Geometrix LE by Catrice

By Miss Insane - 16:38

Heute habe ich die Möglichkeit, euch einige Produkte der neuen Geometrix LE von Catrice vorstellen zu können, welche ich seit Veröffentlichung der Pressefotos spannend fand.




Die Eyeshadow Palette, die wohl das Herzstück der LE ist, enthält 6 Lidschatten, wobei zwei davon stark schimmernd, zwei leicht schimmernd und zwei kaum sichtbar schimmernd sind. Außerdem ist ein doppelseitiger Applikator mit Schwämmchen-und-Pinsel Seite enthalten. Für einen Inhalt von 6 g bezahlt man hierbei 4,99 €.



Unterarmswatch ohne Base

Die Lidschatten an sich sind super pigmentiert (sogar die beiden hellen Töne) und lassen sich schön buttrig auftragen. Ich finde die Kombination der Farben in dieser Palette super schön, weil nicht nur etwas Farbenfrohes damit geschminkt werden kann, sondern auch etwas Alltägliches. Die perfekte Mischung für die Handtasche, sozusagen. Meine Favoriten sind hierbei eindeutig der Coralton und das wundervolle Dunkelblau. Eine wunderschöne Palette und sie ist besser pigmentiert als die Absolute Nude PaletteIch liebe die Geometrix Palette!



Light red ist eine matte Lip Cream beziehungsweise ein Cream Gloss, die/der in einer sehr knalligen, orange/roten Farbe daherkommt. Er hat einen ganz normalen Schwämmchenapplikator. Für einen Inhalt von 4 ml bezahlt man hierbei 3,49 €.


Die Mädels unter euch, die knallige Farben und guten Halt auf den Lippen mögen, dürfen jetzt ausrasten. Diese Lip Cream ist der Hammer. Sie hat nicht nur eine absolute Signalfarbe, sondern trocknet an den Lippen nach dem Auftrag relativ schnell an und war auf meinen Lippen direkt wischfest. Essen hat sie gut überstanden, beim Trinken jedoch ging die Cream in der Lippenmitte etwas weg, jedoch nicht so gravierend, dass man sie hätte auffrischen müssen. Außerdem solltet ihr bei dieser Farbe wirklich gepflegte Lippen haben, da sie Trockenheitsfältchen betont. Vom Auftrag und Halt her ist sie echt super - von der Farbe her für mich Lippen-Angsthase jedoch leider nichts. Für Leute, die das mögen, eine top Empfehlung!



Bei dem Translucent Mattifying powder handelt es sich einfach um ein ganz normales Gesichtspuder. Es ist sehr hell, für Blassnasen wie mich Bestens geeignet und mattiert die Haut wie versprochen. Die Konsistenz von diesem Puder ist jedoch etwas merkwürdig - im positiven Sinne. Die Textur ist schwer zu beschreiben; sie ist zwar pudrig, aber auf eine sehr leichte Art und Weise, fein und auf der Haut nicht spürbar. Für mich ist es in dieser LE neben der "the Giant" Mascara, die eh schon im Standardsortiment ist, wohl das unspektakulärste Produkt, muss ich an dieser Stelle ehrlich sagen. 
Für einen Inhalt von 8 g bezahlt man hierbei 3,99 €.



Last but not least, yellow. Ja, der Lack-Name ist schon mal waaaahnsinnig kreativ, jedoch hat es dieser Lack in sich. Der Lack an sich ist matt und obwohl es sich eher um eine pastellige Farbe handelt, ist die erste Schicht schon so deckend, dass man eigentlich keine zweite Schicht benötigt. Die 2-Schichten-Gewohnheitstiere, wie ich eines bin, werden es dennoch so machen, aber es wäre definitiv nicht notwendig. Die Farbe selbst finde ich persönlich auch sehr toll und ist, neben der Palette, wahrscheinlich ebenfalls ein kleines Highlight. Die anderen Farben sehen ebenfalls interessant aus. Für einen Inhalt von 10 ml bezahlt man hierbei reguläre 2,79 €,


Über die "The Giant" Mascara werde ich heute übrigens nichts sagen, da ich über sie bereits einen ausführlichen Bericht verfasst habe. Wen das also interessiert, der klicke bitte  *hier*

Fazit

Vom Thema und von den Farben her fand ich diese LE direkt ansprechend. Knallige und pastellige Farben vereint, gepaart mit einem für meinen Geschmack grandiosen Verpackungs-Muster. Besonders angetan hat es mir die Palette. Ich hätte ihr ehrlich gesagt nicht zugetraut, dass die Lidschatten darin wirklich so klasse pigmentiert sind - denn wie schon erwähnt, der Farbmix gefällt mir sehr.

Alles in Allem muss ich wirklich sagen, das diese Produkte nicht nur optisch etwas hermachen, sondern auch wirklich etwas können und ihren Einsatz finden.
Vor allem die Palette, die Lip Cream und den Lack sollte man sich angesehen haben. Qualitativ und preislich top, top, top.


Habt ihr die Geometrix LE bereits entdeckt?
Was spricht euch aus dieser LE besonders an?
*PR  Samples*

  • Share:

You Might Also Like

20 Kommentare

  1. leider habe ich diese le noch nicht gesichtet :( lg Di Ana

    AntwortenLöschen
  2. das gelb in der lidschatten palette sieht super aus nur brauche ich die restliche farben nicht :/

    AntwortenLöschen
  3. der Lipcloss siehts schön aus,
    so schön strahlend und kräftig
    doch nichts im Vergleich zum gelben Nagellack,
    der strahlt schöner als die Sonne ^^

    AntwortenLöschen
  4. uhhh die palette ist toll...
    ich komme zwar gerade von dm aber da haben sie nur die Candy Dings LE
    woher hast du deine Produkte?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unten dran steht's kleingedruckt :D sind PR-Samples. Ich habe sie zugeschickt bekommen (:
      Sie sollte aber bald erhältlich sein. Die Le's kommen ja meist noch vor dem eigentlichen Datum heraus (:

      Löschen
    2. ok ich dürfe blind sein oder das Kleingedruckte ist wirklich sehr klein...
      aber die Palette MUSS ich haben ;)

      http://bibis-beauty-talk.blogspot.co.at/

      Löschen
  5. Die Palette und der Lack sehen ja echt super aus. Die werd ich mir mal anschauen, wenn es die LE gibt. :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hm, du machst mich unschlüssig. Ich habe nun schon zwei Berichte gelesen, die die Palette nicht gut pigmentiert fanden, und mir gedacht, dass ich sie dann lieber nicht kaufe. Doch nun kommst du mit deinen tollen Swatches, und ich werde schon wieder schwach. Und das ganze dann auch noch ohne Base oO
    Ich hoffe mal, dass im Aufsteller dann ein Tester ist (wenn ich die LE überhaupt in einem Laden entdecken kann), und ich mal selbst schauen kann, wie sie ist.
    Da frage ich mich wirklich, woran so ein unterschiedlicher Eindruck kommt? Auch bei der Nude-Palette von Catrice hatte ich schon ein paar Mal gelesen, dass sie gut pigmentiert sei, bei mir waren die Farben einfach nur krümelig.
    Liebe Grüße, purrrfekt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hängt auch viel mit dem Auftrag selbst zusammen, wie dann hinterher die Farben rauskommen. Ich glaube einfach, dass viele den Lidschatten auch als Swatch einfach nicht richtig einarbeiten und dann solch schlechte Swatches dabei herauskommen, beziehungsweise dann die Pigmentierung als schlecht empfunden wird, obwohl sie es eigentlich gar nicht ist. Am Auge kommt es dann natürlich auch auf die Pinsel an, die man benutzt. Die Drogeriepinsel sind zwar gut, nehmen aber im Vergleich zu beispielsweise dem Bamboo Set von Zoeva die Farben nichtmals annähernd so schön auf und geben sie auch nicht richtig und vollwertig wieder ab. Das sind alles Faktoren, die dazu beitragen, dass das Ergebnis immer relativ zwiespaltig wirken lässt. Genau. Probier's am Besten einfach mal selbst aus und überzeug dich beim Tester selbst (:

      Löschen
    2. Da scheint jemand wirklich seeehr überzeugt vom Bamboo-Set zu sein^^ Vielleicht sollte ich mir das auch mal zulegen. Ich denk nur immer "naja, eigentlich hast du die Pinsel ja schon". Und eigentlich empfinde ich den Lidschatten-Pinsel von alverde als gut. Das lässt sich nur recht schlecht beurteilen, wenn man keinen Vergleich kennt (wobei ich den Vergleich zu Applikator und kratzigem Pinsel immerhin kenne^^).
      Eigentlich schade, dass im Laden nicht auch mal mehrere Pinsel zum Swatchen (oder auch Bases, die ich beim Swatchen ab und zu mal vermisse; meistens trägt man die Lidschatten ja dann doch mit Base) ausgelegt sind. Wäre sicherlich mal interessant, wie unterschiedlich das Ergebnis ist.
      Bleibt nur noch zu hoffen, dass auch wirklich ein Tester der Palette vorhanden ist.
      Liebe Grüße, purrrfekt :)

      Löschen
    3. Mittlerweile habe ich die Palette auch in einem Laden entdeckt, und mal geswatcht. Mir persönlich hat sie dann nicht so gut gefallen, denn die hellen Farben haben doch sehr geschwächelt. Und 5€ waren mir für die drei gut pigmentierten Farben nicht wert, wenn ich denke, dass ich eine gute pigmentierte Sleek-Palette für einen vergleichbaren (bzw. besseren) Preis pro Farbe bekomme.

      Löschen
  7. Eine wirklich interessante LE !

    Die Farbkombination finde ich persönlich unglaublich schön. Am liebsten würde ich mir gleich die Lidschattenpallete holen, nur leider glaube ich nicht dass ich der Typ für solche Farben bin :(

    Aber der matte Lipgloss sieht schon interessant aus, den werde ich mir auf jeden Fall mal genauer anschauen.

    lg Tonia

    AntwortenLöschen
  8. Auf die Palette bin ich sehr scharf, werde mir aber jetzt auch noch definitiv die Lacke ansehen :)

    AntwortenLöschen
  9. Eigentlich eine schöne LE...
    besonders die Lidschatten Palette gefällt mir echt gut :3
    Allerdings habe ich, wie auch schon in einem anderen Kommentar gelesen, dass die nicht sooo toll sein soll...aber wenn ich mir deine Bilder so ansehe.
    Mir gefällt das Gelb so gut.
    Zu dem Lip Cream. Diese Farbe... Ich finde das sieht eher aus wie Orange...als nach einem Rot.
    Mal sehen soll ja zwei Farben geben :3

    Lg
    Gaara

    AntwortenLöschen
  10. Die Farben der Palette sind echt verdammt schön, vor allem dieser peachige Ton. Ich werde sie mir ansehen müssen, auch wenn ich schon eine Lidschatten Überflutung habe.

    Herzlichst, Jess.

    AntwortenLöschen
  11. Diese habe ich noch nicht entdeckt. Die Farben sind recht schön.

    AntwortenLöschen
  12. Die Palette ist echt toll, hoffentlich entdecke ich sie mal und kann sie live bewundern und vielleicht auch kaufen :-)

    AntwortenLöschen
  13. Oh wow die Farben sind traumhaft schön! Gefallen mir sehr!
    Mal sehen, vielleicht leg ichs mir ja zu. :D

    Finde es aber auch toll wie gut du die Produkte beschreibst!
    Nur weiter so ^^
    Glg
    dannie

    AntwortenLöschen