uma colour effect nail polishes

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Heute möchte ich euch fünf Nagellacke aus der Colour Effect Reihe von uma cosmetics vorstellen, die ich in Türchen 3 des uma-Adventskalenders gewonnen habe. 
Die Aufgabe war ganz simpel - man sollte einem gezeigten Nagellack einen kreativen Namen geben und rosy flames around the xmas tree gefiel scheinbar (:




Infos

8ml Inhalt, kleiner Applikator, 2,48 €


naked truth ist ein eher braunstichiger, etwas roséstichiger, kühler Taupeton, welcher in einem matten Finish daherkommt. Die Konsistenz des Lackes ist etwas dickflüssiger und lässt sich streifenfrei auftragen. Naked truth ist in 2 Schicken komplett deckend. Für Taupeliebhaber eine absolute Empfehlung. Ein sehr schöner Lack!

colour addict ist ein knalliges, mattes Orange welches die gleiche Textur wir naked truth aufweist. Die Deckkraft bei diesem Lack ist, entsprechend der Farbe, ziemlich hoch. Eine Schicht würde eigentlich schon ausreichen, um ein deckendes Ergebnis zu erzielen. Für ein optimales Farbergebnis empfehle ich aber wie immer zwei Schichten! Ebenfalls eine "must-have" Farbe, die so mindestens einmal in der Sammlung stehen sollte.


heavenly white ist ein schimmerndes Perlmuttweiß mit grün/goldenem Changiereffekt, welchen man auf dem Foto leider nicht sieht. Dieser Lack ist eindeutig mein Favorit in dieser Runde. Ich finde den Effekt einfach nur bezaubernd und für die Jahreszeit passend.
Dieser Lack ist, im Vergleich zu den anderen, wesentlich flüssiger, hat aber ebenfalls eine überzeugende Deckkraft zu bieten.


ladylike ist ein typisches, mattes Blutrot, welches ebenfalls in einer gut sortierten Nagellacksammlung nicht fehlen darf. Dieser Lack wäre ebenfalls in einer Schicht schon deckend, entfaltet aber das kühle und dunkle Rot erst bei der zweiten Schicht richtig. Von der Konsistenz her ist dieser Lack der dickflüssigste in der Runde.


bluebell party ist ein schimmerndes Jeansblau, welches etwas größere und sehr feine dunkelblaue Glitzerpartikel inne hat. Dieser Lack überzeugt ebenfalls durch seine Deckkraft - eine Schicht wäre theoretisch ausreichend und von der Konsistenz her ist er auch eher bei den dickflüssigen Lacken anzusiedeln. Eine solche Farbe habe ich noch nicht und demnach eine schöne Sammlungserweiterung. 

Fazit


Diese fünf Lacke sind farblich alle nach meinem Geschmack. 
Besonders angetan hat es mir heavenly white - eine solche Farbe habe ich noch nicht und er begeistert einfach durch seinen wundervollen Changiereffekt. Ich bin fast ein wenig verliebt.

Ich muss aber dazu sagen, dass ich die Lacke von uma wirklich gut finde - sowohl von der angenehmen Konsistenz her, als auch von der überzeugenden Deckkraft; und das im Preisleistungsverhältnis gesehen ist einfach top!

Wer sich vielleicht noch erinnern kann, von einem anderen Lack von uma habe ich bereits auch schon geschwärmt *klick*.

Falls ihr die Lacke von uma noch nicht getestet habt, lege ich euch nahe dies einmal zu tun. 

Ich bin definitiv überzeugt!


Welcher Lack gefällt euch am Besten?
Besitzt ihr schon Lacke von uma?

Kommentare:

  1. Glückwunsch :)

    Echt tolle Farben...

    Glg Nati

    AntwortenLöschen
  2. mir gefallen alle recht gut :)
    glückwunsch zu deinem gewinn :)
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Richtig tolle Farben :)
    Colour addict oder so finde ich persönlich am besten.. :)
    Viele liebe Küsschen deine Lulu :*

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben sind zum Teil richtig schön. Mit der Marke uma habe ich leider keinerlei Erfahrungen. Ich habe kein einziges Produkt dieser Marke.

    Im Moment findet auf meinem Blog ein Gewinnspiel statt. Würde mich freuen, wenn du vorbeischaust: http://www.mascaraandco.com/p/gewinnspiel_18.html

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe den weißen und finde den echt total hübsch. Eigentlich mag ich ja perlmutt oder wie das heißt nicht so gern, aber dieser Lack ist wunderschön. Gerade jetzt im Winter :-)

    AntwortenLöschen