pimp my brush - Galaxy Pinsel

By Miss Insane - 10:09

Kennt ihr das?
Ihr schaut gelangweilt in euren Pinselköcher und hättet gerne mal ein wenig Abwechslung, Farbe oder etwas Einzigartiges in eurer Schminkecke stehen?


Mich überkam Letztens genau dieser Gedanke und ich dachte mir, dass es nun an der Zeit ist, meine Pinsel etwas zu pimpen und individueller zu gestalten.



Entschieden habe ich mich für ein Galaxymuster, da ich dieses Print sehr gerne mag und dachte, dass es zu den schwarzen Pinselstilen ganz gut passt.

Das habe ich verwendet


- Studio Nails Base Sealer von Essence
- blaue, violette und weiße Acrylfarbe von Daler Rowney
- better than gel nails topcoat von Essence
- Dotting Tool, No Name
- Modellagepinsel, Marke unbekannt
- ein Kosmetikschwämmchen

Und so wird's gemacht

1.
 Zuerst wird der Pinselhals mit dem Basecoat grundiert. Dies ist sehr wichtig, da der Basecoat die Oberfläche mattiert, haftend macht und die Acrylfarbe so nicht mehr von der Oberfläche rutschen kann. Dieser Schritt darf nicht ausgelassen werden!

2. Nun wird in 2 Schichten die blaue Acrylfarbe mit einem flachen Pinsel angebracht. So wird das Ergebnis relativ streifenfrei. Zwischen jeder Schicht die Farbe immer komplett trocknen lassen, da ansonsten die Gefahr besteht, dass man die erste Schicht wieder herunterkratzt.
3. Auf die Flächen, auf die hinterher die violetten Stellen sollen, wird mit dem Schwämmchen weiße Acrylfarbe aufgetupft, damit das Violett farbintensiver herauskommt. Ein paar weiße Flächen ebenfalls auftupfen.
4. Mit weißer Acrylfarbe werden jetzt die Punkte und die kleinen Sterne vereinzelt mit dem Dotting Tool aufgemalt. Alles nochmal ordentlich durchtrocknen lassen.
5. Mit Topcoat das Pinseldesign versiegeln - fertig.




Ich liebe das neue Design meiner Pinsel einfach. Das Print ist nicht nur ein richtiger Eyecatcher, sondern verleitet mich parallel dazu immer wieder in meine Schminkecke zu schauen und unbedingt damit etwas schminken zu wollen. (:

Wie gefallen euch meine Galaxy Pinsel?

  • Share:

You Might Also Like

20 Kommentare

  1. jaaaaaaaaa, echt coole IDEE!!

    Sieht hübsch aus.


    Liebste Grüße

    Frau Huegel

    AntwortenLöschen
  2. Richtig tolle Idee, sieht echt super aus! (:
    Mit der Technik lassen sich bestimmt auch andere Dinge aufpimpen, werd ich vielleicht auch mal ausprobieren..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte schon an meinen kleinen Schrank gedacht, in dem sich meine Schminkecke befindet, ob ich den zuerst schwarz lackieren soll und schließlich einen Galaxyschrank drauß machen soll. Ich denke, das klappt mit Acrylfarbe auch ganz gut, vor allem weil der Schrank aus Holz ist. Man darf gespannt sein, ob ich mich das traue :D

      Löschen
  3. Coole Idee :) danke für die Anleitung!
    Und ich sehe, wir haben viele, gleiche Pinsel ;)

    AntwortenLöschen
  4. Die sind echt cool geworden, da muss man erst mal drauf kommen :D
    Ich mag Galaxysachen auch :)

    AntwortenLöschen
  5. Wow, sehr cool! Ich liebe den Galaxy-Print, genau mein Ding! (:

    AntwortenLöschen
  6. sehr coole Idee. müsste ich eigentlich auch mal mit meinen Pinseln machen. dann sehen sie endlich mal aufregender aus ... und passen besser zusammen.:D

    lg Lauri von Erdbeerbab. & Girls best Friends

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war auch mein Gedanke, dass sie dann insgesamt besser zusammenpassen und bei den größeren Pinseln dann einfach im Köcher rausstechen und man nicht ewig suchen muss, bis man einen der schmaleren Pinsel gefunden hat :D

      Löschen
  7. Das ist echt ne gute Idee.
    Sollte ich direkt auch mal versuchen, denn du hast recht, irgendwie sind die Pinsel so normal echt etwas langweilig. Ich mag die Farben :-)

    AntwortenLöschen
  8. Geile Idee, werde ich definitiv mal nachmachen MÜSSEN! :p

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Süße,
    die Idee ist klasse, die Anleitung super und das Ergebnis echt cool ;o)
    Wünsche Dir einen schönen Sonntagabend!
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde es auch eine schöne Idee; sehr cool geworden.

    Herzliche Grüße.

    AntwortenLöschen
  11. Definitiv etwas das ich mal ausprobieren möchte.
    Ich hatte schon einmal mit Strasssteinchen probiert meine Pinsel aufzuhübschen, aber das sah irgendwie total merkwürdig aus. Vielleicht klappt das ja, gefällt mir nämlich gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Steinchen hatte ich zuerst auch experimentiert, habe dann aber schnell gemerkt, dass meine, die ich da hatte, viel zu groß waren und demnach auch nicht richtig gehalten haben, weil sie an den Seite etwas rausgestanden sind. Aber das werde ich auf jeden Fall bei den restlichen Pinseln nochmal ausprobieren, sobald ich die richtige Steinchengröße habe (:

      Wenn man es so macht wie bei meiner Anleitung, klappt das relativ gut mit dem Design. Wenn du es versucht hast, sag mir doch Bescheid, ob es geklappt hat (:

      Löschen
  12. Ahhh, so eine süße und coole Idee <3

    AntwortenLöschen
  13. Eine Sau coole Idee!
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen