Das düstere Nail Polish-Trio

Sonntag, 3. März 2013

Heute möchte ich euch gerne 3 Nagellacke vorstellen, welche sich mit im Kramer-Cosmetics-Paket befanden. Es handelt sich dabei um zwei Lacke von Thuya und um einen Lack von germaine de capuccini.
Bereitet euch auf eine Bilderflut vor!




N° T-5 ist ein schimmernder, dunkelblauer Nagellack, welcher türkisfarbene, violettfarbene und rote, sehr feine Schimmerpartikel enthält. Außerdem hat dieser einen Inhalt von 12 ml, was relativ viel für einen Lack ist. Alle Lacke findet ihr übrigens im Onlineshop von Kramer-Cosmetics. *zum Shop*



Dieser Lack ist von etwas flüssigerer Konsistenz, ist jedoch dafür relativ stark pigmentiert. Bei dem Pinsel handelt es sich um einen ganz normalen kleinen Pinsel. Davon bin ich jetzt nicht unbedingt der größte Fan, da ich von Catrice, Essence und Essie schon total mit den breiten Pinseln verwöhnt bin.

Von der Farbe her wirkt er, wie ihr seht, ziemlich düster. Das finde ich bei diesem Lack besonders schön, da es im Sonnenlicht besonders intensiv erscheint. In 2 regulären Schichten ist der Lack vollkommen deckend.



N° 88 ist ein wundervoll düsterer, ebenfalls schimmernder Nagellack, welcher violette, rote und türkisfarbene Schimmerpartikel beinhaltet. Er enthält ebenfalls 12 ml.

Auf diesem Foto könnt ihr übrigens oben direkt unterhalb des Flaschenhalses die roten und türkisfarbenen Schimmerpartikel sehen.
Auch dieser Lack hat eine eher flüssigere Konsistenz, ist jedoch auch in 2 dünnen Schichten vollkommen deckend.

Die Farbe an sich wirkt auch relativ dunkel, schimmert im Sonnenlicht aber sehr schön. Auf dem Swatch ist es mir leider nicht gelungen, den Lack so einzufagen, wie er tatsächlich schimmert.


Classy Red ist ein matter, blutroter Nagellack, welcher mit einem Inhalt von 10 ml daherkommt. Ich hoffe ihr könnt mir die absolut miese Bildqualität der Fotos des roten Lackes jetzt verziehen, denn rot ist genauso wie pink einfach unglaublich schwer zu fotografieren.

Dieser Lack ist etwas ganz Besonderes. Die Konsistenz wirkt, wenn man den Pinsel herauszieht, zuerst relativ flüssig - aber wenn man ihn dann aufträgt, hat er eine dicke, etwas trockene Konsistenz. Es ist schwer das zu beschreiben, aber es ist faszinierend und vom Auftrag her sehr simpel. Außerdem ist er hochpigmentiert und ist bereits in einer Schicht komplett deckend. Ich finde allerdings, dass das Rot, welches in 2 Schichten etwas dunkler aussieht, so fast noch besser aussieht, als mit einer Schicht.




Alle Nagellacke sind einfach nur ♥.

Wie ihr wisst liebe ich Dunkelblau und Violett; demnach sind natürlich auch diese beiden Lacke meine Lieblinge. Ich könnte an dieser Stelle gar nicht sagen, welchen davon ich lieber mag.
Blutroten Nagellack sollte man mindestens einmal in seiner Nagellacksammlung vertreten haben und dieser hier von germaine de capuccini hat meiner Meinung nach eine sehr schöne Farbentfaltung, eine richtig geniale Konsistenz und wirkt insgesamt ziemlich edel; trotz der krassen Farbe.

Alles in Allem finde ich die Lacke qualitativ sehr gut und farbtechnisch natürlich auch genau nach meinem Geschmack. Eine absolute Empfehlung!

Welcher Nagellack gefällt euch von den Dreien am Besten?
Habt ihr schon einmal Lacke dieser Marken ausprobiert?
*PR Samples*

Kommentare:

  1. Die Marken kenne ich garnicht....
    Aber der blaue gefällt mir am besten <3

    AntwortenLöschen
  2. Die Marken sagen mir jetzt zwar auch nichts, aber das Lila ist sehr schön.

    AntwortenLöschen
  3. Die Marken sind mir gar nicht bekannt.
    Doch dafür gefallen mir das Blau und das Rot umso besser!

    AntwortenLöschen
  4. Der dunkelblaue lack ist sowas von schöööön!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde den roten Lack super, aber im Alltag würde ich ihn nicht tragen ;)

    AntwortenLöschen
  6. Das Blau und das Lila gefallen mir super ...

    AntwortenLöschen
  7. Der lilane Nagellack wäre total was für mich. Ich steh auf lila ^.^

    Die Marken sagen mit aber auch nichts.

    AntwortenLöschen
  8. Blau und Lila sind geil, das glitzern ist super!!

    Liebste Grüße

    Frau Huegel

    AntwortenLöschen