Insane Doll

Freitag, 10. August 2012

"So makellos und rein, wie eine Puppe möcht' ich sein"

So lautet das Motto des heutigen Make Up's. Ich habe mir überlegt, dass ich euch gelegentlich Make Up's zeige, die eher im Kunstbereich anzusiedeln sind und nicht tragbar sind, sondern vielmehr an eine Illusion grenzen und eine Stimmung oder ein Objekt darstellen.
Was haltet ihr von dieser Idee?


Wie der eine oder andere von euch vielleicht noch weiß, habe ich einen Fable für Puppen, weswegen ich euch heute die Insane Doll zeige. Da ich parallel oft gefragt werde, weshalb ich eigentlich Miss Insane heiße: hier die wortlose Anwort!

Das habe ich verwendet

- I ♥ Stage Base von Essence
- weißen Kajal von Essence
- weißen Lidschatten von Essence
- schwarzen Lidschatten von Essence
- 283 von Artdeco
- 120er Palette von Manly
- Your Cupcake Palette von Essence
- maitresse Lippenstift, Dita von Teese LE von Artdeco
- Rouge Artist Intense Lippenstift von Make Up For Ever
- schwarze, sehr voluminöse Kunstwimpern, no Name
- kleiner Lidschattenpinsel von Ebelin
- Smokey Eyes Pinsel von Essence
- Blush Brush von Essence
- Gel Eyeliner Pinsel von Essence

Das trage ich sonst noch im Gesicht

- 100 Ivory, Anti Shine Make Up von Astor
- beige Ballerina Palette von Manhatten meets Buffalo (Augenbrauen)
- Augenbrauen Gel von Essence
- 30 warm Honey 2in1 Concealer von Manhatten

Und so wird's gemacht

Augen

1. Lidschattenbasis auf dem beweglichen Lid, unterhalb der Augenbrauen und unterhalb der Wasserlinie auftragen; weißen Kajal als zweite Base.
2. Als dritte Base, damit die Farben auch wirklich knallen, gebt ihr weißen Lidschatten auf das bewegliche Lid. Ruhig ein bisschen schichten.
3. Den Innenwinkel des Auges freilassen damit später die Augen größer wirken. In die letzten beiden Drittel des Lids gebt ihr jetzt euren violett schimmernden Lidschatten (283). Über diesen Lidschatten gebt ihr einen etwas knalligeren Violettton (Manly Palette), der hinterher die Farbe noch mehr zum Strahlen bringt. Die Farbkombination auch unterhalb der Wasserlinie auftragen.
4. Nun die Lidfalte und etwas darüber hinaus mit pinkem Lidschatten (Manly Palette) ausschattieren. Nehmt allerdings nicht zu viel Farbe auf, da es nur ein Hauch am Auge sein soll und keine farbintensive Fläche! Die Lidfalte an sich wird nochmal leicht mit schwarzem Lidschatten ausschattiert, damit hinterher das Auge mehr Tiefe hat.
5. Alle eventuellen Kanten um das Make Up herum mit weißem Lidschatten verblenden.
6. Weißen Kajal auf die Wasserlinie geben.
7. Wimpern biegen und tuschen.
8. Kunstwimpern aufkleben.

Da ich übrigens kein pinkes Rouge besitze, habe ich einfach pinken Lidschatten aus der Manly Palette auf die Finger aufgenommen, punktuell auf den Wangen platziert und dann mit einem Rougepinsel verblendet.

Lippen

1. Als Erstes einmal werden die Lippen mit Concealer neutralisiert, weil wir später wollen, dass vor allem das Rot herraussticht und die Illusion, dass wir herzförmige Lippen haben, hinterher echter wirkt. Es ist natürlich nicht zu vermeiden, dass man die echten Lippen trotzdem sieht!
2. Nun wird mit dunkelrotem Lippenstift (maitresse) die Herzform auf die Lippen gemalt. Dazu orientiert ihr euch an den beiden Bogen an der Oberlippe. Malt diese zuerst aus und verbindet dann schließlich die Enden mit der Unterlippe zu einem Herz. Mit einem hellroten Lippenstift (rouge intense) einmal über die rote Fläche streichen, damit die Farbe ein wenig heller wird.

Ich hoffe euch gefällt der etwas andere Look. =)
Es würde mich brennend interessieren, wie ihr die sozusagen neue "Rubrik" findet.

Liebe Grüße,
und einen wundervollen Tag.

Kommentare:

  1. Tolle Idee in grandioser Umsetzung. Aber von dir erwartet man ja nichts anderes;)

    AntwortenLöschen
  2. Whoaaaa *.* toll, toll, toll, toll, toll!!!! <3

    AntwortenLöschen
  3. Alter, wie geil ist das denn? *_*
    Ich dachte zuerst, das wäre eine richtige Puppe, als ich kurz draufgeschaut hab.
    Du erstaunst mich echt immer wieder, du hast es echt drauf!

    AntwortenLöschen
  4. ...uh, ich fürchte mich ja etwas vor Puppen... =^.^=

    Wahnsinnig gut, freue mich schon auf weitere Beiträge dieser Rubrik!

    AntwortenLöschen
  5. Hammermäßig geschminkt, aber etwas gruselig ist es schon.

    AntwortenLöschen
  6. Ich finds wieder wunderschön! <3 Ich muss auch mal wieder extremer schminken! :D LG

    AntwortenLöschen
  7. Wie wundervoll das wieder aussieht. Schön wie eine Puppe!

    AntwortenLöschen
  8. Du schminkt wirklich wunderbar!
    Übrigens teile ich deinen Fable für Puppen, ich mag Puppen auch und dieses Make Up ist dir echt gelungen. Wow!

    AntwortenLöschen
  9. Sehr geile Idee & die Umsetzung ist der Hammer!
    Das war bestimmt saumäßige Arbeit :)
    Aber sieht so mega gut aus, das würd ich nie so hinbekommen :)

    AntwortenLöschen
  10. Hammergeil und du bist auch echt ne hübsche. :)

    AntwortenLöschen
  11. Waah, vielen Dank für die lieben Kommentare. Freut mich, wenn es euch gefällt und ihr der Rubrik positiv gegenüber steht :) ♥

    AntwortenLöschen
  12. megagenial...gibt es denn auch ein Foto mit offenen Augen? Das käm bestimmt noch besser rüber!

    AntwortenLöschen
  13. Hammemäßig! Sieht wirklich aus wie eine Puppe. Echt gradiose Umsetzung! ♥

    AntwortenLöschen
  14. Etwas gruselig aber sehr schön gemacht!

    AntwortenLöschen
  15. Wow, das sieht meeeeega aus.
    Ich wünschte, ich könnte auch so schminken *-*

    AntwortenLöschen
  16. das hast du echt klasse hinbekommen!
    sieht toll aus

    AntwortenLöschen
  17. Wow, das ist ja meeega geworden. Hat bestimmt lange gedauert aber das Resultat ist echt wunderschön. :)

    AntwortenLöschen
  18. Sieht wirklich sehr gut aus, werde icha uch mal ausprobieren!
    Mir gefallen deine Tutorials allgemein sehr gut!

    xo http://feniii.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  19. Krass. Du siehst auf dem Foto wirklich aus wie eine Puppe :o
    Du bist wirklich außerordentlich talentiert!
    Da kann man dich echt nur drum beneiden.

    AntwortenLöschen