Lidschattenpinsel von Essence

Sonntag, 13. Mai 2012

Hey Mädels.

Heute soll es um den Lidschattenpinsel von Essence gehen, den ich mir vor einiger Zeit zugelegt habe und unter die Lupe genommen habe.




Infos:

Bezeichnung:
Lidschattenpinsel von Essence
Verpackung: Plastiketui
Pinselhaare: synthetisch
Stil: unterer Griffteil aus Holz, Rest aus Metall
Preis: 1,45 €
Kaufort: Müller

Der Pinsel hat am Griff, wie bei jedem Pinsel von Essence, das schöne Essence Print aufgedruckt. Bei diesem Pinsel in Lila. Finde ich sehr hübsch.



Die Pinselhaare haben eine violette Färbung und sind ziemlich fluffig und ungleichmäßig.


Als erstes muss ich mal anmerken, was mir gleich aufgefallen ist: 
Mein Pinselstil ist schief. Sprich, er hat eine leichte Wölbung und ist nicht gerade. Ich bin nicht der Meinung, dass das so sein sollte; falls es doch so sein sollte, sagt es mir bitte.
Aber das war schonmal der erste große Minuspunkt.

Desweiteren finde ich, dass die Pinselhaare viel zu fluffig und leicht gebunden sind, sodass es relativ schwierig ist, damit ordentlich Farbe auf den Pinsel zu bekommen.
Am Auge finde ich ihn leider sehr kratzig, unangenehm und finde, dass er viel zu weit ausfächert, wenn man damit schminkt.

Dadurch, dass der Pinselstil ein wenig dicker ist, liegt er teilweise vielleicht besser in der Hand, das ändert aber am Gesamtumstand nicht wirklich etwas.
Ich habe den Pinsel mal mit meinem Lieblings-Lidschattenpinsel verglichen, dem Lidschattenpinsel von Ebelin.


Im Vergleich sieht man erstmal, dass der Pinsel von Ebelin nicht nur länger ist, sondern auch einen dünneren Stil hat. Desweiteren hat der Pinsel von Ebelin auch eine Art Gummi um den Holzgriff, damit er noch angenehmer in der Hand liegt.


Man sieht hier glaube ich sehr deutlich, auf was ich hinaus wollte.
Während die Pinselhaare des Ebelin Pinsels eine rundliche Form haben, die Pinselhaare geordnet und gleichmäßig angeordnet sind und nicht sehr nachgiebig sind, sind die Haare beim Essence Pinsel total zerstreut, ungleichmäßig und sehen frizzelig aus.
Man muss dazu sagen, dass der Ebelin Pinsel 1,25 € kostet, während der Essence Pinsel 1,45 € kostet und eine wirklich grottige Leistung zeigt.

Fazit

Ich persönlich würde euch den Lidschattenpinsel von Essence nicht empfehlen, da er in meinen Augen einfach nur schlecht ist. Es heißt zwar immer, dass man bei den Preisen von Essence nichts falsch machen kann, aber bei diesem sind sogar die 1,45 € einfach nur weggeworfen. Deswegen spart euch das lieber und schaut euch bei Ebelin um. Da bekommt ihr für weniger Geld qualitativ hochwertigere Pinsel, bei denen man sich fragt, wie die Marke das mit sich vereinbaren kann, solch gute Pinsel so preisgünstig anzubieten.

Für mich war das ein absoluter Flopp!

Habt ihr den Pinsel von Essence gekauft? Wie findet ihr ihn?

Liebe Grüße,

Miss Insane

1 Kommentar:

  1. Gut, dass ich den nicht mitgenommen habe :D
    Ist der Smokey Eyes Pinsel besser?

    AntwortenLöschen