Make Up Entferner von Alverde

Montag, 16. Juli 2012

Hey Mädels.

Nachdem ich diesen Make-Up Entferner bei einer anderen Bloggerin gesehen habe und sie mich so dermaßen angefixt hat, habe ich ihn mir direkt mal gekauft, weil ich gelesen habe, dass er wohl relativ gut sein soll. Da ich für mich noch nicht das passende Abschminkprodukt gefunden habe, dachte ich, ich versuch' es einfach mal (zumal ich zurzeit eh voll auf Naturkosmetik abgehe).


Marke: Alverde

Bezeichnung: 2-Phasen Make-Up Entferner
Inhalt: 100 ml
Preis: 1,95 €
Kaufort: dm
Sonstiges: mit pflegenden Ölen, spendet Feuchtigkeit, ohne synthetische Konservierungsstoffe, Augen-und Kontaktlinsen-Verträglichkeit augenärztlich bestätigt



Herstellerbeschreibung

Reinigt ihre Haut mit milden Tensiden und ausgesuchten Ölen. Die Wirkstoffkombination mit Mandel-und Avocadoextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau pflegt und beruhigt die empfindliche Gesichtshaut. Die Zusammensetzung mit Aloe Vera Extrakt und Jojobaöl spendet Feuchtigkeit und ist besonders für die empfindlice Augenkontur eine Wohltat. Die Haut wird besänftigt, mit Feuchtigkeit versorgt und fühlt sich geschmeidig-zart an.


Vor Gebrauch schütteln! Auf ein Wattepad gebem und Augen und Gesicht sanft abtupfen.


Als ich glaube, dass man mit abtupfen nicht weit kommt, dürfte klar sein. Deswegen diese Information einfach missachten.

Ich habe diesen Make-Up Entferner übrigens auch nur für die Augen verwendet, nicht für das gesamte Gesicht.

Normales Augen- Make-Up


Wie Zewa so schön sagt: Ein wisch und alles weg! Das ist auch hier so. Wenn man mit dem Make-Up-Entferner einmal über das Auge fährt, ist das Gröbste runter und man muss nur noch die kleinen Reste mit ebenfalls einem Wisch entfernen. Wimperntusche bekommt er ebenfalls sehr gut herunter, genauso wie Wimpernkleber und Kajal. Das war schonmal eine 1 mit Sternchen.


Wasserfestes Augen-Make-Up


Hier wird es jetzt etwas kniffliger. Also Gel Eyeliner von Essence bekommt der Make-Up-Entferner beispielsweise mit ein wenig Anstrengung und einem hinterher roten Lid herunter, genauso wie Liquid Liner. Wasserfeste Mascara hingegen geht runter, als wäre es nichts. Das verwirrt mich jetzt ehrlich gesagt ein wenig, wenn man mal bedenkt, dass Mascara an sich eigentlich haftender ist als Gel Eyeliner. Also da hat er mich leider ein wenig enttäuscht.


Verträglichkeit


Da ich eine sehr empfindliche Augenpartie habe, war das natürlich wieder die ultimative Zerreissprobe. Aber auch hier schneidet der Make-Up-Entferner ganz gut ab, denn als ich mein Make-Up abgeschminkt habe, haben meine Augen weder gejuckt, noch gebrannt oder wurden rot.

Ich habe ihn also ohne Probleme sehr gut vertragen, er hat meine Haut nicht ausgetrocknet und war sehr mild. Das ist wieder ein Pluspunkt.

Fazit


Für normales Make-Up ist dieser Entferner super geeignet, da er wirklich alles restlos und schnell herunternimmt.

Aber für Gel Eyeliner wäre vielleicht etwas mehr geeignet, das etwas stärker ist, weil es teilweise nicht ganz so einfach ist, den Gel Eyeliner restlos herunterzubekommen.
An sich würde ich den Make-Up Entferner aber auf jeden Fall weiterempfehlen, denn für den Preis hat man a) nichts verloren und b) ein Produkt in der Hand, das nicht nur mild und gut für die Haut ist, sondern eben doch auch etwas leistet.
Ich werde ihn auf jeden Fall aufbrauchen!

Habt ihr den 2-Phasen Make-Up Entferner schonmal ausprobiert? Wie findet ihr ihn?


Liebe Grüße,

und einen schönen Tag.

Kommentare:

  1. Ja, pink ist halt meine Farbe, also nach schwarz ;)
    Türkis ist auch toll und da ich eh grad überlege neue zu basteln wäre das eine sehr gute Kombi :)
    Das waren ganz einfache Schweisserbrillen aus dem Baumarkt. Man kann auch fertig gepimpte in diversen Goth-Shops kaufen.
    Habe ich gern gemacht. Und wenn du noch mehr hilfe brauchst gib Bescheid. Ich nenn dir gerne günstige Shops oder übernehme das erstellen von Loxx für dich.
    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. hey,

    leider musste ich meinen alten Blog löschen.
    denn eigentlich dachte ich auch, ich werde ohne Bloggen klar kommen,
    da das nicht so war, hab ich mir nun einen neuen Blog gemacht.
    Schau doch mal wieder vorbei:)
    würde mich auch freuen wenn du mir wieder folgst :)

    liebe Grüße
    Teresa
    (von früher noch WINDSPIEL)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe ihn auch und mir gefällt er gar nicht!

    AntwortenLöschen