Tropical Sunset

By Miss Insane - 12:51

Hey Mädels.

Wie angekündigt zeige ich euch heute ein neues Nageldesign.

Ich fand gerade den Fotographiestil passend zum Thema und habe demnach "Tropical Sunset" auch Unterwasser gelassen.
Inspiriert wurde ich zu diesem Nageldesign von der lieben love4nails!

So sieht es aus



Das habe ich verwendet

- Studio Nails Base Sealer von Essence

- weißer Nagellack von mpk nails
- 749 von MNY (gelb, matt)
- 270 It Blue my Mind! von Catrice
- 560 Rusty but Sexy von Catrice
- sparkly Languna von Jolifin
- 02 I'm a Berliner, I Love Berlin LE von Essence
- 030 sunny Green, Flip Flop Feet LE von p2
- 59 Black ist Back von Essence
- 61 Blue Lagoon von Essence
- Bordeaux-matallic Nailartfarbe von Jolifin
- sunshine-yellow Nailartfarbe von Jolifin
- 671 coffee mania von p2
- better than gel nails Topcoat von Essence
- 6 mm Nailartpinsel von Jolifin
- 7mm Nailartpinsel von Jolifin
- 8 mm Nailartpinsel von Jolifin
- Kosmetikschwämmchen


So wird's gemacht

Ringfinger

1.
 
Zu Beginn den Nagel mit einer Schicht Basecoat schützen.
2. Der Ringfinger wird komplett mit einem ozeanblauen, schimmernden Nagellack (61 Blue Lagoon) in 2 Schichten lackiert.
3. Bis zur Nagelhälfte wird vom unteren Nagelrand beginnend blau/türkis glitzernder Lack (sparkly languna) aufgetragen, um die Meeroptik ein wenig zu verstärken.
4. Nun mit gelber Nailartfarbe (sunshine-yellow) in die Nagelmitte die untergehende Sonne einzeichnen. Dazu malt ihr einfach einen Halbkreis, der mit einer akkuraten Linie auf dem Wasser endet. Komplett ausmalen.
5. Jetzt kümmern wir uns um den Abendhimmel. Dazu nehmt ihr gold/orangene Farbe (rusty but sexy) und tupft diese mit einem Kosmetikschwämmchen über den Himmel und ein wenig über die Sonne. Nun noch ein wenig weiß aufnehmen und ebenfalls leicht darübertupfen.
6. Schließlich wird an der linken Seite der Sonne ein Felsen gezeichnet, auf dem später die Palme stehen wird. Dazu nehmt ihr schwarzen Lack und zeichnet nah am Nagelrand den länglichen Felsen. Achtet aber darauf, dass der Felsen nicht höher ist als die Sonne!
7. Jetzt wird die Palme auf den Felsen gestellt. Dazu nehmt ihr dunkelbraunen, matten Lack (coffee mania) und zeichnet den Palmenstamm leicht gebogen etwas überhalb der Sonne und zeichnet mit weißem Lack (mpk nails) ein paar Details in den Stamm. Mit grasgrünem Lack (sunny green) und einem 8 mm Nailartpinsel werden nun die Palmblätter eingezeichnet. Meine Palme hat 5 Blätter bekommen - ihr könnt selbst entscheiden, ob ihr mehr oder weniger haben möchtet.
8. Für ein paar Details im Wasser, zeichnet ihr einfach weiße und dunkelblaue (it blue my mind!) Wellen.
9. An das Ende des Felsens wird jetzt noch ein Hibiskus und eine weiße Blume angebracht. Dazu malt ihr für den Hibiskus fünf rote (bordeaux-metallic) Blütenblätter im Kreis angeordnet, verseht die Blätter mit gelben Details, zeichnet den Blütenstamm  ein wenig aus der Blume heraus und platziert um den Stamm kleine gelbe Pünktchen bis in die Blumenmitte. Diese Details umrandet ihr ganz dezent mit hellgrünem Lack. Die weiße Blume, die direkt neben dem Hibiskus steht, wird aus drei einfachen Blütenblättern gemacht - in die Mitte kommt ein gelber Punkt.
10. Das Ganze mit 2 Schichten Topcoat versiegeln und fertig.

French

1.
 
Zuerst schützt ihr eure Nägel mit einer Schicht Basecoat.
2. Mit derselben Farbe, mit der ihr euren Ringfinger komplett lackiert habt, zeichnet ihr nun freihand ein French auf allen anderen Nägeln. Es bleibt euch überlassen, wie groß ihr es macht.
3. Nun gebt ihr ebenfalls, wie bei dem Ringfinger, den Glitzerlack über das French.
4. In die Mitte des Frenches kommt nun ebenfalls ein Hibiskus. Dazu macht ihr wieder 5 rote Blütenblätter im Kreis angeordnet, malt die Details hinein und setzt rechts und links neben den Hibiskus noch die zwei weißen Blumen.
5. Zum Schluss alle Nägel mit 2 Schichten Basecoat versiegeln.

Und dann habt ihr euch auch schon tropischen Flavour auf die Nägel gezaubert.

Ich hoffe, dass euch das Design gefällt und freue mich über euer Feedback (:

Liebe Grüße,

Miss Insane

  • Share:

You Might Also Like

7 Kommentare

  1. tolles Design.. und die Bilder mit dem Wasser sehen super aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Blog ist voll schön!*.*
    Danke für den post, werde es bald mal ausprobieren das sieht ja mal richtig gut aus.

    AntwortenLöschen
  3. Hey.. :) Das Bild mit dem Wasser ist echt cool gemacht und sieht super aus :)
    Irgendwie hört sich das ganze ganz schön schwierig an, aber ausprobieren werd ichs sicher mal, weils so schön ist :)

    Hättest du vll. Lust auf ggs. Folgen??
    ICh hoffe du siehst das nicht als Werbung für meinen Blog, ich würd mich eben über dich als Leser seeehr freuen :)

    Lg
    Zoe

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee mit dem Wasserbild ist echt toll. Ich finde auch das Design echt klasse umgesetzt. Du machst immer so schöne Sachen, der Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Idee, das Wasser darüber laufen zu lassen!
    Und es sieht nach viiiel Arbeit und Geduld aus! Klasse geworden ;o)
    Lieben Gruß!
    Folge Dir übrigens schon ein paar Tage länger ;o))

    AntwortenLöschen
  6. Genial. Vor allem auch das Foto mit dem Wasser. Sehr schön!

    AntwortenLöschen