Bleichgesichter Review - Anti Shine Make Up von Astor

Freitag, 2. März 2012

Hey Mädels.

Vor einiger Zeit habe ich mich mal wieder auf die Suche nach einer Foundation begeben, da ich bei meiner letzten, dem Soft Resistant Make Up von Max Factor, einen Mangel entdeckt habe.

Da bin ich dann auch schließlich, nach einigen enttäuschenden Swatchversuchen (wie meist) fündig geworden.
Und zwar handelt es sich um diese Foundation.

um die Bilder in voller Größe und scharf zu sehen, einfach anklicken!

Bezeichnung: Anti Shine Make-Up

Farbe: 100 Ivory (hellste Nuance)
Inhalt: 30 ml
Konsistenz: cremig bis gelartig
Finish: mattierend
Geruch: nahezu geruchsneutral
Preis: 5,45 €
Kaufort: DM
Sonstiges: mit 7 essentiellen Mineralien, Ölfrei, Parabenfrei, Parfümfrei. Verstopft nicht die Poren.

Hier mal ein Swatch:



Ein sehr schöner heller Ton, welcher dieses Mal auch gelbstichig ist.
Das ist nämlich bei der Soft Resistant Foundation von Max Factor nicht so - sie ist roséstichig.
Da der Roséstich im Laufe des Tages etwas nachdunkelt, war das Make-Up dann etwas zu dunkel und man hat den Farbunterschied zum Hals etwas gesehen. Jedoch finde ich sie immer noch total klasse und würde sie Leuten, die einen leichten Roséeinschlag in der Hautfarbe haben, immer noch ans Herz legen.


Ich habe einmal die beiden Foundations verglichen



Links seht ihr das Anti Shine Make Up und rechts das Soft Resistant Make Up. Auf dem Swatch sieht man die unterschiedlichen Farbeinschläge sehr gut.


So sieht der Spender der Foundation aus



Einfach ein ganz normaler Pressspender, welcher zwar nicht sonderlich hygienisch ist (ich bevorzuge ja lieber Pumpspender), jedoch kann ich mich damit arrangieren. Ich habe mir schon überlegt, einfach eine Foundation in einem Pumpspender die zu dunkel ist, auszuleeren und das Behältnis mit dieser Foundation zu füllen. Mal sehen, das liegt noch in den Sternen.


Vom Auftrag her finde ich das Make Up auch ziemlich angenehm. Ich persönlich trage Foundations ja immer mit meinem Duo Fibre Pinsel von Artdeco auf. An sich lässt sich die Foundation sehr einfach verblenden und ist aufgrund der etwas festeren Textur auch etwas deckender auf der Haut.

Ich finde auch, dass sie mit der Haut sehr schön vermilzt und man nicht sieht, dass man Make-Up im Gesicht trägt.
Die Haut wirkt mattiert und schön ebenmäßig; das gefällt mir sehr gut.

Vom Tragegefühl her kann ich sagen, dass ich sie auf der Haut nicht spüre, da sie an sich ziemlich leicht ist, parallel dazu aber gut deckt. Zudem dunkelt die Foundation im Laufe des Tages kein bisschen nach.


Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass mir das Produkt so gut gefallen wird, weil ich zuerst wieder skeptisch war, aber das hat sich dieses Mal nicht bestätigt.
Für den geringen Preis finde ich, dass dies ein echter Schnapper war und zudem ein überzeugendes und gutes Produkt ist.


Für mich in jedem Fall eine Empfehlung!


Liebe Grüße,


Miss Insane

Kommentare:

  1. Klingt nach einem super Produkt. Ich habe diese Foundation noch nie gesehen (oder nicht wahrgenommen), ist sie neu?

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich dir leider nicht sagen, weil ich mir heute das erste Mal die Astor Theke ganz ganau angesehen habe.

    AntwortenLöschen
  3. Die wurde ja leider jetzt aus dem Sortiment genommen :(

    AntwortenLöschen