen Lids, wird der schimmernde Gelbton der Palette aufgetragen. Ruhig ordentlich etwas draufpacken, damit die Farben schön intensiv werden.
3. In die zweite Hälfte wird nun der schimmernde, dunkelblaue Lidschatten der Palette gegeben und ebenfalls farbintensiv aufgebaut. Den Übergang zwischen gelb und blau etwas verblenden.
4. Mit schwarzem Eyeliner nun zuerst einmal einen ganz simplen Cat Winged Eyeliner mit Flick im Innenwinkel ziehen. Nun wird er einfach, je nach Geschmack, etwas zum Augenbrauen Ende hin verlängert und schließlich mithilfe einer dünnen Linie mit der Lidfalte verbunden. Das große, entstandene Dreieck wird nun einfach mit dem Eyeliner aufgefüllt und mit schwarzem Lidschatten fixiert. Am Besten eignet sich hierfür übrigens Gel Eyeliner!
5. Mit ebenfalls demselben Eyeliner Produkt widmen wir uns nun dem Eyeliner unterhalb der Wasserlinie. Hierfür zuerst am Außenwinkel anfangen und dann nach innen vorarbeiten. Dabei ruhig etwas Zeit lassen, damit das Ganze schön akkurat wird. Schließlich parallel zum Flick des anderen Eyeliners im Innenwinkel einen weiteren, gleichlangen Flick ziehen. Selbiges im Außenwinkel. Wiederrum mit schwarzem Lidschatten intensivieren und fixieren.
6. Die beiden nun entstandenen Flächen zwischen den vier Flicks nun zuerst mit weißem Kajal ausmalen und schließlich den silbernen Lidschatten aus der Palette darüber tupfen. Am Besten tupfen könnt ihr hierbei mit einem Gel Eyeliner Pinsel; er ist schön fein.
7. Jeweils zwei 1 mm große Steinchen auf die silberne Fläche kleben.
8. Ganz vorsichtig um das Make Up herum mit weißem, mattem Lidschatten etwas die Kanten ausblenden, da die Kanten an sich ja erhalten bleiben sollen und direkt ein Highlight unter dem Brauenbogen setzen.
9. Auf die untere Wasserlinie weißen Kajal geben, auf die obere schwarzen Kajal.
10. Wimpern biegen und tuschen.
11. Kunstwimpern aufkleben. Dieser Schritt ist absolut optional, bei mir allerdings notwendig.


Wie gefallen euch die Farben aus der Palette?
Mögt ihr gerne akkurate AMU's, oder doch eher smokey?

Kommentare:

  1. Wow!
    Wie hast du die Farben so herausgezaubert, da doch die Swatches sonst so ernüchternd sind? Ist das nur das Werk der Base?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du meine Swatches davon schon gesehen? Ich habe schon ein paar schlechte gesehen, aber das kann ich eindeutig nicht bestätigen; klick
      Also ich glaube einfach, dass viele die Lidschatten einfach nicht richtig aufgetragen haben und auch am Arm nicht richtig eingearbeitet haben und deshalb die Pigmentierung schlecht finden, obwohl sie es gar nicht ist.
      Die weiße Kajalbase hat wieder einmal alles an Farbintensität aus den Lidschatten herausgeholt, ja (: aber an sich sind die auch echt schön pigmentiert und brauchen eigentlich gar nicht stark aufgebaut werden. Sie geben sofort schön Farbe ab. (:

      Löschen
  2. einfach der Wahnsinn was du da gezaubert hast! Total stimmig!

    AntwortenLöschen
  3. wow echt toll geworden :)

    http://bibis-beauty-talk.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich schönes AMU!
    So da muss man sich ja die Palette fast holen :3

    LG
    Gaara

    AntwortenLöschen
  5. Woah, da hast du aber aus den Farben ganz schön was rausgeholt, Mensch.
    Ich gebe mich geschlagen... ich will diese Palette haben :D

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe deine AMUs. Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  7. wow, das sieht sehr, sehr toll aus!!! :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  8. schöne Themenumsetzung, auch wenn mich die Kollektion mal so völlig kalt lässt.

    AntwortenLöschen
  9. Wie du das nur immer so hinbekommst...traumhaft!!

    AntwortenLöschen
  10. Voll toll und die Farben sind so schön intensiv (:

    AntwortenLöschen
  11. Sieht klasse aus!
    Ich habe auf den ersten Blick nicht gedacht, dass man mit der Palette so etwas schönes gezaubert bekommt. Die gelbe Farbe konnte ich mir nicht sonderilch gut als AMU vorstellen, aber bei dir sieht das richtig schick und stimmig aus.
    Grüßle!

    AntwortenLöschen
  12. wow, das sieht toll aus *-* Ich würde das niemals so hinbekommen :O

    AntwortenLöschen
  13. sehr toll, gelb hab ich echt noch nicht probiert, das muss ich mal nachschminken - alle deine AMUs sind immer wahnsinnig toll

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Look ist sehr sauber geschminkt und ich finde auch, dass die Farben perfekt zusammen passen. Es ist zwar düster, aber durch das Gelb doch etwas freundlich und die Steinchen setzen ein besonderes Highlight.
    Ich finde den Look rundum gelungen und sehr schön!

    Herzlichst, Jess.

    AntwortenLöschen
  15. Vielen lieben Dank an alle. Es freut mich sehr, dass euch dieser Look gefällt (:

    AntwortenLöschen
  16. Dass sieht super aus, finde das erste Foto ist dir super gelungen.

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöner Look uns so perfekt geschminkt. Wunderschön!

    AntwortenLöschen
  18. Wow. Wirklich wahnsinnig schön und einfach perfekt geschminkt. Ich wünschte ich würde das auch so toll hinbekommen :)
    Liebe Grüße

    sheswideawake.blogspot.de

    AntwortenLöschen