Spröde Lippen? Nein Danke!

By Miss Insane - 17:57

Hey ihr Lieben.

Ich glaube wir kennen das Problem, wenn es draußen kälter wird und die Lippen spröde werden, schmerzen und austrocknen?

Labello hat hierfür die Lösung!



Wer die dm Lieblinge Box auch abonniert hat, hatte diesen Labello vor 2 Boxen ebenfalls dabei.
Ich hatte nun vor einer Weile endlich die Möglichkeit ihn zu testen und möchte euch heute davon berichten.

Bezeichnung: Labello Repair & Beauty
Geschmack: rose
Wirkung: Repariert spröde Lippen und hinterlässt einen zarten Hauch von Farbe
Inhalt: 4,8 g/5,5 ml
Preis: 2,45 €
Sonstiges: für trockene, spröde Lippen mit Dexpanthenol

Aussehen/Geruch

Der Labello an sich ist von der Grundfarbe her in einem helleren Roséton gehalten welcher die Lippen später zart einfärben soll.
Der weiße Kern ist die Lippenpflege, welche trockene und spröde Lippen reparieren soll.
Vom Geruch her erinnert mich der Labello nicht wirklich nach Rose, sondern eher an Kirschblüte, da er für meine Nase etwas fruchtiger daherkommt.

Konsistenz/Tragegefühl

Von der Konsistenz her ist der Labello an sich, wenn man ihn so ansieht, eigentlich wie jeder andere Labello auch, jedoch fühlt er sich im Auftrag irgendwie wesentlich cremiger und rutschiger an, als andere Modelle, die ich versucht habe.
Und genauso cremig und rutschig, wie man ihn aufträgt, ist er auch hinterher auf den Lippen - man spürt ihn deutlich.
Jedoch pappt der Labello Gott sei Dank die Lippen nicht zusammen, auch wenn er von etwas dickerer Textur ist.
Man muss sich zuerst dran gewöhnen, aber ich finde, es ist durchaus erträglich.

Pflegewirkung

Um das mal vorweg zu nehmen - ich finde die Pflegewirkung grandios!
Warum? Nicht nur, weil sie unglaublich schnell in Kraft tritt, sondern auch ein schönes und Schüppchenfreies Erscheinungsbild liefert.
Bereits nach 2 Tagen konnte ich vernehmen, dass meine Lippen nicht nur weicher waren, sondern auch die lästigen Trockenheitsschüppchen verschwunden waren.
Ich war ja schon von dem Blistex Wundermittel begeistert, aber dieser Labello toppt das Ganze fast noch.

Lippenfarbe?

Außer, dass die Lippen hinterher leicht schimmern, muss ich ganz ehrlich sagen, dass ich kein einfärben der Lippen wahrnehmen konnte.
Vielleicht liegt es auch einfach an meiner dunkleren Lippenfarbe, welche die hellere Farbe des Labellos auf meinen Lippen nicht zur Geltung bringt.
Jedenfalls kann ich hierbei nicht zustimmen. In meinen Augen lässt er die Lippen nur schimmern, aber Farbe abgeben tut er nicht.

Fazit


Die Pflegewirkung des Labellos ist wirklich top!
Ich hätte ihm nicht zugetraut, dass er mir wirklich so gut gefällt und es schafft, einen eigenen Bericht zu erhalten. Aber ich kann bei ihm an dieser Stelle nur eine Empfehlung aussprechen. Er pflegt die Lippen wirklich super und vor allem sehr schnell.
Auch finde ich, dass er sehr angenehm riecht und man ihn so noch lieber aufträgt.
Wirklich top!

Habt ihr ihn schonmal ausprobiert? Wie fandet ihr ihn?

Liebe Grüße,
und einen schönen Tag.

  • Share:

You Might Also Like

6 Kommentare

  1. Ich habe ihn auch ausprobiert und fand ihn ganz schrecklich. Zuerst entwickelte sich ein leichtes Brennen auf den Lippen, nachdem Auftragen und nach ein paar Stunden entstand auf meinen Lippen ein angespanntes Gefühl, was ganz schrecklich war. Von der Farbe konnte ich auch nichts außer einen Schimmer erkennen.
    Freut mich aber, wenn er bei dir eine gute Pflegewirkung erzielt hat. Ich halte mich jetzt lieber von den Labello-Pflegestiften fern. ;)

    Liebe Grüße
    Kali

    AntwortenLöschen
  2. Bei Labello bin ich immer vorsichtig und skeptisch, weil ich jetzt schon öfters gelesen und gehört habe, dass bei den Labellostiften ein Wirkstoff verwendet wird, der die Lippen austrocknet, so dass man halt immer wieder neu auftragen muss und dann eben auch immer wieder das Produkt nachkauft.

    Auf meine Lippen kommt jedenfalls nur noch die Lippenprodukte von Lush.

    LG Tofutierchen

    AntwortenLöschen
  3. Den habe ich auch und ich mag ihn ebenfalls!

    AntwortenLöschen
  4. Den hatte ich schon oft in der Hand, aber habe einfach zuuuuu viele Labellos, von daher durfte er bis jetzt noch nicht einziehen. Aber interessant, dass du ihn besser als Blistex findest. Blistex ist eigentlich mein heiliger Gral.

    AntwortenLöschen
  5. Den sollte ich vielleicht mal ausprobieren. Blisstex hilft bei mir nicht so wirklich

    AntwortenLöschen
  6. Klingt gut, vielleicht sollte ich mir den auch mal ansehen

    AntwortenLöschen