wild one stroke flowers tutorial

Dienstag, 5. Februar 2013

Heute möchte ich euch ein Nailart zeigen, welches an sich relativ schnell gemacht ist und ein ziemlicher Hingucker ist. Es handelt sich dabei um eine rot/schwarze One Stroke Blume mit Leopardenprint.

Da sich vermehrt gewünscht wurde, dass ich ein Schritt für Schritt Bildertutorial machen soll, habe ich dies heute direkt einmal gemacht.



Zu diesem Nailart inspiriert hat mich übrigens keine Geringere als meine liebste Nailart-Youtuberin love4nails.

Das habe ich verwendet


- Studio Nails Base Sealer von Essence
- 650 Goldfinger von Catrice
- 460 In the Bronx von Catrice
- schwarze Acrylfarbe von Daler Rowney
- brilliant red, Acrylfarbe von Daler Rowney
- gold/bronzefarbenes Glitzerpuder von Tedi
- better than gel nails Topcoat von Essence
- 6mm Spotter Pinsel von Daler Rowney
- One Stroke Pinsel Größe 2 von Daler Rowney
- Kosmetikschwämmchen (habe ich beim Fotografieren vergessen, sorry)

Und so wird's gemacht

Nachdem euer Basecoat getrocknet ist, nehmt ihr ein Kosmetikschwämmchen und betupft 2/3 eures Nagels mit goldenem, schimmerndem (Goldfinger) Nagellack. Gut trocknen lassen.

Nun sind die One Stroke Blumen an der Reihe. Diese werden aus roter und schwarzer Acrylfarbe und einem flachen One Stroke Pinsel kreiert. Dazu wird einfach die eine Hälfte des Pinsels in die rote Farbe getaucht und die andere Hälfte in die schwarze Acrylfarbe. Anschließend wird der Pinsel auf dem Nagel nach oben und unten bewegt, während man immer weiter zur Seite rutscht. Pro Blütenblatt habe ich den Pinsel sieben Mal nach oben und unten bewegt.

Jetzt werden einige braun/bronze farbene (in the bronx) Punkte beliebig auf der übriggebliebenen, goldenen Fläche platziert und enden am unteren Nagelrand. Die Anzahl und Anordnung ist hierbei natürlich beliebig.

Zuerst werden jetzt die braun/bronze farbenen Punkte mit schwarzer Acrylfarbe umrandet. Macht dies so wild wie möglich, da ein Leopardenmuster an sich ja auch nicht linear verläuft. Wenn ihr das habt seht ihr, was ihr alles noch ausfüllen könnt.

Da an sich schon relativ viele Flecke gemacht wurden, am Besten die freie Fläche nur noch mit ein paar Punkten ausfüllen, sonst sieht das Muster schnell überfüllt aus.

In die Blumenmitte wird jetzt noch braun/bronze Farbener Glitter gegeben und das Design mit 2 Schichten Topcoat geschützt.
Dann hättet ihr das Design auch schon fertig.


Wie gefällt euch dieses Nageldesign?
Möchtet ihr öfter Step by Step Tutorials sehen?

Kommentare:

  1. wie krass :o

    ich habe die one stroke technik auch mal probiert, bei mir hat das aber absolut nicht hingehauen.

    ich finde das mit dem tutorial übrigens toll. mehr davon!

    AntwortenLöschen
  2. das sieht ja hammer aus! muss ich unbedingt mal ausprobieren ;)

    AntwortenLöschen
  3. Perfekte Anleitung, das hast du soooo gut hinbekommen! wirklich schön (:

    AntwortenLöschen
  4. Ui, das ist ja eine schöne IDee. Besonders die Blümchen gefallen mir sehr!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schickes Design.
    Ich bin, was Nageldesigns angeht, eine totale Niete. Demnach würde ich das wohl nie hinbekommen :(
    Außerdem mag ich so Schritt für Schritt Anleitungen ganz gerne, da kann man sich alles einfach besser vorstellen.

    Liebe Grüße,
    Jess.

    AntwortenLöschen
  6. Ui, das ist cool! Gefällt mir richtig gut, ich mag Leomuster =)

    Würde mich freuen, wenn du auch bei mir vorbeischaust!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    AntwortenLöschen
  7. Mehr Tutorials wären auf jeden Fall toll (:
    Mein Geschmack ist dieses Design jetzt nicht so, aber gelungen ist es dir echt gut!

    AntwortenLöschen